Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Puyol82

Members
  • Content Count

    10
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Puyol82

  • Rank
    Anfänger

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Wacker Innsbruck, Barcelona
  • Lieblingsspieler
    Puyol
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Holland
  • Geilstes Stadion
    altes Tivoli
  • Lieblingsbands
    Stoner Rock
  • Lieblingsfilme
    Coen Brüder

Allgemeine Infos

  • Aus
    Linz
  1. Interessante Wochen werden das noch am Transfermarkt... Wie seht ihr die finanzielle Situation, da ja immer wieder von Einnahmensverlusten und Reduktion der Gehaltskosten geschrieben wird: Schon klar, bei Rakitic, Vidal, Suarez(?) spart man Millionen ein sofern nicht zu viel an Golden Handshakes fließt. Dafür Coutinho zurück und der ein oder andere Neuzugang (der nicht gratis spielt)....wo sparen wir da effektiv diese großen Summen ein? Gerüchte über Neuzugänge sind deshalb schon sehr kreativ! Woher würde das Geld kommen? So viele Spieler die Ablöse bringen sehe ich nicht (Todibo, Rafinha?...) da erwarte ich keine ganz großen Summen! Wie gesagt wird echt schwierig...kann das nicht einschätzen.
  2. Ein paar Vertragslaufzeiten machen mir gerade Angst: Braithwaite 2024 Alba 2024 Griezmann 2024 Busquets 2023 Umtiti 2023 Dazu ein paar Spieler wo man sicher keine Ablösen mehr erhält aber froh sein muss wenn sie gänzlich von der payroll kommen...das wird ein spannendes Projekt! Mal sehn was Montag bereits entschieden wird
  3. Ich will einfach hoffen das man aus diesen Spielern eine Weltklassemannschaft formen kann (wer?). Spieler wie Dembele, Coutinho oder Griezmann aktuell zu verkaufen bedeutet enorme finanziele Verluste die uns auf Jahre lähmen... Darauf zu hoffen dass andere ein Einsehen haben und selbst gehen (bzw auf ihre Gehälter verzichten) ist beschämend! Das Board muss weg, es braucht allerdings nicht irgend ein anderes, sondern ein wirklich gutes! Die Zukunft wird....zumindest spannend
  4. Pique: "Dieser Klub benötigt Veränderungen. Ich spreche nicht nur vom Trainer und von Spielern. Ich bin der Erste, der seinen Abgang anbietet, wenn es den Klub weiterbringen würde. Es braucht frisches Blut und strukturelle Veränderungen. So ist Barca international nicht wettbewerbsfähig."
  5. Der Verein liegt im Sterben. Seit Jahren keine sportliche Führung (Abidal als Witzfigur nur 1 Beispiel, von Barto will ich gar nicht sprechen). Völlig irre Trainerentscheidungen und kranke Transfertätigkeiten! Die Mannschaft zeigt einmal mehr dass sie tot ist, vergiftet, ohne Spannung ohne Willen ohne Idee und keine Anführer in Sicht! Es tut einfach weh, wie kaputt das alles zu Ende geht! Für diesen Supergau auch noch die bestmögliche Zeit, kaum Chancen auf Korrektur! Manch einer träumt von Ablösen für Spieler wie Rakitic, Vidal....das ist lachhaft! Das werden harte Jahre...einige junge Spieler bieten immerhin Perspektive ...bin ratlos Würde Messi gehen, würde er womöglich dem Verein noch finanziell den Arsch retten...ein letzter Dienst sozusagen
  6. Diese "Mannschaft" muss in Barcelona mit Fackeln und Mistgabeln empfangen werden!!
  7. Coutinho als endgültige Demütigung!!!!
  8. Es hat sich die letzten Jahre mit heftigen Niederlagen in der CL angekündigt, jetzt ist die Ära endgültig zu Ende! Man hat sich mit kranken Transfers dagegen gewehrt...letztlich völlig umsonst! Da sind so viele Spieler weg von ihrem Niveau, unfassbar eigtl! Spielidee? Ohne Worte, schade und traurig....hoffentlich um so schneller ein Neuaufbau
  9. Der Urban Gentry macht viel Spaß zum Anschaun Einen "Fox Mulder für Arme" hab ich auch entdeckt zB mit einem Review des Navygraf (Just the watch nennt der sich) Muss immer schmunzeln wenn ich den seh!
  10. Um den Uhren Faden mal wieder raus zu kramen: Bin über die französische Uhrenmarke YEMA gestolpert. Der Navygraf hat mich dabei besonders begeistert! Die leicht orangen Indizes und vor allem die gelben Zeiger heben ihn von vielen anderen Taucheruhren ab, sonst kein Schnick-Schnack. Scheint preislich für das was man bekommt ganz gut zu sein! Bin jedenfalls zufrieden. 39mm, Saphirglas, Automatic Uhrwerk von Yema (MBP1000) Hat sonst jemand Erfahrungen mit Yema? LG
×
×
  • Create New...