Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

peter1110wien

Banned
  • Content Count

    55
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About peter1110wien

  • Rank
    Amateur

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    tipp von freund
  1. schicken wir den kretschmaer halt weg in die wüste was macht die austria ohne ihre fans? ohne kretschmaer geht es trotzdem weiter!!!!! ing. peter
  2. zu erstmal gratulation an unsere jungs, souveräner sieg am tivoli habe einen ehemaligen HTL kollegen, der jetzt bei den ULTRAS rapid aktiv tätig ist die haben sich extrem lustig gemacht über die west/wallner aktion und wollen das im nächsten derby gegen uns verwenden. warum die blöde aktion? sie werden pro wallner chöre initiieren und malen schon fleißig transpis um unsere mannschaft zu verunsichern (und natürlich auch wallner) was planen wir fürs derby? können wir uns das gefallen lassen? ing. peter
  3. schinkels ist der österreichische fussball egal der will nur möglichst lange auf seinem sessel kleben bleiben hat er ja nur zwei alternativen 1 wenn er erfolg hat, kann er eine trainerkarriere starten 2 wenn nicht, ab zu premiere schinkles raus! endlich!! ing. peter
  4. Unsere Mannschaft ist gespickt mit Superstars der Nationalspieler anderer Nationen. Welche Rolle könnte das für die Endphase der Meisterschaft haben? Zu beginn werden noch alle Vollgas gehen, um sich einen Stammplatz in den jeweiligen Nationalteams zu erkämpfen. Aber werden sie sich dann etwas zurücknehmen, um im letzten Moment keine Verletzung zu riskieren oder ausgepowert zu sein? Was meint Ihr? Ing. peter
  5. ich bin absolut kein stönkles (oder jetzt solo-schinkels) hasser ich zeige nur berechtigte kritik auf und meine befürchtung, dass im frühjahr alles den bach runter gehen wird phasenweise werden wir sicher gut spielen, aber irgendwann greifen die "vorprogrammierten unruhen" von denen er selber spricht in der winterpause wäre zeit gewesen die unerfahrene trainernotlösung auszutauschen, jetzt bei meisterschaftsbeginn ist es zu spät; wenn die austria morgen am tivoli nicht voll punktet, wir sofort (sozusagen stante pede) kritik an schinkels hervorbrechen trotzden viel glück und ein gutes spiel für unsere mannschaft morgen! ing. peter
  6. ja, das ist ein teil der statuten. jeder von west at kann hier gerne stellung dazu nehmen ich warte an dieser stelle noch immer darauf, dass sich jemand von west.at zu den widersprüchen zwischen statuten und handlungen äüßert das verkraulen von sponsoren kann man ja wohl nur schwer als förderung der austria sehen ing. peter
  7. hier ein auszug; wenn man das was drinsteht mit dem vergleicht, was passiert ist, müsste sich die west aus scham eigentlich von selbst auflösen § 2 Zweck Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt: · Förderung der Interessen der Fans des FK Austria Wien · Stärkung des Anhörung- , Informations- und Beratungsrechtes der Fans bei richtungsweisenden Entscheidungen des FK Austria Wien bzw. von Unternehmen, die wesentlichen Einfluss auf den Spielbetrieb des FK Austria Wien ausüben und durch ihre Entscheidungen unmittelbar oder mittelbar in den Spielbetrieb eingreifen, insbesondere von diesartigen Unternehmen der Magna Gruppe Österreich. · Gezielte Informationen über Fanaktivitäten an Medienvertreter · Förderung der Kommunikation zwischen offiziellen Vertretern sowie Funktionären des FK Austria Wien und Fanvertretern · Sicherung des Bestandes des FK Austria Wien insbesondere durch proaktive Sponsorenakquisition · Organisation und Durchführung von Fanaktivitäten, insbesondere Fahrten zu Auswärtsspielen sowie Choreographien · Bewahrung der Unabhängigkeit des Vereins Westtribuene.at sowie der einzelnen Fanclubs · Bewahrung und Förderung der Fankultur, insbesondere Beibehaltung der Stehplatzttribünen · Unterstützung der Initiative "pro 15:30" · Gestaltung des Internetauftritts (www.westtribuene.at) als Informationsplattform · Mitgliederbetreuung · Festlegung präventiver Maßnahmen und Kooperation mit Vertretern der Exekutive betreffend Vorkommnissen vor, während und nach Bewerbsspielen. ing. peter
  8. bin gespannt, was am wocheende passiert wenn wir schlecht in die meisterschaft starten, was ich ob schinkels befürchte, werden wir für die aquirierung von neuen sponsoren wohl immer unattraktiver werden ing. peter
  9. peter1110wien

    mv

    da mein thread scheinbar gesperrt wurde, nur weil es einigen wenigen hier nicht gefällt, dass ein vereinverantwortlicher (RUDAS) die aktionen in der südstadt und den platzsturm in einem atemzug mit der aktion WEST/DENK nennt, muss ich halt hier zu thema weiterdiskutieren mir ist schon klar, dass das interview den verantwortlichen bei der west nicht gefällt, aber sie sind maßgeblich daran beteiligt gewesen warum stecken sie dann immer den kopf in den sand? ing. peter
  10. Interview mit Rudas, Quelle offizielle FK Austria Homepage Rudas: "Über Frank Stronach kann ich nur sagen, dass er keine Überlegungen hat, über den 30.06.2007 weiterhin als Sponsor aufzutreten. Und dass die kanadischen Aktionäre ihm Druck gemacht hätten, ist völlig aus der Luft gegriffen. Es hat ihn vielmehr schwer getroffen, was in der Süstadt damals abgelaufen ist. Austria hatte ein schweres Spiel auf tiefem Boden und einige Fans forderten den Kopf des Sponsors anstatt die eigene Mannschaft anzufeuern. Das erschwert jede Sponsorsuche. Ein Sponsor überlegt sich heute ganz genau, wem er sein Geld gibt, solche Szenen wie in der Südstadt oder das Stürmen des Spielfelds sind ein Wahnsinn. Wir haben großartige Erfolge bei Sponsorgeldern unter der Millionengrenze, aber im großen Bereich wie die Herren Denk oder Lopper angekündigt haben, gibt es nichts. Wir sind beiden mit großem Vertrauen gegenüber getreten, aber gekommen ist nichts. Herr Denk hat sogar noch knapp 40.000 € Außenstände bei uns, weil die Loge noch nicht bezahlt wurde. Es gibt derzeit zwei Wege, um es zu schaffen: Wir müssen einen Großsponsor finden oder mit Frank Stronach reden. Präsident Peter Langer wird diese Woche noch einen Versuch unternehmen. Es gibt Berührungspunkte mit den Amateuren und dem Stadion, aber derzeit liegt alles im Nebel. Das Wichtigste ist aber, dass wir uns selber überdenken: Weder der alte noch der neue Sponsor wird sich Szenen wie in der Vergangenheit von einigen Fans gefallen lassen. Jeder ist gerne eingeladen, um seriöse Partner für die Austria zu finden und natürlich bekommt er dafür auch die übliche Provision. " danke West danke für die dummen aktionen der letzten zeit ing. peter
  11. bin ganz deiner meinung was soll das mit F3? macht das die austria, damit wir die taktischen fehler von schinkels nicht sehen können ing. peter
  12. die west plant ja beim ersten match am tivoli schwere proteste gegen wallner werden diese proteste von allen (500-1000) away fans mitgetragen ich mache da sicher nicht mit, sonst kommt wieder was raus wie damals beim platzsturm wenn die west, wie es in ihren statuten steht, das wohl des vereines verfolgt, dann sollten die proteste ausschließlich gegen schinkels gerichtet sein wenn wird dort nicht voll punkten, wackelt sein stuhl sicher schon gewaltig ich habe anhst, dass der verein zu spät reagieren wird auf die schlechte frühjahresmeisterschaft darum lautstark gegen schinkels und wenn ich allein schreien muss, mach ich das auch ing. peter
  13. Wo waren gestern im puls tv reaktionen unseres managers zum thema didulica habe ich schwer vermisst steht der verein nicht mehr hinter ihm? ist das wirklich ausschließlich seine privatsache? oder gab es von höherer stelle einen maulkorb? ing. peter
  14. genau diese struktur würde mich brennend interessieren für mich hat die west schon lange (mindestens seit dem platzsturm) ihre daseinsberechtigung verloren sie ist nicht die vertretung der fans sie arbeitet gegen die fans, gegen die mannschaft sucht euch einen anderen verein zum kaputtmachen ing. peter
  15. das ist genau der grund warum die leute im stadion ausbleiben. auch dort setzen sich die streitereien/unstimmigkeiten der eigenen fans weiter fort. alles nur wegen ein paar diktatorischen rechthaberischen und platzstürmenden westlern ing. peter
×
×
  • Create New...