Jump to content

SKV-Rookie

Members
  • Content Count

    246
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About SKV-Rookie

  • Rank
    Spitzenspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Dann red ma doch mal Klartext: Ihr habt alle einen enormen Hass auf die Protagonisten die die Szene Steyr "führen" und verabscheut ausnahmslos alle Machenschaften die von diesem fiktiven Gebilde ausgeht. Dann stellen sich bei mir jetzt folgende Fragen: 1. Warum wollt ihr Teil dieser "gestörten" Gruppierung werden? Warum wollt ihr denn unbedingt ein "Teil des ganzen" sein wenn es absolut nicht eurer Gesinnung entspricht und diese Leute immer eine andere Meinung als ihr vertreten? 2. Was qualifiziert euch dass ihr ein Teil der Szene Steyr seid? Was habt ihr geleistet (was muss man dafür überhaupt leisten?) um ein Teil der Szene zu sein? Fühlt ihr euch zwangsverpflichtet, da ihr zumindest teilweise hinter unserem Blockteiler steht? Dann stellt sich für mich die Frage, wenn jemand eine Reichskriegs-, Antifaschistische Aktion- oder Delphintötungsfanclub Fahne aufhängt, seid ihr dann automatisch Rechtspopulisten, Antifaschisten oder Delphintötungsfreunde? Ich weiß der Vergleich ist sehr weit hergeholt, allerdings wirkt es auf mich genau SO. Mitgehangen, mitgefangen quasi. Auch auf die Gefahr hin, dass sich jetzt jemand angegriffen fühlt oder was auch immer will ich euch jetzt mal die Realität vor Augen halten. Im allgemeinen Begriff ist eine Szene (auch genannt Fanszene) ein Zusammenschluss von Menschen die sich aktiv am Tifo und Support beteiligen. Sodala was bedeutet das jetzt für uns. Um sich als Teil einer Szene bezeichnen zu können sollte man sich zumindest an einigen der jetzt folgenden Punkte beteiligen: Anfertigung von Fahnen, Doppelhaltern, Spruchbändern, Choreos. Seine Mannschaft zumindest zum Großteil der Spiele begleiten. Zudem herrscht in den allermeisten Fällen (Ausnahmen bestätigen die Regel) eine grundsätzlich kritische Grundhaltung bei Themen des modernen Fußball (da dürft ihr sogar in Hoffenheim, Wolfsburg oder beim SVB nachfragen) Also welcher Punkt, mit Ausnahme des dreimaligen Klatschen bei einem Spiel ist es der euch für die Szene Steyr "qualifiziert"? Wieso kann man nicht einfach akzeptieren, dass es Leute mit einer anderen Meinung gibt ohne sich über diese Personengruppe sofort lustig zu machen oder diese sogar zu beschimpfen? Aber wenn dann wieder eine Spendensammlung oder eine Einkaufshilfe für Corona-Risikopatienten initiiert, eine Choreo oder neuer Merch angefertigt oder schlicht und ergreifend für einen Bus zu Auswärtsmatches oder geile Stimmung gesorgt wird ist man wieder gut genug, ihr jämmerlichen Heuchler!
  2. Bitte handhaben wir es in Zukunft so, dass wir alle unter dem Begriff "Szene Steyr" die Gruppen Legione Styria Ultras, Brigade Steyr und vielleicht mit abstrichen die Stufe 13 sehen. Wer sonst noch unsere Meinung vertritt schön, wer nicht, auch Ok! So tun ma uns alle leichter. Zur Info: Die Federführung (Administrationsrechte) liegen bei der LS. Und das wir immer mit Szene Steyr unterschreiben ist auch Blödsinn, denn bei den meisten gerade kritischen Statements stehen die Gruppennamen darunter.
  3. Die Entscheidung von dir war völlig nachvollziehbar und korrekt!
  4. [EDIT vom Mod] 1. Ich war dort nicht dabei und hab mich auch nie positiv oder negativ dazu geäußert 2. Wir beansprachen nur das Recht der freien Meinungsäußerung welches du uns absprichst. 3. Wir "wollten" niemandem Schaden sondern nur sagen dass "UNS" das so nicht gefällt ohne jemanden zu beleidigen oder sonst was grob verwerfliches zu machen
  5. Danke ich habe nur diesen Account, aber da merkt man mal wieder dass es scheinbar nicht in dein Weltbild passt, dass mehrere Personen nicht deiner Meinung sind Nur mal zum auf der Zunge zergehen lassen: "Wir" sollen DICH um genehmigung für "UNSERE" Meinung fragen und WIR sind eine Diktatur? Na Mahlzeit... Wie stellst du dir so eine Abbildung der Meinung ALLER Vorwärtsfans denn vor? Wo kann ich mich denn überhaupt für die Szene Steyr eintragen und DAMIT jede Meinung ohne Für und Wieder absegnen? Also du hast echt Fantasien, aber solche Hardliner wie dich kann man halt mit keinen Mitteln von etwas überzeugen.
  6. Bist du ein Diktaturfetischist? Also bei so einer Aussage würd ich am liebsten fragen obs dir ins Hirn ... haben?
  7. Ja schon klar aber wenn ma halt alle immer alles direkt aufs Gesetzbücherl auslegen schau ma ziemlich blöd drein Aber naja in wahrheit müss ma froh sein, dass diese "Oaschhockn" a wer macht. Großer Dank dafür
  8. Von unseren Ordnern fang ma bitte gleich gar nicht zum reden an, das ist großteils eine einzige Katastrophe
  9. Na klar sollte die ganze Aktion Öffentlichkeitswirksam sein, die Frage ist allerdings ob man nicht vorher den Dialog mit der anderen Seite suchen sollte? Und der Adressat war ja aufgrund der Lokalitäten wo die Plakate aufgehängt wurden klar ersichtlich... Ich kritisiere nicht dass die Krone schreibt, sondern dass man sich als Vorstand darauf einlässt das zu kommentieren und mit den Aussagen Leute, welche u. a. auch federführend bei der "Vorwärts beats Corona", Vorwärts-MNS, sowie Jugendspendenaktion im Zuge des 100 Jahresspiels beteiligt waren, durch den Kakao ziehen.
  10. Seh ich auch definitiv so! Die Truppe war der (maßgebliche) Grund, dass ich mich in die Vorwärts verliebt habe. Bin ja wie mein Name schon sagt noch ein Rookie (oder auch Rocky für Leute mit wenig Englischkenntnissen )
  11. Ich käme nie auf die Idee dich wegen deiner Meinung als Idiot zu beschimpfen. Sie ist ja darüber hinaus ganz nüchtern betrachtet sehr schlüssig. Die Rückholaktion vom Mario find ich gerade in Anbetracht dessen, dass bald ein Trainingszentrum errichtet werden soll, als sehr sehr vernünftig. Die Plakataktion empfinde ich nicht unbedingt als Störfeuer wenn sie ein gewisser RS nicht in der Krone (gewollt oder nicht) aufgebauscht hätte. Wenn so ein Schundblattl anruft, heb ich halt nicht mal ab oder gebe ihnen zu verstehen, dass das eine interne Angelegenheit ist welche auch so behandelt wird. Aber die Einladung auf ein persönliche Gespräch am Vorwärts Pla... ähhh sorry in der EK-Kammerhofer Arena nehme ich dankend an und spendiere das erste Bier Idioten sind für mich nur Menschen welche andauernd in verschiedensten Freds (sei es Amstetten oder hier) polarisieren und provozieren wollen. Zum Glück gibt es die schöne Ignore-Liste
  12. Naja, würd ich gerade beim Chris so nicht sagen, auf der Position vom Phil denk ich schon dass wir uns etwas verbessert haben.
  13. Hab mir das vom Bader Chrisi geholt, jetzt könnt ich schon glatt ein eigenes "Bader Museum" eröffnen. Die Beiden gehen mir menschlich echt ab bei unserer Vorwärts...
×
×
  • Create New...