RAPIDAL

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über RAPIDAL

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RAPID
  1. Hallo!

    Ich habe den Thread "RAPID-Fans vereinigt euch" eröffnet und den Hinweis erhalten, dass Du vielleicht Interesse haben könntest in einem neuen Präsidium bei RAPID tätig zu sein. Ich möchte mich als Präsidentschaftskandidat bewerben und benötige noch drei Mitglieder um meine Nominierung bis MO 12.8. abgeben zu können. Ich bin schon seit Edlingers Zeiten aktiv, dass RAPID eine RICHTIGE Spielphilosophie bekommt. Dazu habe ich auch eine konkrete Vorstellung. Es genügt nicht einfach nur jedesmal Personen auszuwechseln und nicht an dem erschreckenden balltechnischen- und spielerischen Unvermögen der Spieler anzusetzen. Bitte um Dein hoffentlich positives Feedback, die Zeit eilt! Die anderen geschätzten Kandidaten werden nur strukturell in der Hierarchie etwas ändern, Idee und Analytik zur Spielphilosophie und dem neuen Spielerprototyp finden sich nirgends - und DAS IST die Ursache für das Unerfreuliche, das wir nun seit Jahren erleben müssen. Ich habe das vorausgesagt, mit Müller, Bickl konferiert...deren Ohnmacht war größer als man glaubt. Schluss damit, RAPID muss wieder von Stern zu Stern eilen!!! Du kannst Dich jedenfalls bei mir an gruenweiss1@gmx.at direkt wenden, das geht schneller. Wenn es jetzt nicht klappt , dann bleibe ich dran und das nächste Mal wird´s klappen. Nur, RAPID hat diese Frist nicht mehr!!!! MFG R. Hammer

  2. Hallo!

    Ich habe den Thread "RAPID-Fans vereinigt euch" eröffnet und den Hinweis erhalten, dass Du vielleicht Interesse haben könntest in einem neuen Präsidium bei RAPID tätig zu sein. Ich möchte mich als Präsidentschaftskandidat bewerben und benötige noch drei Mitglieder um meine Nominierung bis MO 12.8. abgeben zu können. Ich bin schon seit Edlingers Zeiten aktiv, dass RAPID eine RICHTIGE Spielphilosophie bekommt. Dazu habe ich auch eine konkrete Vorstellung. Es genügt nicht einfach nur jedesmal Personen auszuwechseln und nicht an dem erschreckenden balltechnischen- und spielerischen Unvermögen der Spieler anzusetzen. Bitte um Dein hoffentlich positives Feedback, die Zeit eilt! Die anderen geschätzten Kandidaten werden nur strukturell in der Hierarchie etwas ändern, Idee und Analytik zur Spielphilosophie und dem neuen Spielerprototyp finden sich nirgends - und DAS IST die Ursache für das Unerfreuliche, das wir nun seit Jahren erleben müssen. Ich habe das vorausgesagt, mit Müller, Bickl konferiert...deren Ohnmacht war größer als man glaubt. Schluss damit, RAPID muss wieder von Stern zu Stern eilen!!! Du kannst Dich jedenfalls bei mir an gruenweiss1@gmx.at direkt wenden, das geht schneller. Wenn es jetzt nicht klappt , dann bleibe ich dran und das nächste Mal wird´s klappen. Nur, RAPID hat diese Frist nicht mehr!!!! MFG R. Hammer

    1. servasoida

      servasoida

      Tut mir leid dir absagen zu müssen, aber du bist da leider zum Opfer eines alten Spaßvogels geworden.

      Gruss

  3. Liebe Mitleidende des SK RAPID! Als ebenso mittlerweile schwergeprüfter RAPIDLER, der in seinem fortgeschrittenen Leben eindeutig bessere RAPID-Zeiten erlebt hat als die sogenannte Millenniums-Generation heute, habe ich mich nunmehr entschlossen einen Thread zu eröffnen, mit dem Zweck, eine von den Fan-Clubs unabhängige Plattform für ALLE RAPID-Fans zu gründen. Dies ist umso mehr notwendig, da die geschätzten und von mir ausdrücklich respektierten Fan-Clubs letztlich alle ihr eigenes Süppchen kochen. Sie bestimmen wer Mitglied werden darf, zensurieren ihre Foren durch ihre nach außen unbekannten Admins und wollen dadurch bestimmen, wer wo, wie, was sagen und tun darf. Sie sitzen mit in der Klubführung, sitzen im Wahlkomitee und tun so, als ob ihnen alle Fans untertan wären. Die große Mehrheit der RAPID-Fans ist dagegen unabhängig, nicht organisiert, treu grün-weiß. All diesen zehntausenden Herz-RAPIDLERN, die schweigenden Mehrheit sind, soll nunmehr eine Stimme verschafft werden. Dies ist nötiger denn je, steht das sportliche Schicksal unseres Herz-Vereines auf dem Spiel. Ich bin schon seit Edlingers Zeiten aktiv im Bemühen, dass RAPID endlich eine RICHTIGE Spielphilosophie bekommt, nicht mit Taktik zu verwechseln, die RAPID in Tradition und Legende entspricht. Dazu habe ich klare Vorstellungen, man muss kein Fußballgott sein, das behaupten die „Sportchefs“ um von ihrem Versagen abzulenken. Analytische Begabung, Beschäftigung mit dem internationalen Spitzenfußball und die Fähigkeit des auf-den-punkt-bringen sind notwendige, aber ausreichende Voraussetzungen. Napoleon war persönlich nie ein geeigneter Kämpfer, aber er war ein einzigartiger Stratege. Lassen wir uns nicht von den „Verantwortlichen“ beirren! Zwei vorrangige Ziele verfolgt dieser Thread im Sinne der höheren Strategie: 1. Die Vereinigung einer wirklich großen Fanszene und Begründung in einem gemeinnützigen Verein, der groß und mächtig in der Klubhierarchie tonangebend sein wird als Gegengewicht zu den etablierten Strukturen, 2. Der lebendige Meinungsaustausch mit der Macht ALLER RAPID-Herzen! 3. Ich beabsichtige in der Stunde des sportlichen Notstandes im November als Präsident zu kandidieren, dann wird RAPID wieder sportlich auf Spur kommen, aktuell herrschen Inkompetenz und Defätismus im verantwortlichen Klubgeschehen. Dazu benötige ich dringend bis 11.8. ein Präsidium bestehen aus fünf Mitgliedern (= Freiwillige, die Mitglieder sind). Ich möchte nicht, dass die Herren Bruckner und Grüneis und andere Seilschaften RAPID als Performance-Plattform ausnutzen, so sehr ich die Herren als RAPIDLER auch schätze! Aber hier geht es schlicht um das sportliche Schicksal und sportlich muss anders gearbeitet werden, als etwa unser geschätztes Präsidium sportlich wirkt: wie Pontius Pilatus. Hiermit ist die Zukunft eröffnet, um eure Interventionen und Unterstützung bittet – RAPID!