Lt. Schaf

Members
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Lt. Schaf

  • Rang
    Tribünenzierde

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  1. 112, War die ganze Saison nur Leserin. Da mein Freund regelmäßig postet,und wir fast immer einer Meinung sind.
  2. Gute Idee!!!!!! Außerdem verstehe ich Joey wenn er sich drüber beschwert kein Angebot bekommen zu haben. Nicht nur weil er sich den Arsch für die Austria aufreisst ,sondern weil er möglicherweise auch in privater Hinsicht plant(Freundin)Wohnortswechsel und der gleichen. Und gar nicht irgendwie anklingen zu lassen ob man ihn noch will oder nicht Würd mir auch etwas komisch vorkommen. Obendrein ein schmerzlicher Verlust , da er doch Fan Liebling ist. Soll auf jeden Fall gehalten werden. Zumindest solange von joint noch nix zu lesen ist bleibt noch immer ein Funken Hoffnung
  3. Probiers mal
  4. Man vergisst doch eh nicht auf die Jugend: Akademie, Amateure Wenn dort der eine oder andere aufblitzt und in das Gefüge der KM passt wird er sicher auch integriert werden. Nur halte ich persönlich nichts davon, Spieler zwanghaft mit Aufgaben zu konfrontieren, denen sie noch nicht gewachsen sind. Nicht jeder junge österreichische Spieler ist automatisch ein Superstar, auch wenns manche gerne so hätten. Und kein tatsächlicher Star sitzt gerne auf der Bank, um von dort aus überforderten Jungen beim Verlieren zuzusehen...
  5. Na ja, ist schon traurig wenn jetzt Spieler die Suppe auslöffeln sollen, die uns die beiden mit ihrer Rotation und dem gnadenlosen Einbau eingebrockt haben. :hää?deppat?: Kein Rückgrad meine Herren??? Würde mich nicht wundern wenn die Spieler sich nicht 100% für die Situation verantwortlich fühlen. Warum sollen sich die oben genannten Spieler hinstellen und alles auf sich nehmen, wenn die Situation das ganze Team angeht. Was nicht heißen soll, daß sie für ihr Geld nicht arbeiten sollen. Gerade bei einem Ceh kann ich nicht verstehen: Wieso jetzt auf einmal Führungsspieler Die meisten Spiele nicht durchgespielt oder als Joker ... mMn ein glatter Widerspruch der nicht von der Hand zu weisen ist. Blanchard kämpft eh immer und spielt seine Klasse klar aus... Es sei ihm auch verziehen wenn auch er nicht immer in Höchstform agiert.
  6. Das gestrige Spiel glich doch einem Kabarett,mir wars echt schon egal ob die Tiroler noch treffen oder nicht. Wieder mal ein 0:0 mit Schülerliganiveau. An einen Sieg wage ich nicht mal mehr zu denken(Cl-Teilnahme, UC-Teilnahme- mit so einer Leistung? Irgendwie haben mir die Spieler gegen Ende auch schon fast leid getan. Wenn eh schon nix mehr geht .... Ferdl- Kampfsau,irgendwie schon zum schmunzeln. Weiß jemand warum der Mila gestern nicht spielen durfte?? Endlich einen"Trainer "
  7. Bitte bitte macht dem ein Ende!!! Ich verstehe nach wie vor nicht wieso trotz allen Leistungen noch immer krampfhaft die Jungen spielen dürfen,und Erfahrene auf der Bank sitzen müssen bzw. ewig aufwärmen und dann ist doch nichts.Ist doch offensichtlich, daß die beiden keinen Draht zu ihren Spielern haben.(Mögl.weise einfach auch von den Spielern nicht ernst genommen werden) Bitte wann kommt die Erlösung :aaarrrggghhh:
  8. Ich fühl mich vollkommen verarscht. Den jungen Österreicher Weg gehts ohne mi. Das ist ja nicht mehr normal auf biegen und brechen alle "nicht Österreicher auszuwechseln oder auf der Bank sitzen zu lassen. Dachte Austria ist against Rassismus. Kritisierts mi ruhig des Abo könnens wieder haben. Wahrschwinlich simma eh wieder zufrieden :aaarrrggghhh:
  9. 100% agree
  10. LARS...... Schade um den sympathischen und kompetenten Kerl....... Der wird sich jetzt wohl ins Fäustchen lachen wenn er unsre Spiele verfolgt. Die Versöhnung zwischen Lars und Toni war übrigens nett.
  11. Du hast schon recht ich stehe auch zu verlorenen Partien aber die Frage ist für mich immer das wie . Und Niederlagen (Marke Hühnerhaufen) will ich nicht akzeptieren,denn wenn die Moral und die Einheit nicht mehr stimmt dann ist doch was faul...... Will nicht alles gesagte punkto Taktik ,Linie, Laufwege durchkauen denn es wurde eh schon tausendmal erwähnt. Fakt ist die Mannschaft tritt als Gesamterscheinung immer unsicherer auf und die beiden "Helden"haben anscheinend nicht den nötigen Draht zu ihren Spielern um ihnen die nötige Sicherheit zu vermitteln.
  12. Super Aktion darauf zu fahren Schade nur wegen dem Ergebnis. Gute Heimreise auch von mir
  13. :hää?deppat?: :aaarrrggghhh: Also ich sehe schon eine ganze Weile, daß sich diese" Einbrüche" schon die ganze Saison wie ein roter Faden durch die Spiele ziehen. Glaube nicht, daß die Mannschaft unter dieser Führung, was dies betrifft nochmal zu Höchstleistungen zu motivieren ist. Denn sie haben es bis jetzt nicht geschafft die Spieler aus der Reserve zu locken, zu motivieren und einzustellen daß sie annähernd an die Leistungen vom Vorjahr rankommen. Ich meine jetzt nicht die Ergebnisse!!! sondern Spielfluß und blindes Verständnis. Es ist sowieso schon alles gesagt in diesem thread .(Stürmer.......) Und wer bitte, wenn nicht ein Trainer, sollte Mentalarbeit so gestalten daß sie Spieler diese Leistungen auch abrufen können (und wollen). Außerdem muß ich gestehen das es mit dem Respekt auch so eine Sache ist. Denn wenn man mir einen noch nicht mal frisch Ausgelernten vor die Nase setzt ,der mir sagen soll wo´s langeht ,denke ich mir auch meinen Teil....... Als letztes wünsch ich den Leuten die Stavanger sind eine gute Heimreise ....... hoffe es war nicht so ein übles erwachen Und hoffe doch das sich beim Salzburg Spiel in irgendeiner Form Verbesserungen abzeichnen. Ich bin auch nicht wirklich so traurig wegen der Niederlage ,sondern eher über das WIE Schade
  14. Will das auch das Trainergespann??? Wenn er bleibt wär das natürlich spitzenklasse FREU Ist einfach der bessere
  15. Didulica und Blanchard Alles was da Mila,Ceh,Vachou,.... istnatürlich auch im Spitzenfeld Einen schönen Tag allen Veilchen