ViolettundWeiss

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ViolettundWeiss

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Union Julbach
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde
  1. Hallo Zusammen und beste Grüße aus Julbach! Ich denke auch, dass sich St. Valentin am Ende klar durchsetzen wird, aber natürlich kann ich nach einem halben Jahr die Mannschaften und die Liga noch nicht wirklich einschätzen. Für uns wird es natürlich bis zum Ende ein harter Kampf werden, wenngleich wir in den letzten Spielen gegen St. Valentin und in Sierning schon viel besser zeigen konnten was wir wirklich drauf haben. Natürlich schreiben viele Vereine immer von einer Verletztenmisäre wenn einige Spieler ausfallen, doch bei uns war es leider wirklich extrem. Von der Meistermannschaft waren teilweise nur mehr 4-5 Spieler fit und wir konnten die Ausfälle nicht mehr kompensieren. Vor allem in Schwertberg hatten wir wirklich nur mehr das letzte Aufgebot zu bieten und unsere jungen Reservespielern war die Aufgabe einfach noch viel zu groß. Momentag sind viele Langzeitverletzte endlich wieder fit und wir blicken sehr positiv in die Rückrunde. Gleich am ersten Spieltag erwartet uns ein richtungsweisendes 6 Punkte Spiel in Katsdorf, ehe wir mit 2 Heimspielen gegen die starken Teams aus Naarn und Dietach nachlegen wollen. Ich bin der Meinung dass sich 5-6 Teams die derzeit am Tabellenende stehen auch am Ende um den Nichtabstieg streiten werden. Ich sehe unsere Chancen aber nicht so schlecht, in der Liga zu verbleiben. Was ich noch anmerken möchte ist, dass wir bisher von allen Teams durchwegs positiv und freundlich aufgenommen wurden und von vielen auch als Bereicherung für die Liga gesehen werden. Wir fühlen uns wohl in der LLO, und ich denke die weite Reise einmal pro Saison ist für jeden erträglich