wienerkind

Members
  • Gesamte Inhalte

    64
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über wienerkind

  • Rang
    Amateur

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. Hoffentlich zeigen die Vorfälle gestern nach dem Spiel, dass Vorschläge von MK wie der Punkteabzug bei Fehlverhalten auch uns treffen können. Der Grad bei sowas ist so schmal, da können auch friedliche Proteste am Platz schonmal darunter fallen. Ich weiß, dass es lustig sitz, den Schimmel leiden zu sehen (Derby- Kessel, evt. Punkteabzüge), jedoch muss man bei solchen Themen einfach auch mal Solidarität zeigen, damit dass nicht auch bei uns in eine falsche Richtung losgeht.
  2. Natürlich, dennoch wollen sich auch die Kunden beweisen, dass sie sowas wie harte Ultras sind, daher sollten alle Eventualitäten davor geklärt sein, so lächerlich es auch klingen mag. Nachdem wir uns bei unserem ersten Gastspiel auch eher Verhaltensauffällig im Gästesektor präsentiert haben und diverse Schäden zurückgelassen haben, sind wir da sicher auf ein Revanchefoul eingestellt. Jedoch ist uns dieser Bereich herzlich egal und soll MK als Rechnung für den ganzen Schwachsinn präsentiert werden.
  3. Übrigens wird es nicht, wie schon so oft in Foren erwähnt, zu einer Aufpass-Aktion der aktiven Fanszene im Stadion und beim Ostblock geben. Unsere wichtigsten Anliegen werden von den Offiziellen bei der Sicherheitsbesprechung eingebracht und man muss sich in weiterer Folge im Stadion auf den Ordnerdienst verlassen. Weitere Aktionen gegen das Cupfinale im Horr und MK kommen.
  4. du sagst es, dass war wirklich ein wahnsinn gestern. So viel Platz hatte ich im Mittelblock im RB Awaysektor noch nie. Dachte eigentlich, dass sogar ein paar Auswärtstouristen kommen würden, aber sogar da hat das schöne Wetter nicht mitgeholfen. War mit Sicherheit unser schlechtester Auftritt seit der Red Bull Ära...
  5. Es kommt wirklich jedes Monat die selbe Diskussion auf... Bitte versteht, dass die Osttribüne, eine Ultraorientiere Kurve ist und sich daher auch so benimmt. Es muss hier gewisse Regeln geben, damit man einheitlich supportet, protestiert und in einem geschlossenen Bild die Kurve repräsentiert -> da hat auch ein Barcelona usw. Trikot nichts auf der Ost zu suchen. Weiters ist Ultra Vorsänger, Fackeln, Choreos, Materialien, wer sich damit nicht identifizieren kann, soll auf Ost 2 ausweichen. Jedoch ist es das Ziel von uns aktiven Fangruppen, Ost 1+2 in Zukunft als Einheit zu gewinnen und so eine komplette Tribüne haben, die 90 Minuten vollgas für Austria Wien gibt. Da bei uns viele Fans sind, die sich den englischen Support wünschen, sollen diese bitte jetzt noch auf Ost 2 gehen, langfristig aber von der Ost abwandern. Es ist von allen Gruppen eine große Bitte, die persönlichen Eitelkeiten nach hinten zu reihen und auf Sätze wie ich sing wann ich will, ich spiel auch die ganze Zeit am Handy wenns sein muss, ich achte nicht auf einen Vorsänger sondern Stimme an auf was ich Lust habe zu nichts führen werden, dass werden auch diversen Aktionen in Zukunft euch näherbringen. Wir sind Szenetechnisch ziemlich am Sand, da nichtmal das neue Stadion das gebracht hat was wir uns erhofft haben und jetzt bitte wir euch zu diversen Initiativen zu gehen, die Ultraszene verstehen zu lernt und dann gemeinsam alles für Austria Wien gebt. Nur so können wir unser Potential, dass durchaus vorhanden ist nützen, nur so weiterwurschteln hat keinen Sinn, dass sollte jedem klar sein.
  6. Die, die am Platz waren dürfen am So nicht ins Stadion
  7. Wenn wer morgen noch kurzfristig eine Karte für die Ost braucht kann er meine haben... Gehe nicht hin -> Stadionverbote nach dem MBurg Spiel + Durchführung einer halben Choreo, weil der Rest nicht genehmigt wurde hat nichts mehr mit dem Grundgedanken der Ost zu tun. Passt auf eure Fetzen auf, aber vielleicht schenkt sie MK eh gleich den Grünen.
  8. wird sein wie immer im horr, nämlich nichts all zu viele Derbys im Horr mit verkleinertem Gästesektor und aktiver Fanszene der Grünen waren noch nicht...
  9. Ich denke, dass der Verein nicht ganz weiß wie er mit den Derby-Karten umgehen soll... Hätten sich sicher alle viel mehr, wenn nicht das doppelte vom VVK erwartet. Die Frage ist jetzt ob man auf das Geld verzichtet und lieber vor 10.000 spielt, dafür 80% Violette mit Sicherheit im Stadion, oder ob man für den Zuschauerschnitt und Geld den VVK für alle öffnet. Ich sags ehrlich, ich würde die gesamte West den schimmligen überlassen und schauen dass auf Nord/Süd nur wir sind... weil ich glaube da könnte das Böse erwachen kommen wenn die sich über das ganze Stadion verteilen... lieber eingekesselt
  10. die grünen grübeln schon in ihrem Fredl wie sich mit den Rangers im block Süd umgehen sollen, während der Fahnenklauer im Spital liegt... herrlich
  11. wie war denn die Stimmung am Sa? War leider gesundheitlich verhindert...
  12. Stimmt schon, dass noch viele Spiele sind bis zum Derby, dass macht mir auch noch Hoffnungen was die Ticekts betrifft. Nur hab ich auch Angst davor, dass die Grünen unsere Haupttribüne überrennen werden, weil der away Sektor sicher schon im geschützten voll sein wird..
  13. Haha mit dem Mittelfinger und dem Transparent aus den verschiedenen Logos - gelungen, muss man lassen. Und zu Fellner gerade wiedermal sehr passen. hat wer einen stimmungsbericht aus dem awaysektor von heut?
  14. Stimmt schon, aber vielleicht kannst du dir von Freunden was abschauen, wie die Probleme gelöst haben oder sonstigen hilfreichen Input geben lassen (Nachwuchsarbeit etc)
  15. Vor allem wie unfassbar blöd es ist eine Hooligan Freundschaft aufrecht zu erhalten und keine einzige Ultras Freundschaft wo es um wichtige Dinge wie Support für die Mannschaft geht usw... da sag ich schon des öfteren wir sollten uns hier breiter aufstellen!! Nicht so wie rapdi mit den 5 Freundschaften aber zumindest etwas....