Moonsson

Banned
  • Gesamte Inhalte

    1.938
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Moonsson

  • Rang
    Top-Schriftsteller

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RBS
  1. Dabbur ist ein Negativbaustein. Unsere Offensive verlangt schnelle Aktionen, gute Dribblings, gute Hereingaben. Dafür brauchst Spieler wie Tetteh, Wolf, Schlager, Haidara. Wenn da mit Hwang und Guli zwei Raketen mit technischen Defiziten ohne Passqualität rumgurken und der Erfüllungsgehilfe ein pseudodribbelnder Möchtegernfifaplayer ist, ist das enfants terribles perfekt. Warum nicht auch Koita gleich einbinden versuchen? Daka sauert ebenso vor sich hin. Das kreide ich Rose am allermeisten an: dass er Megatalente ignoriert und auf sie scheisst. Schmid und Tetteh sollten mindestens immer wieder reinrotiert werden im Frühjahr, Daka ebenso. Es geht nicht darum, ob er die Tore gemacht hat, sondern, ob wer anderer sie auch gemacht hätte und das trifft bei den meisten Toren nunmal zu. Dabbur ist gewissermaßen keine conditio sine qua non bei seinen Toren.
  2. Da is wohl einer noch sauer auf den Punkt den wir mitgenommen haben. Du sollst dich putzen. Ist Lesen so schwer in der Linzer Unterschicht?
  3. Bitte fang deine Tränen auf, es war nur die Wahrheit. Ich weiss nicht, könnts ihr Vollhonks euch ned schleichen? Müllts eure eigenen scheiss Threads zu! Primitives Gesocks die Linzer Unterschicht. Ja genau blubb blubb. Seine Tore waren bis auf das gegen Rapid alles Tore, die sogar ein Einbeiniger mit Krücke reinbringt.
  4. So, jetzt einmal ein Zwischenfazit der bisherigen Saison und einzelner Kritik: Ergebnis: wir könnten, nimmt man vor allem die Spiele gegen die Austria her, weit mehr Punkte aufm Konto haben und Tabellenführer sein, aber wir haben es als Tabellenführer in das 1/16 Finale geschafft, haben gegen Marseille überzeugt und extrem viele Punkte. Gratulation einmal dazu. Rose: Stärken: er kann mit seinem Team Spiele extrem gut analysieren, ist taktisch variabel, hat enormes Spielverständnis und einen gesunden Ehrgeiz, der nicht übertrieben ist. Zudem scheint er wirklich ein sehr gutes Gefüge innerhalb der Mannschaft geschafft zu haben und die meisten Spieler scheinen sich mit ihm wohl zu fühlen. Hier kommen wir aber gleich zu seinen Schwächen: er ist irrsinnig unflexibel, was gewisse Spieler betrifft. Da er fussballerisch und trainertechnisch von der Kloppseite kommt und als Leipziger legt er sicher am meisten wert auf harte Arbeit und Fleiß. Daran ist nichts falsch, nur ist Fußball kein Studium und erst recht kein Hacklerjob, wo der Fleißigste gewinnt. Er setzt auf Grund persönlicher Beziehungen und/oder auf Grund von Einsatz auf bestimmte Spieler, was ihm allerdings ziemlich stark die objektive Sicht auf die Dinge nimmt. So hält er beinhart an Dabbur fest und entschuldigte sich schon fast (als Trainer!), als er ihn einmal nicht einsetzte und das obwohl eigentlich ein Blinder mit Krückstock sieht, dass Dabbur ein absolut überschätzter Kicker ist, der noch dazu nicht in unser System passt. Wer hier primitiv mit seinen Toren argumentiert, dem sei entgegnet, dass Dabbur mindestens doppelt so viele Tore NICHT gemacht hat, die er hätte machen müssen. Dazu sind seine Dribblings und seine Engstirnigkeit (Pässe nur auf bestimmte Mitspieler) absolutes Gift für ein Offensivspiel, vor allem wenn es schnell gehen muss. Oder Gulbrandsen, der nun wirklich ein braver Rackerer ist, aber das war es auch schon. Technisch ist meine Oma beschlagener, torgefährlich ist er nicht im Mindesten. Er spielt keine gefährlichen Pässe und ist abschlusschwach. Zudem bleibt er sehr oft an Verteidigern hängen. Warum also Rose gerade solchen Nieten ein Dauerticket gönnt, weiß wohl auch nur der Ossi. Detto Miranda, der ja bald weg ist. Ein wirklich großer Schwachpunkt von Rose, der mich wirklich wundert, ist, dass er unglaublich schwach in der Entwicklung junger Spieler ist, zumindest wenn es um höheres Niveau geht. Schlager ist so gut wie stehengeblieben, auch wenn er verletzt war. Haidara war unter OG dreimal so gut wie momentan und Igor war erstaunlicherweise unter Rose eine Wand in der YL und spielt nur noch einen Topfen. Auffällig ist zudem, dass es unter Rose extrem viele disziplinäre Schwierigkeiten mit Spielern gibt (zumindest liest man hier sehr oft davon betreffend Pongi, Igor, Tetteh. Am schlimmsten, vor allem für unser Konzept, ist allerdings dass Rose keine jungen Spieler nachkommen lässt, wenn sich die Chance böte. Sogar OG hat mehr rotiert und das heißt was. Die letzten drei Unentschieden in der Liga gehen zu mindesten 50% auf Roses Konto, da er nicht und nicht einsehen wollte, dass seine Spieler zu fertig bzw. zu schlecht sind, um offensiv gefährlich zu sein. Das große Problem, das offensichtlich auch einige User hier nicht in ihre Schädel bekommen wollen, ist, dass wir am Ende der Saison unsere besten Spieler verlieren. Wenn wir aber keine jungen Spieler in die Mannschaft integrieren, müssen wir am Beginn der Saison wieder bei Null anfangen. Dummheit olé. Man sieht das ja sehr schön an Miranda. Der ist jetzt weg und nun muss Rose in der Vorbereitung (!) ein neues IV Duo aufbauen. Das ist in höchstem Maße kurzsichtig und unprofessionell. Hinzu kommt, dass bei jungen Spielern der Frustfaktor nicht gerade klein sein kann, wenn sie nie spielen und fast keine Chance haben, ins Team vorzudringen. Was soll sich ein Tetteh bei einem Spiel wie heute bitte denken?!? Rose riskiert somit sogar unsere herausragende Stellung bei Talenten mit seiner Aufstellungspolitik. Ausblick: wenn Gulbrandsen, Ratsche und Konsorten abgegeben werden und Rose endlich junge Talente integriert, dann kann es eine gute Saison und Folgesaison werden. Macht Rose aber so weiter, dann werden wir entweder nicht Meister und stinken auch wieder in der Quali ab, oder wir werden zwar Meister, weil Sturm einfach lutscht, kacken aber trotzdem in der Quali ab und das Laufrad für unsere Hamster dreht sich einfach weiter. Abschließend: wer sich angesichts dieser kurzsichtigen Sportpolitik nicht speibend abwendet, bzw. sich ernsthaft aufregt, dass keine Zuschauer mehr kommen, dem ist nicht mehr zu helfen. Wozu soll ich mir Salzburg noch anschauen?! Damit ich sehe, wie sie zum xten Mal Meister werden, in der CL Quali scheitern und dann im 1/16 Finale ausscheiden???
  5. Du würdest wohl auch noch einen gesetzten Haufen verstehen und es „schade“ finden, dass Fäkalien die Wohnung verschmutzen
  6. Ge gehts scheissen. Wenn Rose Gulbrandsen und Dabbur weiter werken lässt und weiter Tetteh, Daka etc ignoriert dann werden die österreichischen Salzburger Bauernfeste weiter gehen und Sociedad WIRD uns zerlegen und wer sich nach heute noch aufregt, dass so wenige Zuschauer kommen, der sollte sich eine Brille kaufen. Wer Dabbur nochmal mit JS vergleicht, kriegt eins aufs Maul verbal.
  7. ROSE WECHSEL ENDLICH WAS IST LOS???????
  8. Rose: wir beurteilen die Leistung der Spieler. Ja klar, deswegen küsst du ja Dabbur den Hintern und Guli der Pfosten spielt. Selten so viel Shit gehört
  9. Wie oft dürfen diese Treter noch foulen bis es Gelb gibt?!????
  10. Ge bitte wieso Daka oder Tetteh bringen wenn man Opa Leiti reinhauen kann?!?
  11. Ja Rose du Pfeife lass Guli den Holzer drinnen oder Dabbur der dämlichste Dribbler aller Zeiten und hau Taki raus, was zum Teufel soll das?!???
  12. Ich habe ihn so genannt, weil er ja nicht kritisiert werden darf, ohne als Basher bezeichnet zu werden. Im Frühjahr entscheidet sich die Meisterschaft, gibt es keine unwichtigen EL Spiele mehr und im Cup wirds auch immer heisser. Noch mehr Gründe?
  13. Trotzdem sei die Frage gestattet, wie Herr R. gedenkt, diese Megatalente zu integrieren, wenn er bei jedem Spiel sowieso auf den Stamm setzt?!? Sry aber wir haben offensiv Schmidt, Schmid, Tetteh, Wolf, Daka, Meister; im Mittelfeld Koita, Min, Niangbo, Okugawa, Szobo, Mwepu und defensiv Dembele, Igor, Meisl und Meisl. Sry aber wenn wir nicht Unsummen an Kohle rausschmeissen wollen, sollte mal jemand Herrn R. mitteilen, dass er bald wieder 5 neue Spieler braucht (Hwang, Leiti, Miranda, Ratsche, vl Dabbur, vl Wolf, vl Berisha werden gehen) und es ein bisschen, sagen wir dumm, ist, die Jungen erst am Ende der Saison ranzulassen, oder gar erst Anfang der Saison. Wir hatten jetzt 3 super Gelegenheiten zu rotieren und die wurden sträflich ausgelassen. Im Frühjahr kommen solche Gelegenheiten nicht mehr oft.
  14. Wenn die Spieler auch so denken wie viele hier, dann wundern einen die CL Leistungen nicht mehr wirklich.
  15. Ihr vergesst Gott Koita, der macht ihnen zwei Eier