Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Bradnleer

Members
  • Content Count

    78
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Bradnleer

  • Rank
    Banklwärmer

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wir hatten eh schon einmal Adidas, hat mir aber nicht so gefallen. Umbro wäre allerdings geil
  2. Der Orme, hat sich aber eh tapfer gehalten und ist nicht ausfällig geworden. Phuuu, ich wüsste nicht, wie ich da reagiert hätte...
  3. Grundsätzlich ja, allerdings sind Streifen und Wappen in einer unterschiedlichen Farbe. Streifen sind perfekt, allerdings das Wappen in einer art von DunkelRosaLilairgendwas
  4. Also das Polo https://fanshop.fk-austria.at/herren/t-shirts/polo-logo.html und die Jacke https://fanshop.fk-austria.at/angebote/neuzugange/jacke-logo.html werden es definitiv! Genau dieses Polo in schwarz und das Wappen und Streifen in Violett, würde ich auch sofort mitnehmen. Mit schwarz lässt es sich besser kaschieren das Baucherl
  5. Hatte ich auch vor, aber ich lauf so peinlich langsam, da wollte ich ihm kein Zündstoff geben.
  6. Aber wir fahren mit dem Auto alle ein bisschen schneller und wären sicher angefressen wenn wir bei jeder Übertretung zur Kassa gebeten werden, oder?
  7. Ich bin der Meinung, dass "der Vorstand" heute -genau wie damals mit der ID-Card für den Fansektor - auf dem falschen Weg ist. Wohin das geführt hat, sieht man bis heute noch und wird noch jahrelang Folgen haben. Leider lernt der Vorstand bzw. die die gerne über "aktive Fans" urteilen nicht aus den eigenen Fehlern, wie man mit solchen Ereignissen umgehen kann. Der Vorstand gibt sich christlicher als der Papst. Dies soll kein Freibrief für alle Schandtaten der aktiven Fans sein, aber man sollte die Kirche im Dorf lassen. Mir ist schon klar, dass das einige anderes sehen, trotzdem bin ich der Meinung, dass man nicht immer alles so hart bestrafen muss!
  8. deto, schließe mich mit einem weiteren Haus an
  9. Alles außer eine Niederlage würde mich bei der aktuellen Leistung wundern. Aber was soll anders sein als in den anderen Spielen. Solange die gleichen Protagonisten am Platz stehen, kann sich aktuell nichts ändern. So hoffnungslos für einen Sieg war ich noch nie. Eigentlich traurig!
  10. Wenn man sich so die Bilder anschaut, dürften sie sich den falschen VIP Klub ausgesucht haben. Oder eben den richtigen, wie man es nimmt.
  11. Was mich stutzig macht ist, dass die Transparente hektisch abmontiert worden sind (wie bei einer drohenden Gefahr). Würde gegen die "Nordthese" sprechen. Allerdings war echt viel los nach dem Schlußpfiff, bleibt eh alles eine Mutmaßung.
  12. Ich war auf der Ost oberer Rang, da konnte man schön sehen wie die ersten paar Rapidfans vom Gästesektor über den Zaun sind und auf der West im Familiensektor waren. Gleich danach war dann auf der Ost was los (das sieht man dann im Video). Richtung Süd sind die Rapidler nicht gleich gestürmt, dass kam paar Minuten danach, als vor allem die ganze Aufmerksamkeit bei der Ost war. Mich hat's nur gewundert, dass man ohne Probleme über den Zaun kann ohne das die Security einschreitet. Nach dem kleinen Tripp auf der Süd sind einige Rapidler wieder gemütlich zurück in den Gästesektor geklettert, ohne das sie dabei gestört worden sind.
  13. Hab mich auf das Leiberl auch schon gefreut allerdings auch keines mehr bekommen, war allerdings erst um 16:30 im Stadion. Für solche Aktionen bin ich leicht zu begeistern
  14. Ein wenig lebensmüde erschien mir ein Familie in kompletter grüner Montur (schätze 5-6 Leute) die nach dem Match als es draußen schon "abging", hinter der Ost gemütlich herumspaziert ist und Richtung Tankstelle unterwegs war. Es ist zum Glück nichts passiert und es haben sich sogar ein paar Austrianer, -hatten Szenesachen an- zu ihnen dazugesellt und sie sicher durchgeleitet. Wie man sieht, es muss nicht immer brutal Enden!
  15. Der Gästesektor ist stark zu hinterfragen und der Ordnerdienst der dort eingeteilt ist auch. Es kann doch nicht sein, dass Rapidfans einfach so aus den Gästesektor kommen können und sich im Stadion frei bewegen können. Der Zaun dort dürft Kindergartenniveau haben. Der Ordnerdienst war dort besten Falls Zierde. Von Polizei am Feld vor dem Gästeblock war auch nichts zu sehen.
×
×
  • Create New...