Leipziger

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Leipziger

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. Zuallererst einmal: Ich weiß es gut einzuschätzen wie die Mannschaftsleistung bei uns war und alles, was ich hier äußere, ist auch nicht gegen euch gerichtet. Hab ich nicht nötig. Die letzte Saison war bekanntlich unsere erste internationale Saison und da war auch einiges an Lehrgeld dabei (1:2 in Istanbul, 1:3 in Porto usw.). Der Punkt warum ihr in so gut wie jeder Saison die Flagge Österreichs hochhalten könnt (was auch wahnsinnig gut so ist), ist, dass ihr euch mit einer jungen Mannschaft, wo immer wieder was aus dem Nachwuchs nachkommt, über die Jahre internationale Praxis holen konntet und das bis in den Nachwuchs rein weitergeben könnt - was bei uns eben nicht der Fall ist, da wir im nächsten Jahr erst 10 Jahre existieren. Die Niederlage in Marseille resultierte aus zwei Dingen: 1. den vergebenen Chancen in der zweiten Hälfte des Heimspiels gegen Olympique. Hätten wir die gemacht wäre der Sack schon vorm Rückspiel zu gewesen. Das zweite Ding war, dass RBL in Marseille zwar in Führung gegangen ist, danach aber die Kontergefahr von Olympique nicht einschätzen konnte. Das konntet ihr viel besser, weil ihr ja in der letzten EL-Saison bereits in der Gruppenphase gegen Olympique angetreten seid. Das Spiel in Marseille wurde durch individuelle Klasse entschieden, und die hatten nunmal die Franzosen - ganz im Gegensatz zu uns an dem Tag. Hätten wir in Marseille gewonnen, wären wir unweigerlich gegen euch untergegangen - das meine ich ernst. Was die Spiele gegen Dortmund angeht: Auch da könnte man ohne weiteres den Vergleich ausmachen, dass Dortmund damals sauschlecht war für deutsche Verhältnisse. Damit macht man sichs aber auch zu einfach. RBS hatte sowohl im Ruhrpott als auch zuhause sehr gute Gelegenheiten und hat sie besser genutzt als die überheblichen Biene Majas, die ja schon vorher gegen euch geätzt hatten, auch wenns im Rückspiel 0:0 ausging. Ihr wart auch in dem Vergleich über zwei Spiele einfach mal besser.
  2. Ernst genommen haben euch viele, im Forum bei Transfermarkt gabs auch früher schon relativ gute Gespräche mit Salzburgern. Bloß wie man mit euch umgeht wussten viele nicht so recht. Der Fakt, warum Salzburg die bessere Mannschaft war, hatte mit der Mannschaftseinstellung von uns zu tun. Unsere Jungs dachten "Och ja, gegen die Salzburger reicht auch Handbremse." Das diese Einstellung eine selten gute ist, wenn es um Europa geht, ist klar. An diesem Abend hatten nicht wenige bei uns im Stadion nach 70+ die Schnauze voll. Deswegen gabs dann auch das gellende Pfeifkonzert als Ilse ohne Not und mit viel Freiraum vor sich nen Rückpass zu Mvogo spielte. Der Ausgleich durch Poulsen an sich war schon glücklich, wenngleich das Stadion vollends explodiert ist. Hinterher wars derselbe Dreck wie gegen Celtic letzten Donnerstag... kaum hat man sich was aufgebaut, wirds mit dem Hintern eingerissen. Von daher glaube ich auch nicht, dass wir den Fehler nochmal machen werden. Aber im Wettbewerb ist momentan einfach alles möglich.
  3. Erstmal Servus in die Runde. Wie an meinem Nickname unschwer zu erkennen, bin ich Fan der anscheinend in Österreich ziemlich ungeliebten "kleinen Schwester". Ums zu präzisieren, ich bin nicht hier um irgendwie Stimmung gegen euch zu machen, sondern vielmehr mit euch konstruktiv und fair zu diskutieren. Ums auch gleich mal vorwegzunehmen: Ich war bzw. bin ein Kritiker der sogenannten "Schwestertransfers" zwischen Salzburg und Leipzig. Ich denke, dass das Spiel in Salzburg ein harter Kampf werden wird, weil es für uns um richtig viel geht. Rangnick will die EL auf keinen Fall abschenken und möglichst lange in allen drei Wettbewerben mitmischen (also Buli, DFB-Pokal und EL). Das ganze passiert auch vor dem Hintergrund, dass RR womöglich seine letzte Saison als Trainer erlebt. Eigentlich wollte er ja nicht, aber es gab wohl keine Alternative für das Übergangsjahr, bis Nagelsmann hier aufkreuzt. Eigentlich müssten wir euch dankbar sein, nach dem Spiel gegen euch haben sich alle endlich mal gesagt, wie scheiße sie sich finden und seitdem läuft der Laden. Das Momentum für die Partie Ende November habt ihr zumindest schon einmal. Ihr könnt befreit aufspielen, wir haben den Druck und die Mannschaft muss liefern. Die Situation ist auch deswegen keine einfache, da wir gleich darauf Gladbach vor der Brust haben und das nach jetziger Faktenlage das Topspiel um Platz 2 wird. Insofern können wir uns es nicht leisten, in beiden Spielen eine B-Elf auf den Platz zu schicken. RR wird auf jeden Fall die A-Elf auspacken. Soweit ich es mitbekommen habe, werden Sonderbusse und ein Fanzug eingelegt... so um die 1500 Karten sollen wohl in Leipzig verkauft worden sein, in den einzelnen VVK-Phasen waren die jeweils nach 1 Minute weg. Seis drum, ich freue mich auf konstruktive Gespräche hier. Grüße aus Sachsen.