Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

A1911W

Members
  • Content Count

    10
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About A1911W

  • Rank
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bin ich auch deiner Meinung. Schoissengeyer war mMn um nix schlechter als Igor in der Saison und natürlich ist es besser mit Leuten zu spielen die einem auch gehören und nicht gleich wieder weg sind...
  2. Kann mich nur anschließen. Das war mal eine Bombast-Choreo vom Allerfeinsten - Danke dafür!! Und es gibt nichts schöneres als an einem Montag in der früh in die Arbeit zu kommen und nach so einem Sieg zu wissen das man den einen Grünen im Büro den ganzen Tag auf der Schaufel hat
  3. 🤣 na der is ja mal wirklich geil!
  4. Gebe ich dir auch absolut recht, es gibt keine Berechtigung dafür wie es passiert ist. Verständnisvoll ist es trotzdem, auch wenn man den Dialog anders suchen sollte. Fußball ist halt sehr emotional und bei manchen geht es halt dann doch etwas zu weit.
  5. Wie du vielleicht meinem Posting entnehmen kannst, finde ich es auch nicht in Ordnung das Spielfeld aus diesem Grund zu betreten, deswegen verstehe ich deine Antwort nicht wirklich...
  6. Ja, da kann man differenzieren. Denn laufen und sich in die Zweikämpfe werfen kann jeder Landesligaspieler, der weit weniger Geld dafür bekommt. Also kann man sich hier doch mehr erwarten.
  7. Ganz richtig, ich kann niemanden dafür kritisieren das er Zeit und Geld opfert für die Unterstützung seines Vereins, egal in welcher Form auch immer, natürlich Gewaltlos. Auch wenn das von dir(behave) hoffentlich nicht ganz ernst gemeint war
  8. Auf den Rasen laufen ist auch nicht in Ordnung, die Spieler zu Rede zu stellen, meine mMn aber schon. Sie es mal aus anderem Blickwinkel. Ich arbeite im Großhandel und habe täglich mit den gleichen Kunden zu tun. Wenn ich meine Arbeit nicht Ordnungsgemäß erledigen würde und den Kunden jedes Mal nur Mist liefere welchen er nicht bestellt hat, würde mich der Kunde auch mal zur Rede stellen oder noch schlimmer, einfach nichts mehr kaufen. Also was ist dir lieber: Das die Leute nicht mehr ins Stadion kommen oder sich mal kräftig drüber aufregen? Denn nichts anderes ist Profifußball (falls man es in Österreich so bezeichnen kann). Denn die bekommen ihr Geld dafür und bringen null Leistung und wir Fans zahlen dafür Woche für Woche(sozusagen die Kunden) und erwarten uns deshalb auch dementsprechende Leistungen. Das man nicht immer gewinnen kann weiß jeder, aber es ist immer die Frage wie...(Phrasenschwein)
  9. Auch ich kann mich diesen Worten nur anschließen, denn das was diese Mannschaft schon die ganze Saison zeigt ist unter aller Sau. Und da sind die Siege nicht ausgenommen, denn von denen war kein einziger wirklich überzeugend. Da braucht es dann auch keinen wundern wenn einer Handvoll Leuten der Kragen platzt, auch wenn man das nicht unbedingt auf diese Art zeigen muss, sondern man dass auch hinter dem Zaun mit den Spielern kommunizieren kann. Ich war zwar in Mattersburg nicht dabei, aber meiner Meinung nach wäre alles andere als eine Verwarnung auch über das Ziel hinausgeschossen. Denn von Erzählungen und den Bildern war hier in keinem Moment irgendetwas gefährliches dabei und hier sollte man dann schon unterscheiden können.
  10. Hi Leute, etwas OT aber, weiß zufällig jemand ob die Tankstelle am Verteilerkreis beim Derby geöffnet hat? Ich meine mich zu erinnern daß sie bei den letzten Derbys im Horr immer geschlossen hatte. Und gibt es im Stadion dann nur alkoholfreien Fußel? Denn ich denke ohne Alkohol werde ich diesen Hundskick nicht ertragen können Forza Viola
×
×
  • Create New...