Colton

Members
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. .....
  2. Bin gespannt was Ama diese Saison so reisst,weil bei Klabautern war er ja nicht gerade "der"Goalgetter,war zwar auch oft verletzt,aber trotzdem.. Bin mir aber trotzdem sicher das er seine Tore machen wird... Was ist eigentlich mit Lexa? der spielt doch noch bei der Eintracht? hat im herbst ja einige tolle Partien gespielt,aber dann hab ich nix mehr von ihm gehört? war der verletzt?
  3. Was heute in den SN drinnensteht ist ja auch der (Rinder)wahnsinn: :aaarrrggghhh: Beckenbauer hat gesagt:"Egal ob eine Mannschaft rot,blau oder violett ist,hauptsache sie gewinnt!" Würde mich mal interssieren wie viel ihm der Bullenkönig dafür gezahlt hat? Möchte nicht wissen was in München abgeht,wenn die Bayern plötzlich T-mobile München heissen und in pinken Trikots herumlaufen
  4. Wie war denn der Support Bullenultras?
  5. Wenn Red Bull nächstes Jahr international spielt,samma endgültig des Gespött Europas
  6. Schade das ein Spieler wie Zickler bei so einem VEREIN spielt...
  7. Was wäre daran lustig gewesen wenn Didi Lazio gekauft hätte?
  8. Hm bei transfermarkt.de steht er sogar im Kader der Kampfmannschaft... Hat bis 2006 Vertrag,bin gespannt was mit dem dann passiert,weil talentiert ist er schon,zumindest was ich bei der U-17 von ihm gesehen habe.
  9. Ich glaube mich zu erinnern das vor 2 Jahren ein Spieler von der bronzenen U-17 nach Florenz gewechselt ist..Ich glaube es war Sascha Pichler Weiss irgendwer wie es bei dem da so läuft? Weil spielen wird er ja wohl nur bei irgendeiner Jugendmannschaft,oder?
  10. Die Defensive mag ja gut sein,aber Verlaat und vorallem Silvestre werden nicht mehr allzu lange spielen ebenso Neukirchner?
  11. Also ich glaub eher die Admiraner gehen in Deckung, WEIL sich der Radomski gleich anscheißt Oder sie sind so von seinem Hinterteil fasziniert Oder sie sind so von seinem Hinterteil fasziniert Auf alle Fälle tolle Fotos,sehr gut gelungen!
  12. Die Reaktion auf das Angebot steht hier drinnen:hier