Jump to content

NeroBianco

Members
  • Content Count

    58
  • Joined

  • Last visited

About NeroBianco

  • Rank
    Amateur

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sturm Graz

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Beim Namen Pucher halte ich es wie bei Rauscher oder Jeannée: Sehe ich den Namen, lese ich aus Prinzip nicht weiter. Es regt mich nur auf, informativen Inhalt sucht man vergebens... ach lassen wir das! Wie man merkt, hab ichs trotzdem gelesen, und es wieder bereut. Da kommt nach Jahren endlich jemand mit der Qualität Kreissls zu Sturm und dann sowas. Natürlich kann man ihn für einzelne Aktionen bzw Transfers kritisieren, aber glaubt wirklich wer, dass alles immer sofort funktionieren muss, oder kann? Betrachten wir einfach den Umbruch im Sommer, der ja oft als so schrecklich hingest
  2. Das behaupte ich ja auch nicht, seh ich auch mehr als kritisch! Trotzdem entschärft für mich das Wissen ob der Klausel alles ein wenig. Hab Foda deswegen nämlich auch wöchentlich verflucht. Fairerweise sollte man sich die damalige Situation aber wieder in Erinnerung rufen. Avdijaj hat 1 1/2 Jahre gut funktioniert, bei Atik erhoffte man sich offensichtlich eine Wiederholung des ganzen Spiels. Geliefert hat der allerdings nie so wirklich, das seh ich nicht anders. Vielmehr hatte ich den Eindruck, dass Atik sich immer etwas "zu gut" für Sturm war. Aber grundsätzlich war die Chance woh
  3. Hab ich damals auch nicht, aber rückblickend würd ich sagen: Leider nachvollziehbar. Ich nehme an, Foda wusste von der niedrigen Ausstiegsklausel (300k? edit: transfermarkt schreibt zB 400k, würd auch nichts ändern). Das hemmt die Bereitschaft auf ihn zu bauen sicherlich. Womit sich aber auch die Frage nach dem Sinn dieses Transfers stellt. Von seiner Qualität, und dass er uns damals sicher mehr hätte helfen können, bin ich überzeugt. Mit entsprechendem Vertrag würd ich den gerne wieder bei uns sehn. Ihr dürft nicht vergessen, dass Horvath erst 22 ist. Im Optimalfall kaufen und bis S
  4. Quelle soll laut dem Standardposting ja Schicker sein. Außerdem meinte er sogar, dass Zulj bereits unterschrieben hätte... Zur leichteren Recherche für unsere (Ab)Schreiberlinge: https://derstandard.at/2000096155779/Zulj-koennte-Sturm-bald-verlassen-Geruechte-verdichten-sich#forumstart Auch ein Blick in den Kader der Belgier könnte sich für einen Artikel lohnen https://www.transfermarkt.at/rsc-anderlecht/startseite/verein/58
  5. Danke, das stört mich auch schon länger, bzw kann ichs einfach nicht verstehen. Edi hat sich für uns immer vorbildlich reingehauen. Dass viele mit seinem Spielstil nicht konnten... gut ist so. Ich hab ihn immer extrem geschätzt und als enorm wichtig erachtet, auch wenn er keine Tormaschine war und ist. Seine Qualitäten liegen ganz woanders. Jedenfalls gabs von ihm, soweit ich weiß, keine Treuebekenntnisse, anderseits kam es mir auch so vor, dass er weder bei den Fans im Stadion, noch hier im Forum besonders geschätzt wurde. Besonders hier im Forum... Stichwort 40+. Dabei fordert ma
  6. Wie gesagt, natürlich bringt uns das heute nichts mehr, da bin ich ganz deiner Meinung. Der Ausgangspunkt war ja die Aussage vom Grauen Propheten, dass er noch nie konstant was in der Liga gezeigt hätte. Und das ist bei drei Saisonen in Folge mit mind. 10 Toren einfach nicht der Fall. Bei aller Liebe zu schwarz/weiß, bei der Bewertung von Spielern ist es dann doch oft der Graubereich dazwischen... Deswegen hinkt auch der Vergleich mit Zulechner etwas, denn der hatte wirklich nur diese eine gute Saison. Alles weitere is Spekulation, nicht dass das negativ wäre - dafür sind wir ja im F
  7. Dann betrachte es mal etwas detailierter! Ich nehm jetzt nur die Bundesligasaisonen her: 11/12 – 10 Tore, 4 Assists 12/13 – 32 Tore, 10 Assists 13/14 – 14 Tore, 8 Assists Auch in dem Jahr in der zweiten Liga hat er über 10 Tore gemacht, dazu kommen Tore im Cup, EL-Quali und in der Championsleague. Nix für ungut, aber da wird immer von den „10 Tore Stürmern“ geschrieben, aber Hosiner will man seine Leistungen in der Vergangenheit absprechen… Ja, „früher“ bringt uns wenig, aber weg reden kann man das nicht. Zumindest mich hat Hosiner damals stark beeindruckt, das w
  8. Gut, dass wir in Larnaka kein Tor geschossen haben https://kurier.at/sport/fussball/europa-league-zuerichs-siegtorschuetze-landet-im-stadiongraben/400124306
  9. Diese da Edi is ja sooo alt Witze haben doch schon sooo einen Bart... ... fast wia da Edi
  10. Wär lässig, wenn in der Kabine vor dem Spiel das Einsteigen Mählichs gegen Beckham gezeigt wird Genau diese Motivation brauch ma heute!
  11. Hmm, Schande über mein Haupt! edit: Ich wollt euch doch nur aufbaun
  12. Also um den Edi tuts mir schon verdammt leid. Menschlich enttäuscht bin ich aber im Gegensatz zu Jeggo und Matic nicht, Schoissi interessiert sowieso keinen Warum? Weil er bei Sturm nie die Wertschätzung bekommen hat, die ihm mMn zugestanden wäre, und vor allem: Keine verdammten Treueschwüre. Er war für unser Spiel enorm wichtig, rannte für 2 (musste er teilweise ja auch ;)) und für was für eine Unruhe der in der Verteidigung gesorgt hat, war schon spektakulär. Da verzeih ich ihm auch seine teils mangelhafte Torquote - andere kommen in diese Situationen nichtmal. So, aber damit hat
  13. Vorweg sei gesagt, dass ich vielleicht nicht ganz unvoreingenommen bin, weil ich ein ziemlich Lovricfan bin Ich finde nicht, dass er alleine Schuld an seinem bisherigen Karriereverlauf hat. Anstatt ihn mit 15 ein bis zwei Saisonen bei den Amateuren zum Stammspieler zu machen, und dann eventuell in die Erste Liga zu verleihen, hat man ihn aufgrund seines Talents mMn schon zufrüh hochgezogen... und tja, auf der Bank lernt man halt nur begrenzt. Und seien wir uns mal ehrlich, wann hatte er jemals wirklich das Vertrauen eines Trainers? Keiner gestand ihm die Leistungsschwankungen zu, die
×
×
  • Create New...