AlpenBusquets

Members
  • Gesamte Inhalte

    48
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über AlpenBusquets

  • Rang
    Tribünenzierde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien
  • Beruf oder Beschäftigung
    Schüler
  • Lieblingsspieler
    Arnautovic
  • So habe ich ins ASB gefunden
    mein großer Bruder hats mir gezeigt
  1. empfehle dir das spiel gegen Rapid im Ernst Happel Stadion (0:4) ganz gute Zusammenfassung seiner Spielidee
  2. Herzog Teil ist keineswegs vertrauenswürdig, hab ich "nur so gehört". Also bitte nicht für bare Münze nehmen!!! Den Rest kann ich so bestätigen und wird wohl die nächsten Wochen auch öffentlich werden denke ich
  3. Lederer kann sein Engagement bei Sky jederzeit beenden, war auch von beiden Parteien so angedacht, weil Lederer ab Sommer definitiv auf die Trainerbank zurückkehren will. Außerdem haben sowohl Hickersberger als auch Djuricin durchklingen lassen, dass sie gerne unter Lederer als Chefcoach arbeiten würden. Die Vereinsführung weiß Bescheid, wie es weiter geht weiß aber keiner. Anscheinend sollen die Chancen von Herzog gestiegen sein. Wieso weiß ich nicht. Herzog hat in seinem Leben noch keine vollständige Saisonvorbereitung geleitet, geschweige denn eine Mannschaft wöchentlich auf ein Spiel vorbereitet. Kühbauer werden keine Chancen eingeräumt.
  4. haha ne das wurde nur in diesen Artikel verlinkt den heute schon @mrneub hier gepostet hatte : )
  5. Hier ein interessantes Interview mit Lederer vom Februar http://www.spox.com/at/sport/fussball/oesterreich/1702/Artikel/oliver-lederer-interview-admira-wacker-taktik-portale-spielverlagerung-walter-schachner.html
  6. Ich verstehe ihn irgendwo. Es geht ums Wort "Wunschkandidat". Ich denke Lederer sollte einfach mal eine Chance auf ein Hearing bekommen wie damals Kühbauer auch. Was spricht dagegen? Wenn er im Hearing die Verantwortlichen überzeugen kann, wieso nicht? Bei der Auslandslösung geht es halt auch darum ob die Trainer zu Rapid kommen wollen und ob Rapid sie bezahlen kann.
  7. Ja aber das sind dann wieder nur wenig argumente außer dass er für dich keinen klingenden Namen hat, und das verstehe ich auch und ist auch voll ok. Es ist definitiv ein Experiment, aber ich denke es ist kein größeres Experiment als Tuchel zum BVB. Der hat halt 5 statt 3 Saisonen bei einem Aufsteiger/Mittelfeldverein verbracht und diese auf die EL Plätze geführt.
  8. this! Argumente immer willkommen aber skepsis nur so ist halt schwer leute
  9. Denke halt dass Nagelsmann nicht undbedint mehr Erfahrung vorweisen konnte, oder? Und es wurde in einem anderen Thread ja auch schon beschrieben wie Barisics Ballbesitzfußball nicht den Prinzipien des Positionsspiels entsprechen würden für das Lederer nun mal steht. Deshalb sind die Systeme vielleicht ähnlich, können aber ned verglichen werden ohne weiteres. ich habe es so verstanden dass das was du altbewährtes nennst einfach den stärken der spieler entspricht und auch deshalb die spieler dem positiv gegenüber sind/waren. es geht außerdem nicht um kumpeltyp sondern darum einen trainer zu haben der die spieler genauso respektiert, wie er von den spielern respektiert werden will. Nachtrag nachdem das bissi untergeganen ist: Lederer holt im 2. Quartal dieser Saison gegen WAC, RB, Sturm, Austria und Mattersburg 9 Punkte, keine Reaktion. Buric holt gegen die selben 5 Gegner 8 Punkte und ist plötzlich die Offenbarung schlechthin. Bringt Admira auf den Zenit!
  10. @marmux Also EL mit Admira und Cup Finale sind nicht Furore? Lederer holt im 2. Quartal dieser Saison gegen WAC, RB, Sturm, Austria und Mattersburg 9 Punkte, keine Reaktion. Buric holt gegen die selben 5 Gegner 8 Punkte und ist plötzlich die Offenbarung schlechthin. Bringt Admira auf den ZENIT! Der Unterschied zwischen Canadi wurde bereits mehrfach von vielen beschrieben. Der eine steht für progressiven Ballbesitzfußball und ist zwischenmenschlich schwer in Ordnung. Der andere ist daran gescheitert und spielt reaktiven Konterfußball. Und wenn neuerdings im Zeitalter von Nagelsmann, Tedesco und co das Alter den Ausschlag geben soll ... na gut edith: http://www.sueddeutsche.de/sport/trainer-domenico-tedesco-der-einser-schueler-der-aue-retten-soll-1.3456480-2
  11. ...dieser neben fachlichen Mängeln die Spieler am Ende beim WAC so fertig gemacht hat, dass diese geschlossen zum Präsi sind und seinen Rauswurf gefordert haben. Gute Voraussetzungen nach der Ära Canadi? Glaube eher nicht. Viel verbrannte Erde hinterlassen.
  12. Naja Lederer hat es aber schon ganz gut unter einen Hut bekommen, oder? Vor allem im Spiel gegen Rapid letzte Saison im Happel. Was passiert wenn ein reaktiver Trainer zu Rapid kommt haben jetzt alle gesehen, denk ich
  13. gegen die letzten 5 gegner haben sie unter Lederer im 2. quartal sogar 1 Punkt mehr gemacht als jetzt mit Buric. Außerdem ist Burics zum sehr defensiven reaktiven Spiel zurückgekehrt welches Lederer auf die nächste Stufe bringen wollte. Du scheinst eine selektive Wahrnehmung zu haben.
  14. bis montag vielleicht nicht, aber kommende Woche besteht die Chance. muss aber nicht
  15. Sorry aber Pfeifenberger ohne Ilzer ist leider wenig wert. AUßerdem: hat irendwer gesehen was für einen FUßball Pfeifenberger spielen lässt?! Wie genau habt ihr euch das überlegt? Sorry ... aber ich sehe das nicht ganz ein