red_wing

Members
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über red_wing

  • Rang
    Tribünenzierde

Kontakt

  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Meister 2004
  1. Finde die inoff. Site auch viel informativer. Als Exilgrazer stehe ich einfach darauf Bilder und Berichte vom Training zu sehen... Bei der offiziellen Site arbeiten halt auch Menschen unentgeldlich und kriegen dafür offenbar immer nur eine auf die Mütze, weil von Vereinsseite einfach niemand einsehen will, dass eine ordentliche Site halt etwas kostet... Ich bin halt froh über jede Info und jedes neue Bildchen dass ich im Netz über den GAK finden kann und würde es sehr schade finden, wenn wegen persönlicher Differenzen die eine Site quasi zusperrt und die andere mit der Zeit nicht wirklich besser wird.... red_wing
  2. edit
  3. Typisch. Da wird man noch getreten, wenn man eh schon am Boden liegt Auf die Mannschaft müssen diese Aussagen ja sehr motivierend gewirkt haben, so nach dem Motto. Jetzt wo der Aufhauser weg ist, haben wir eh keine Chance mehr, da ihr alle ja zu schwach seid... Gut, man weiß über die taktisch klugen medialen Äusserungen des Schoko eh Bescheid. Dass er bei einem Teamchefangebot weg wäre ist auch klar nur Angebot eines Klubs wird er aufgrund dieser Aussagen auch keines schneller kriegen als ohne - im Gegenteil. Und wenn wir die Kirche im Dorf lassen, dann ist nicht überraschend dass Aufhauser weg ist, das war eigentlich schon lange geplant (nur innerhalb der Liga ist natürlich sch...) sondern dass Tokic weg ist. So gesehen scheint mir der Aufhauserabgang nur ein Vorwand für diesen Rundumschlag zu sein. Und der Präsident soll mir nicht damit kommen, dass vom Aufhausertransfer die Gehälter bezahlt werden mussten. Nicht nur dass man Geld für Tokic und Aufhauser, ja sogar noch für Pogatetz bekommen hat, es sind damit auch Topverdiener von der Gehaltsliste weggekommen. Dann wollte man Ceh verpflichten (hätte der für ein Gulasch und ein Bier gespielt?), hat einen Hieblinger um nicht wenig Geld gekauft und jetzt auf einmal soll eine riesige Finanzkatastrophe vorliegen???? Ich kann das ganze nicht so wirklich glauben. Kann es sein, dass der Herr Sükar einen Fussballklub mit einem Sparverein verwechselt? Rudi Roth soll allen ins Gesicht gelogen haben? Das kann ich einfach nicht so glauben. Wieso sollte er dies tun und damit sein eigenes Denkmal besudeln? Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte. Dass wir keine Finanzkaiser sind (wie alle übrigen 7 Klubs in Ö auch) wissen wir eh, aber so finster schauts sicher auch wieder nicht aus. Und der Schoko hat dabei halt seine Chance gesehen sich quasi selbst auf die Transferliste zu setzen, da der Titel mit diesem Team nicht mehr zu holen ist und alles andere ihn offenbar nicht reizt. Persönlich würde mir sein Abgang dennoch Leid tun, da wir unter ihm einfach beständig stark gespielt haben und er einfach das Optimum aus der Mannschaft rausgeholt hat, was viele zuvor mit beinahe dem selben Team nicht annähernd schafften. Ein Heri Weber oder Lars Sonderbar bleibt uns hoffentlich erspart. Ich bin fürn Hans Ulrich red_wing
  4. Also der Transfer vom Aufhauser hat wohl nur bedingt mit der wirtschaftlichen Lage des GAK zu tun. Bedingt deshalb, dass man aufgrund eines limitierten Budgets halt über ein gewisses Gehalt nicht hinausgehen kann und aus. Für Austria-Fans schwer vorstellbar, aber es ist so. Habe schon geschrieben, dass die 1,2 Mio für den Rene nicht sooo schlecht sind. Das was der FAK zahlen wollte, das war wiederum lächerlich. Nächstes Jahr hätte es mit Sicherheit weniger gegeben und im defensiven Mittelfeld sind wir ja nicht wirklich unterbesetzt. Warum der Rene weg wollte liegt wohl auch auf der Hand und braucht nicht zum x. Mal erklärt werden. Also hörts bitte mit der Jammerei auf. Immerhin wurde ein Verteidiger geholt, der auch nicht gratis vom Hafner nach Graz gefahren wurde. Bezüglich der wirtschaftlichen Situation stehen wir mit Sicherheit besser da als 50 % der Liga UND wir haben offenbar Leute am Ruder, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind. red_wing
  5. Also bei mir schrillten schon die Alarmglocken als Jara VOR dem Match GAK - Bullen meinte, dass der GAK für ihn sehr stark sei, dass sehe man schon an der Tatsache, dass ein Teamspieler Aufhauser nur auf der Bank sitze. Da war für mich klar, dass da etwas läuft. Ich finde den Deal nicht so schlecht. Nächstes Jahr hätten wir nur mehr die Hälfte bekommen (er ist 29). Und wir haben für diese Position 3 annähernd gleich starke Spieler mit Sick, Muratovic und Demo. Bin überzeugt davon, dass der Demo nicht schlechter ist als der Rene. Also Kopf hoch. Wir haben wohl endgültig unsere Kassen saniert. Wenn nicht, dann kenne ich mich auch nicht mehr aus.... red_wing
  6. Shit. Aber was solls. Wahrscheinlich besser so, als wir hätten mitlizitiert. Man muss immer das Verhältnis sehen und ich kann mir gut vorstellen, dass die Gage, welche die Austria nun zahlt in keinem Verhältnis mehr zu einem Sick stehen wird. Denke auch, dass dem Gernot die Chance gegeben werden sollte. Andererseits wurde doch immer betont, dass in unserem System die Einzelspieler keine wichtige Rolle spielen und jederzeit ersetzbar sind? Na dann schaun wir mal. Bin trotzdem stinksauer. Ist grundsätzlich zwar ok, trotzdem mit solch einem Budget so was von billig den Mitkonkurrenten die Spieler wegzukapern. Eigentlich sollte die Austira dafür sorgen, dass internationale Klassespieler ins Land kommen und nicht die Liga schwächen indem Konkurrenten geschwächt werden. Meister werdens trotzdem nicht. Darauf habe wette ich. Vorher schafft Rapid die Verteidigung oder Salzburg schlägt voll ein aber die Verteilerkreisler werden sich trotzdem mit uns um den 3. Platz balgen. red_wing
  7. @Blanchard Es tut mir leid, aber ich kauf dir nicht ab, dass du den ganzen Schwachsinn denn du hier verzapfst nicht ernst meinst, auch wenn du immer wieder versucht es so darzustellen. Wenn dem so wäre, dann würde ich meinen Hut vor dir ziehen, so bleibt mir aber nur: :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh: PS: Deine ausgezeichnete Matura lässt sich auch jederzeit aufgrund deiner hochgeistigen, Postings nachvollziehen. Lurd (Könnte ein Klassiker werden) @topic Denke nicht, dass die Austria soviel Geld zahlen will, wie als Schmerzensgeld notendig wäre, damit der Mario Tokic einen Wechsel andenken würde noch dazu ist die Ablöse sicher höher als die kolportierten 400.000,-- . Da wird es sich spießen, denn schlecht wird er bei uns auch nicht verdienen. So gesehen ist das nicht mehr als das alljährliche Geplänkel (vielleicht sogar vom Manager vom Tokic initiiert um den Vertrag aufzubessern?) Weiß nicht was ich vom Pichlmann halten soll. Wirklich konstant gute Leistungen hat er bislang noch nirgends gezeigt, oder täusche ich mich da? Für mich war er bei Leoben im Vergleich zu Parapatits, Dollinger und Linz der schwächere von den dreien und bei Pasching hatte er ein paar starke Partien und Zoff mit Zellhofer. Übrigens: Wenn Tokic wirklich gehen sollte (wohl nicht zur Austria, sondern ins Ausland) dann hätten wir doch schon einen Ersatz im Team: Gernot Sick. red_wing
  8. Stürmer können wir uns abschminken, da die Austria ja auch noch einen sucht. Die warten jetzt wahrscheinlich darauf, dass wir hier im Forum Namen und Verhandlungsstand besprechen um dann das Geld auf den Tisch zu knallen Wer hat eigentlich gepostet, dass der Afolabi nichts kann ?
  9. In der heutigen Sportzeitung steht, dass dem GAK 500.000 EUR Leihgebühr zu viel waren, weiters wurde vom GAK der Austria Aufhauser und Amerhauser angeboten, die Austria wollte Bazina, was wiederum der GAK ablehnte. Mir ist auch klar, dass Ceh nicht der Überkracher gewesen wäre, aber was mich ärgert ist, dass gesagt wurde, dass Ceh ab 2006 fix beim GAK ist und ich schön langsam nervös werde, dass es eben KEINE Verstärkung geben wird. red_wing
  10. Wer ist damit gemeint? Im heutigen Kurier steht, dass bezügich Austria und Ceh Svetits die Finger im Spiel haben soll... red_wing
  11. Schweren Herzens muss ich Blanchard Recht geben. Welchen Grund kann es wohl geben, der Ceh dazu bewegt entweder zu Rapid, zur Austria oder zum GAK zu gehen? Der sportliche Vergleich mit Brügge fällt schwer. Allerding sind doch einige bekannte Namen und viele Nationalspieler in deren Kader :Butina, Simons, Verheyen, Spilar, Balaban und Ceh (http://www.clubbrugge.be/team/fr/team.php). Suma sumarum denke ich, dass es sportlich wohl nicht wirklich einen Grund gibt von Brügge wegzugehen. Wie schauts mit dem Prestige dieser Vereine aus? Ist wohl auch kein Grund gegeben. Also welcher Grund fällt euch noch ein? Ja genau, die tolle österreichische Liga und sein Charakter , welcher ihn zu einen Vorzeigeprofi macht, der von einem regierenden Meister und CL-Starter in die österreichische Liga wechseln lässt .... Wenn es sportlich oder zwecks Prestige keinen Grund gibt, ist natürlich das Geld entscheidend. Wer von euch würde auf eine entsprechende Summe Monat für Monat verzichten, wenn er weiss, dass die Zeit des Erwerbes limitiert ist? UND: Warum bitte soll die Austria nicht mit Ceh verhandeln? Denkt ihr der GAK würde umgekehrt auf ein mögliches Engagement eines solchen Spielers verzichten um einen nicht vorhandenen Ehrenkodex nicht zu verletzen? Jemand hat schon gepostet, dass der GAK dies im kleineren Rahmen genauso getan hat und wieder tun wird. (Erinnere mich an Aufhauser, Amerhauser, bei welchen damals Salzburg und Rapid nicht mehr mitbieten konnten oder vielleicht auch wollten) ALLERDINGS gibt es schon einen Unterschied: Die Austria hat sich in den letzen Jahren schon besonders ausgezeichnet im Versuch einfach die direkte Konkurrenz zu schwächen ohne auf einen eigenen sportlichen Vorteil zu schauen, was Kronsteiner auch offen zugegeben hat. (Siehe Rata, Parapatits, Pircher, Linz, Sionko und die Abwerbeversuche bezüglich Tokic, Aufhauser) Denke auch nicht, dass die Infopolitik des GAK Schuld ist, dass mehrere Vereine mitbieten oder lässt sich ein Spieler bzw. dessen Manager auf ein Exklusivverhandlungsrecht ein? Wohl nicht, so bietet der Manager seinen Klienten halt wohlfeil jedem an, der auch nur annähernd in Frage kommt um das beste Ergebnis zu erzielen. red_wing
  12. Weiß jemand etwas über die folgenden: Aus jüngerer Vergangenheit: Dr. Jones (Kusi-Asare)? Kult : Dieter Schatzschneider? (spielte unter Adi Pinter) Rekordtransfer: Marek Penksa? Längst vergessen: Johan Pigel, Mittelfelddrehscheibe: Klaus Spirk, best owngoal ever: Josip Turcik?
  13. @Journalisten: Nicht zu handzahm sein. @Voker P.: Weiter so, nicht entmutigen lassen. Habe selten solch einen kompetenten Moderator erlebt! @Andi Herzog: Ist die Entwicklung des US-Fußballs weiter vorangegangen oder ist nach der WM das Interesse wieder eingeschlafen? Freue mich schon auf die heutige Diskussion, obwohl mein Herz für einen Nicht-Wiener-Verein schlägt (GAK).
  14. Denke, vor ein paar Wochen in der Sportzeitung gelesen zu haben, dass die Altlasten ungefähr 2 Mio EUR betragen. Könnte also gut sein, dass mit den EC-Einnahmen und den von RR genannten 3 Sponsoren ein Gutteil davon abgetragen ist. Die tatsächlichen Zahlen würden mich aber auch brennend interessieren... red_wing
  15. Naja. Eigentlich haben wir den Aufstieg in Graz vergeigt, weshalb ich mir keine allzu großen Hoffnungen machte und wurde aber eines Besseren belehrt. Ich erwartete mir Dauerdruck und Chance um Chance für Middlebrough aber unsere Roten hatten einen deutlich strärker einzustufenden Gegener auch auswärts wieder im Griff. Im Grunde genommen ein sehr solides Spiel. Mit etwas Glück hätte es auch 1:0 für uns ausgehen können. Was solls. Dank an die Jungs für die tollen EC-Spiele. javascript:emoticon('') smilie red_wing PS: Gebe allen Recht, die behaupten, dass nicht die gesamte Premier-League für österr. Spitzenteams unerreichbar wäre. Gerade dort herrschte und herrscht ein enormes Gefälle zwischen den Spitzenteams, dem Mittelfeld und den Nachzüglern.