tproko

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über tproko

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
  1. Da unterstellst du uns aber was.. bei unserer hobbyliga/-truppe habe ichsowas in 15 jahren noch nicht erlebt 😁
  2. Naja... ganz ohne Diskussionen und Fehlentscheidungen wäre es doch auch fad... Dann bräuchten wir hier nix mehr schreiben oder lesen
  3. (Sorry El Capitano) Ich saß 2012 beim Rapid Match auf unserer West genau am 16er. Der Elfmeter von Soriano wär im Pappelstation wohl übers Dach - in Salzburg wars der Oberrang... ich glaube den übertrifft so schnell keiner Video
  4. Kann ich dir nicht sagen. Mods fragen.
  5. Mag sein. Aber jedem steht eine freie Meinung zu. Lese öfters auch bei euch mit, da kommt mir das dann gerade sehr sehr scheinheilig rüber...
  6. Was soll er den bei der Red Bull 1b ??
  7. Sorry, da möchte ich nachhaken. Ich habe mir das Match angesehen inkl. Highlights am Montag. Heute dann nochmals die Highlights von Sky zur Auffrischung. Diese Zusammenfassungen zeigen halt leider oft nur die Highlights, da ist es doch schwierig sich ein Gesamtbild zu machen und oftmals verzerren die Highlights sicher auch den Eindruck. Hier nochmal meine Eindrücke zum Spiel: Austria hatte gefühlt vor dem 1:0 keine guten Torchancen (zumindest ist so meine subjektive Matcherinnerung - vielleicht war da doch was? In den Highlights gab es vor dem 1:0 jeden falls keine Austria Chance). Das Austria Spiel hat mMn nichtmal Phasenweise funktioniert; es gab von Beginn weg schon 1-2 Chancen, wo die Austria hinten sehr leichtfertig den Ball verschenkt hat - eigentlich sollte es da schon 1:0 für RBS stehen. Das 1:0 geht aus einem Freistoß hervor, mit rosa Brille bin ich froh darüber. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es nicht doch ein kleines Foul an Holzhauser war und somit nicht gerechtfertigt. Die erste gute Chance hatte Stangl in HZ2 mit einem Weitschuß beim Stand von 1:0 - neben das Tor (siehe Highlights). Nach dem 2:0 hatte Holzhauser noch eine Chance - über das Tor (siehe Highlights). Danach war die Partie vorbei und Salzburg hatte mit wenig Aufwand noch die Möglichkeit für weitere Tore. Alles in allem hatte ich niemals (nie nie nie) das Gefühl, dass es irgendwas für die Austria zu holen gibt. Das war von Anfang an keine gute Leistung der Austria (Letsch sieht HZ1 anders, okay darf er natürlich). Hier die Stimmen zum Spiel, Rose: Daraus lese ich noch nicht, dass das Spiel jemals in eine andere Richtung pendeln hätte können.
  8. Ich war bisher eigentlich immer nur ein interessierter Mitleser im ASB, aber die Leistung der Mannschaft im Hin- und Rückspiel war super sehenswert und hat es sich definitiv auch mal verdient, hier zu schreiben. (Bin ein interessierter Stadiongeher bei den Awaymatches von Salzburg in meiner Gegend - St. Pölten, Lask, Ried - und war auch bei sehr vielen CL-Qualis und EL Partien in den letzten 10 Jahren mit dabei. Diesmal war ein Stadionbesuch leider nicht möglich). Aber auch das gute Spiel hätte mich wohl noch nicht "rausgelockt"... wie gesagt, interessierter ASB Mitleser halt. Aber dass, was die Deutschen Experten da geleistet haben, war gestern ja wirklich sensationell und möchte ich euch nicht vorenthalten. Ja, Logo verkehrt, falsches Bild... aber das dürfte in Deutschland entweder einfach Arroganz sein oder sie hassen das Konstrukt RB zu sehr. Habe mir gestern den Großteil der Vor-/Nachbesprechung im Sport1 gegeben, und der Andi Möller fasselte sowohl vor als auch nach der Partie immer von "Leipzig gegen BVB"... Einfach ein Traum Was ich auch schade finde: die Leistung von Salzburg wird leider von Deutschen Medien und Experten nicht anerkannt, dort liest man immer nur vom schwachen BVB... Salzburg hat aber definitiv sehr viel richtig gemacht. Die aktuelle Truppe kann aber auch mithalten, da sie sowohl im Kollektiv top sind und natürlich auch spielerische Qualtitäten haben. Der eingeschlagene Weg ist sicher steinig und es wird auch wieder Rückschläge geben, aber die Leistung muss man einfach auch mal anerkennen. Mir persönlich taugt die aktuelle Spielweise. Unter Roger hatten wir ja einen Spitzensturm (Kampl, Mane, Alan, Soriano) und sind gepresst wie Sau, aber dafür waren da vorallem in der EL Partien dabei, wo wir mit 1-2 schnellen Pässen hinten offen waren wie ein riesiges Scheunentor. Die aktuelle Stabilität ist mir da weitaus lieber... schont die Nerven