wölscha

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über wölscha

  • Rang
    Anfänger
  • Geburtstag 09.02.1988

Kontakt

  • Website URL
    http://www.sksturm.at
  • ICQ
    301874858

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK STURM GRAZ
  • Selbst aktiv ?
    HFC Altersberg
  • Beruf oder Beschäftigung
    HAK
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    SPANIEN
  • Lieblingsbands
    Söhne Mannheims, Groove Coverage
  • Lieblingsfilme
    Malcolm mittendrin
  • Lieblingsbücher
    Harry Potter
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Jacki
  1. den einzigen stürmer den wir brauchen ist ivo vastic, der auch bei der austria der beste ist!!!
  2. auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst bin ich schon 2 mal zuschauen gewesen, aber auch nur weil ich durch eine fanaktion die busfahrt und die karte gratis bekommen habe!!!
  3. ich würde mich ja freuen wenn fck nächstes jahr meister wird, denn dan hätte sturm wieder einen gegner gegen den sie gewinnen können!!!!
  4. hoffentlich sehe ich petrovic nächstes jahr nicht mehr auf der sturmbank, ich glaube aus dieser manschaft ist viel mehr herauszuholen und falls petrovic nächstes jahr noch trainer ist wird es wieder kein besserer platz wie 8 werden!!!
  5. mein tipp: 2:1 für sturm da die austria eh keine chance auf den titel mehr hat werden sie heute nicht mehr alles geben, das ist unsere chance!!!
  6. ich hatto voriges jahr das glück udinese gegen ac milan anzusehen, leider ging dieses match nur 0:0 aus!!!
  7. der mertel wird euch überhaupt nicht helfen können!!! ich glaube die mannschaft wir auseinanderbrechen und der traum vom aufstieg ist geschichte!!!
  8. ich hoffe den wallner sehen wir in österreich nie wieder, und bei sturm hat der überhaupt nichts verloren!!!
  9. aus verlässlichen Quellen weiß ich das hota vom fck auch ein angebot von sturm vorliegen hat, ich hoffe er steht nächstes jahr im sturmkader!!!
  10. Mertel neuer FCK-Trainer :aaarrrggghhh: Heute wurde mit Chef-Coach Dr. Manfred Mertel und Co-Trainer Alfred Gert das neue Trainerteam des FC Kelag Kärnten für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Das neue Trainerduo, das die Nachfolge von Peter Pacult antreten wird, soll eine längerfristige Lösung für den FC Kelag Kärnten sein. Der Vertrag mit den beiden Herren wurde aus Karrenzierungsgründen vorerst nur für die Dauer von einem Jahr abgeschlossen. Bis Saisonende bleibt Peter Pacult auf der "Kommandobrücke".