forloveisaid

Members
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über forloveisaid

  • Rang
    Anfänger

Kontakt

  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm
  • So habe ich ins ASB gefunden
    durch Freunde
  1. wegen dem Heimspiel am 28.8.: Weiß jemand, ob morgen (Feiertag) oder am Samstag die Stadionkassa geöffnet hat, um sich Karten zu besorgen (ja, ich bin Dauerkartenbesitzer)? Oder bekommt man die eh im Fanshop in Liebenau? Der hat ja am Samstag geöffnet. Kann darüber nix auf sksturm.at finden. Das war auf der alten Website besser gelöst. Gratulation an unsere Schwoazen! Ein 1:1 ist eine sehr gute Ausgangsposition für das Heimspiel! Mist - wollte dafür eigentlich keinen eigenen Thread aufmachen, sondern im passenden Zürich-Sturm Thread antworten :aaarrrggghhh:
  2. Sehe ich auch so! Einige interessante Passagen aus dem Interview: Rinner: Vier Bengalen flogen aus unserem Sektor auf das Spielfeld, die ominösen Securitys stürmten daraufhin in den Sturm-Sektor. Jetzt sinds also schon 4 Bengalen - hier im Thread war immer nur von einem, höchstens zwei zu lesen (einer auf die Laufbahn, einer aufs Spielfeld). Rinner: Ich weiß auch, dass die Bengalen nicht der Auslöser dieser Eskalation waren. Erst als die so genannten Securitys den Sektor betraten, ging die Schlägerei los. Entschuldigen Sie Herr Präsident - aber wann auch sonst??? Wie soll eine Schlägerei beginnen, wenn die Gegner fehlen? Gut, zugegeben, manche unserer Strum-"Fans" haben auch schon bewiesen, daß sich sich auch untereinander verkloppen können... Rinner: Wir werden die Verantwortlichen der Bengalen auch zur Rechenschaft ziehen. Einen Täter konnte wir auch schon ausfindig machen. Für ihn werden wir ein Stadionverbot beantragen, das die UEFA noch aussprechen muss. Stadionverbot ist zu zahnlos - die Geldstrafe der UEFA 1:1 an die Verursacher weitergeben! Es kann nicht sein, daß unser Verein (der finanziell ja sowieso nicht sooo gut dasteht) hier die Zeche von irgendwelchen Ewiggestrigen bezahlen soll!
  3. Ja, aber der will sich auch wieder in die "heiße Zone" bewegen. Wie soll der Security wissen, was er dort will? Macht vielleicht zuerst auf unschuldig und schlägert dann mit. Wenn ich Randale vermeiden will, geh ich nach unten und komme anscheinend ohne Probleme aus der Gefahrenzone. Und seien wir uns ehrlich: Es gibt Idioten im Sturmanhang - jetzt gar nicht auf das Honved-Spiel bezogen, sondern generell. Hab eine Dauerkarte und handhabe es immer so, daß ich nach dem Spiel recht zügig das Stadiongelände verlasse. Hab schon oft genug anschauen müssen, wie es dann am Stadionvorplatz noch abgegangen ist. Und wenn keine gegnerischen Fans da waren, hat man sich halt gegenseitig die Fresse poliert (sehr intelligent...). Und ich hab echt keinen Bock, daß ich mir von einem 16jährigen (den meisten Halbstarken wächst ja noch nicht mal ein Bärtchen...) vor dem Sturmtreff einen Aschenbecher über die Birne knallen laß. Für diesen Mist bin ich einfach schon zu alt.
  4. Volle Zustimmung! Zuerst halbstark Bengalen werfen, dann aber nicht die Eier haben, dazu zu stehen. So ist es fein und mit dem Verhalten Unbeteiligte und gesittete Sturmfans in Gefahr bringen. Auf diesem Video http://videa.hu/videok/sport/balhe-a-bozsi...OLU6ljZ9moKW8Ln sieht man schon recht gut, daß es einige Vollkoffer unter "unseren" Fans gibt. Und bei Minute 1:06 sieht man auch, daß ein Security-Typ einen Sturmfan, der mit erhobenen Händen signalisiert, daß er mit dem Mist nix am Hut haben will, ohne Probleme vorbeiläßt. Wer Wind säht, wird Sturm ernten. Daß dieser Sturm dann im Osten doch etwas schärfer bläst, als in unserer Liga, war wohl einigen Radaubrüdern nicht ganz klar... Daß hier Unschuldige verletzt wurden ist tragisch und natürlich hat hier die Security versagt. Daß es aber überhaupt soweit kommen mußte, haben die Handvoll "Fans" zu verantworten, die den ganzen Mist überhaupt erst provoziert haben.
  5. war heute live dabei und muß sagen, daß ich von der Leistung der Mannschaft wirklich entsetzt bin! Schülerliga - mehr sag ich nicht! Beim letzten Heimspiel gegen Rapid hat wenigstens der Einsatz gestimmt (mit Abstrichen....., die Chancenauswertung war wie immer unterm Hund), aber was heute gezeigt wurde, grenzt an Fanverarsche! Wer jetzt noch immer dagegen redet, ist entweder hoffnungslos blauäugig, oder einfach blind! Was soll der Scheiss?!?!? SK Sturm ist am Ende - solche Kicks wie heute, habe ich nichtmal in der Gruabm erlebt. Bin 30 Jahre alt und Sturmfan solange ich denken kann, aber was zurzeit mit unserer Mannschaft passiert ist im höchsten Maße besorgniserregend! Weiß auch nicht ob "Vorstand raus" was ändern kann, spielen müssen die Kicker und die haben zur Zeit nicht mal Landesliganiveau..... Traurig, aber wahr. Fanunterstützung: Gerne, Ja, immer wieder - aber verarschen lass ich mich nicht!