Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Robbie1978

Members
  • Content Count

    5
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Robbie1978

  • Rank
    Anfänger

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    sicher nicht
  • Lieblingsverein
    Kremser SC 1919, sonst nichts
  • Selbst aktiv ?
    Aktiv? ich meine mittlerweile ist es schon ein wenig lästig, dass wir so oft, ich meine richtig oft Stadionverbot hatten, weshalb wir uns keine Saisonkarten mehr kaufen da das rausgeschmissenes Geld wäre, aber wenn uns jemand ansingt, boxen wir ihn. jetzt ist er echauffiert. ist halt so.
  • Beruf oder Beschäftigung
    Boxer, ab und zu mit dem Fussball auftanzen;
  • Bestes Live-Spiel
    Cupfinale1988: Kremser SC-FC Wacker Innsbruck 2:0, SerieB 2005: FC Genua 1893-AC Cessena 3:3, EC-Halbfinale 1996:SK Rapid-Feyenoord, EC1996:SK Rapid-Sporting Lissabon; EC1997:SK Rapid-TSV 1860 München 3:0; RLO2005:Wiener Sportclub-Kremser SC 1:5; RLO2004:Vienna-Kremser SC 0:1; Supercupfinale 1988/89:Kremser SC-SK Rapid Wien (Elferschiessen), BL2005: Schei**-RBS-SK Rapid 0:2;
  • Schlechtestes Live-Spiel
    jedes wo 'Schaf-Dolly'-Klon SKN St.Pölten mitwirkt
  • Lieblingsspieler
    solche Kicker die wirklich mit dem Herz bei der Sache sind, aber ich glaube beim einem Klub war Uwe Seeler dort der allerletzte dieser Gattung. Paul Gascoigne im Nationaldress, Diego Maradona, van Basten und Mario Kempes waren außerdem sehr schön anzusehen.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Argentinien, Holland; (alle Gegner von Deutschland+England)
  • Geilstes Stadion
    Bestes: Luigi Ferraris, Genua /sonst noch SeppDoll, SanSiro;
  • Lieblingsbands
    Rotterdam Terror Corps
  • Am Wochenende trifft man mich...
    ich und die Jungs sind meistens fett, mit unseren Weibern unterwegs und sehr aggressiv. Wenn du dann noch aus St.Pölten bist, und so dumm bist und dies bekannt gibst bzw. es erkannt wird, dann ist der Abend für dich gelaufen
  • Lieblingsfilme
    Romper Stomper, kennst du den Film überhaupt, oder ist er da nicht ein wenig zu jung?*hehe*! danach: American History X, Football Factory, Der Pate, Gina Wild Serie;
  • Lieblingsbücher
    eher wissenschaftliche, keine Belletristik, sonst noch Fussballmagazine wie ballesterer, Stadionwelt, Erlebnis Fussball;
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Mundpropaganda

Kontakt

  • Website URL
    http://www.steherkrems.at
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Aus
    Krems
  • Interessen
    Unsere kleine Firm:<br />http://www.jungs.co.at<br /><br />Steher Krems<br />http://www.steherkrems.at
  1. @winston der im Frühjhar 2006 das Siegtor gegen den KSC in der 90. Min nicht gegeben hat und somit wurde der SKN nicht Meister. Das war auch KEIN Tor, dafür hat der Schiri Brandls Tor aberkannt, und da war der Ball zweifelsohne im Netz. ...bei 16 Punkten Rückstand auf den Meister in der Abschlusstabelle, eine recht gewagte Behauptung, aber Pöltner eben. PS: Die Admira-Fans waren wirklich nicht OK! Wir sind noch viel weniger o.k., aber dass weißt du ja. *hehe*
  2. Im Gegenteil zu einigen hier, denke ich dass der BW viel zu lange zugeschaut hat: Die Fehler die gemacht wurden liegen in mehreren Bereichen: Rapid hat ein viel größeres Budget als Altach, Pasching, Ried, Mattersburg usw. Spielt aber mittlerweile gg. diese Mannschaften Außenseiter! Über 1 Jahr ohne Auswärtssieg - wo gibt`s denn sowas? Von hochbezahlten Fussball-Profis, die diese sogenannte "Arbeit"(was sie keinesfalls ist!) ausführen, darf man sich zumindest einmal die Woche für 90 Min. vollsten körperlichen Einsatz ohne Rücksicht auf Verluste erwarten, wie das z.Bsp. bei Altach od. MBurg durchaus der Fall ist. Ich meine der BW hat viel zu lange zugeschaut: Norm-Leistungen wurden bejubelt über unterirdisch schlechte Leistungen, wie sie z.Bsp. ein H.Payer (noch immer!) liefert, wurde viel zu lange geschwiegen. Die Rapid-Spieler, wie ein Payer können ihre "Leistungen" überhaupt nicht mehr einschätzen. Interviews die sie geben, stellen einem die Haare auf, und es kommt einem das Kotzen. Realitätsverlust hoch 10! Früher spielten bei Rapid wirklich gute Kicker teils von europäischem Format. Mittlerweile spielen dort außer Hoffmann nur mehr unterdurchschnittliche Abkassierer ohne Herz und Kampfgeist für den Verein und für die Fans. Die finden`s doch großartig bejubelt zu werden und pünktlichst sehr viel Geld zu verdienen, auch wenn man noch so scheisse spielt. Jetzt bei den höchst berechtigten Protesten sind sie alle echauffiert, und pudeln sich erschreckt auf. Kein Wort der Selbstkritik von Schöttel und Co. Kein Wort von verfehlter Transferpolitik: einen Hedl, Adamski zurückzuholen war unfassbar! einen Macho statt Payer abzugeben ein verhängnisvoll schwerer Fehler! auch Maierhofer hatte sich bei Schöttel angeboten; Jetzt sind wohl auch noch die Fans die Hauptschuldigen, dass Rapid so schlecht ist wie noch nie, in 107 Jahren! Unfassbar, einfach Österreich.
  3. Da es beim Stadtpark schon öfters was gab, hat die Polizei wahrscheinlich den Bus mit Blaulicht aus der Stadt eskortiert. War öfters schon so.
  4. jaja der AI8 ist schon ein lustiges Kerlchen - dem Klima in der Mannschaft wird's gut tun wenn der AI8 nicht mehr da ist. Wenn die 4 Millionen wirklich stimmen, dann war das doch ein guter Deal für Rapid, denn soviel ist der nicht wert, und im Herbst spielte er sowieso Scheisse. Steffen Hofmann, das war ein Spieler!
  5. Jetzt muss ich doch mal' ausprobieren dem AI8 was "nettes" in sein schönes Muttersöhnchen-Schwiegersohn-Gästebuch zu schreiben...
×
×
  • Create New...