spielmacher

Members
  • Gesamte Inhalte

    257
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über spielmacher

  • Rang
    Teamspieler

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0
  1. Gerald Obrecht kam 1993 aus der eigenen Jugend in die Kampfmannschaft. In der Saison 94/95 formte ihn Dokupil zum klassischen "Jolly-Joker". Er kam auf 27 Einsätze und 7 Tore. Nicht so schlecht für einen Joker. Das reichte damals allerdings nicht und so musste er gehen. Ab diesem Zeitpunkt gings bergab mit dem Talent. 2004 kickte er sogar beim Oberliga(?)-Klub Austria XVII. ist falsch Obrecht kam von der Admira (VfB Mödling) zu Rapid und das leihweise ... 2004 kickte er bei Austria 17, war allerdings niemals Oberligist sondern im Reichsbund ! Hatte auch ichts mit Talent zu tun sondern mit Verletzungen. Obrecht spielt ab 1.1.2009 für den SC Siebenhirten in der 2 Klasse Ost Mitte Niederösterreich .
  2. cooles avatar ! hab meines übrigens mit der 69 .....
  3. weils nicht binnen 10 minuten auf der offiziellen HP steht ist es ne ente ? glaubst der kurier kann sich net bessere geschichten ausdenken als : "toth wechselt zur admira ? "
  4. sehe das genauso die admira hat mitunter einen der stärksten kader der liga, von den amas kann man auch genügend spieler brauchen ... es dauert eben ein wenig bis sich die eingespielt haben ... die mannschaft braucht nur zeit
  5. hat das als erzieherische maßnahme gemacht, er hatte aber absolut nichts gegen ihn nur wenn ihm der erfolg zu hoch gestiegen ist, bekam er ne pause ...
  6. lol was soll daran lupenrein sein ??? klare fehlentscheidung
  7. eigentlich egal, wo der "nonsens" einiger verzapft wird .... angesichts der streitkultur wohl besser man hat kein eigenes forum
  8. das ergebnis ja auch ? ^^
  9. waren doch etliche medienberichte darüber dass sich scharner beim öfb gemeldet hat ? die jedoch weiter abblocken ? also red anderen nicht die ahnung ab, wenn man selbst keine hat ...
  10. der stranzl hat mal überhaupt nix zu melden, ist genauso ein plauscher wie der ivanschitz ... scharner hat sich von der harten phase "frei genommen" und will jetzt ins team ? hat sich etwas verbessert ? hat er den teamchef net nur gefragt ob er ne auszeit haben kann um sich in england zu etablieren ? ich denke der mit der größeren kritik am nationalteam - nämlich pogatetz spielt bereits wieder hicke ist entbehrlich .. eine vollnuss der typ
  11. witziger beitrag wenn man bedenkt dass die admira im jahr 2000 - 2005 noch weniger als 2000 zuschauer im schnitt hatte ! so gesehen war der fcn ein erfolg ... zumindest ein belegbarer fakt .. argumente sollte man da schon andere bringen als die zuschauerzahlen des weiteren steht schwadorf nicht auf einem abstiegsplatz ? aber vielleicht bekommt man bei der regionalliga mitte die ergebnisse vom dezember erst im april nachgereicht ^^ schön und gut dass der sv schwechat zum wiener verband gehört, was will man damit sagen ? ich kann auch mit einem verein der 10 km von wien entfernt ist beim wiener verband anfragen, genauso gibt es wiener klubs die beim niederösterr. verband gemeldet sind weil sie die kunstrasenplätze nicht packen die sinnfrage nach dem ganzen stellt sich gar nicht, sinn geld in den fussball zu stecken macht es nirgendwo .. nicht beim fc chelsea, nicht bei red bull salzburg und auch nicht bei der admira
  12. Trenkwalder feuert Trainer und Spieler Einen Knalleffekt gibt es beim niederösterreichischen Fußball-Erste-Liga-Klub Schwadorf: Geldgeber Richard Trenkwalder feuert Trainer Bernd Krauss und neun Spieler. Kein Stein bleibt auf dem anderen Viele ahnten bereits, dass in Schwadorf kein Stein auf dem anderen bleiben würde. Aber dass Boss Richard Trenkwalder so ausmisten würde, das hätte wohl niemand vermutet. Nach nur vier Monaten sind die Tage von Trainer Bernd Krauss gezählt. Schwadorf-Obmann Paul Röhrer bestätigt das gegenüber dem ORF Niederösterreich. Meistertitel gefordert Nur eine Niederlage aus den vergangenen sieben Partien, der Sprung aus der Abstiegszone in der letzten Runde - all das zählt nicht. 16 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Kapfenberg sind Trenkwalder zu viel. Er will den Meistertitel Schachner wird Nachfolger Nachfolger von Krauss soll Ex-Austria Kärnten-Coach Walter Schachner werden. Auch neun Spieler müssen gehen: Etwa Marek Kincl, Anton Ehmann, Nenad Grozdic und Marcus Pürk können sich einen neuen Verein suchen.
  13. Kommerzialisierung nennt man das also wenn man Schulden macht und sie nicht zurückzahlen kann ? alles klar .....
  14. verein hat schulden bei der ams ???? normalerweise wird so eine gesellschaft ja gegründet um einen verein schuldenfrei zu belassen im sommer noch schuldenfrei .. plötzlich 2-3,5 mio .... beim gak warens am anfang auch nur 4 mille ... und apropos .. top aktuell : GAK ist TOT Spielbetrieb wird eingestellt, Neugründung! Der Spielbetrieb in der laufenden Saison wird eingestellt. Neugründung des Vereins in den nächsten Tagen mit einer Namenliste, neben einem Neustart von ganzen unten erwägt Harald Fischl auch den Kauf einer Lizenz. Es werden vorrübergehend zwei parallele Vereine geführt, wobei der neue Klub einen ähnlichen Namen tragen soll. Fischl überlegt, die 200.000 Euro Fortführungskaution zurückzuziehen. Rund 100 Mitglieder haben für den neuen Verein unterschrieben. Zur Zeit läuft die Pressekonferenz. Mehr in Kürze.
  15. beste werbung für das kabarett des jahres friedl findet etwas "moarlisch nicht in ordnung", darf zur belohnung seiner miesen arbeit in den vorstand und richtet nun über leute die er vor 3 monaten verteidigt hat und sich denen gegenüber keinen ton zu sagen getraut hat der chauffeur vom pishyar wird vorstandsmitglied ^^