MiKo96

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MiKo96

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SCR
  1. Freudscher Tippfehler ... war gedanklich bei Ried (Abstiegskampf laut Kurier etc.)
  2. Ja, das wär das Dümmste was man in der Situation machen kann. Ried muss eh erstmal 7 Punkte holen zzgl. jeden Punkt den wir vielleicht noch machen. Seh da die Abstiegsgefahr nicht. Heute Unentschieden und dann passts eh. Heute verlieren, wär net so super, aber selbst dann liegt die Chance von Ried bestenfalls bei 1% Protest/Plakate gegen die Vereinsführung ja, aber die Mannschaft sollte mal endlich in Ruhe gelassen werden und mit aller Kraft unterstützt werden. Das verstärkt zudem ja nur die Unsicherheit der Spieler. Zu Rapid gehören 12 Mann und nicht nur 11 oder gar 5 wenn der Rest vor lauter Angst vor nem Platzsturm sich nicht auf das wesentliche konzentrieren kann. Wir müssen die Spieler motivieren und nicht niedermachen! WAC rennt heute gar nicht ... außer wenn wir denen den Ball her schenken. Die stellen sich heute hinten rein was das Zeug hält und warten auf nen Fehlpass => Konter
  3. die extrem hohe Anzahl an Fehlpässen ist auf dieser Position nicht tragbar und führt permanent zu sehr gefährlichen Kontern. Da stell ich zur Not sogar den Joelinton da hin oder Spiel 5-3-2, 4-3-3. Novota/Strebinger Pavelic - Dibon - Schösswendter - Wöber Thurnwald - Szanto - Hoffmann 65min+/Malicsek - Traustason Joelilton - Kvilitaia
  4. Hoffentlich bleibt Schwab für den Rest der Saison auf der Bank, insbesondere seine Pässe sind seid Ära Canadi zum absoluten verzweifeln. Hoffentlich fängt er sich im Sommer wieder ...
  5. Knoflach ist der schlechteste Torwart der Liga (http://www.laola1.at/de/fussball/bundesliga/statistiken/spieler/torhueter/ bzw. aktueller Screenshot s.h. Anhang) Jeder 2. Ball aufs Tor geht rein, und gerade bei einer beschissenen Abwehr ist die Quote normal deutlich besser als bei einer guten. Iwanow war mim Fuss genauso gut auf der Linie, würd ihn trotzdem niemals ins Tor stellen - Wecher Trainer sowas vorne an stellt sollte schleunigst seinen Beruf wechseln. Mich schauderts immer wenn er versucht mim Fuss anstatt mit der Hand abzuwehren. Und an die Bälle ins lange Eck bzw. Kreuzeck fehlen ihm einfach die ~15cm Armreichweite (Körpergröße + Armlänge) ... da kann man noch so eine tolle Sprungkraft haben. Da tun die Zeitlupen jedesmal richtig weh, wenn der Ball an der gestreckten Hand vorbeisegelt. Bei Eckbällen tritt Knoflach nur in Erscheinung wenn der Ball zentral in den 5er kommt. Klar dass das dann nicht so deppert ausschaut wie wenn jemand mit mehr Risiko rauskommt und dann auch mal vorbeisegelt. Passiert dem Neuer auch alle 2-3 Spiele. Bei Eckbällen ist ein Torwart auf der Linie aber nur ein Statist und da bingt auch seine Handballer Hampelmanneinlage nix. Da ist mir ein vorbeisegeln 10x lieber. Hoffe dass das Projekt Knoflach/Payer bald als gescheitert erklärt wird und Strebinger im Sommer gehalten werden kann. Im Gegensatz zu Knoflach ist er gefragt und hat keine Probleme einen neuen Verein zu finden. Ich kanns mir aber schwer vorstellen dass man ihn überzeugen kann wenn er nicht aufgestellt wird. Wie man mit Knoflach für ganze 3 Jahre verlängern konnte begreif ich bis heute nicht, zumal Canadi eh schon angezählt war und davor niemand etwas in Knoflach gesehen hat. Seine pseudo Fan nähe (stand als Kind auf der West) geht mir tierisch auf den Senkl, bringt Unruhe rein, weil es alle normalen Spieler als Nicht Rapidler darstellt und ist für die Leistung auf dem Platz sowas von unwichtig. Da wächst man durch seine Familie, Freunde, oder besondere Fussballereignisse rein. Ein Messi, Neymar, Zlatan könnten von mir aus einem Fanclub der Violetten angehören. Das einzige was zählt ist das was sie für uns auf dem Platz leisten und sich täglich den Arsch für Rapid aufreißen. Und nicht was Sie in der Freizeit tun. Was mir noch nicht gefällt ist sein Auftreten. Schonmal aufgefallen dass er mit niemandem aus der Mannschaft spricht und vor der Kurve immer abseits steht? Auch wenn ich von unseren Drei Strebinger klar als Nr.1 seh würd ich aktuell eventuell soger gerne den alten aber dafür erfahrenen Novota sehn.
  6. Hat ne Ausstiegsklausel ... ... Zufälligerweise hat der Lukse den selben Spielerberater wie der Sohn vom Canadi (Marcel). Ein Schelm wer böses denkt.
  7. Der Kuen hat mir gefallen, hat sich gut entwickelt - weiter so! Weiß nicht recht was ich von der Taktik halten soll, wir spielen so wie ein Mittelklasseklub, halten den Ball vom Tor fern komme was wolle und nehmen das Spiel nicht kontrolliert in die Hand. Find ich nicht gut!
  8. Verstehe nicht wieso Payer und Canadi, da jetzt ein neues Fass aufgemacht haben. Und der Strebinger war sicherlich einer der besseren im Herbst - Keine Position bei der ich Änderungsbedarf gesehen hätte. Für die BuLi reichts mittlerweile allemal und er ist ja noch jung. Kann auch nicht verstehen wieso nun der Payer - aber bisher kein anderer Trainer (intern sowie extern) - auf einmal das versteckte Supertalent von Knoflach erkannt haben soll. Bei der Entscheidung muss es ja dann den Plan geben mitm Knoflach zu verlängern ... bin confused. Vielleicht liegts am Lukse. Strebinger wird sicher gehn wenn Sie ihm nen gesetzten 1er aus der Spezelwirtschaft vorsetzen. Da brauchen Sie nen 2er. Anders macht es keinen Sinn. Wie auch immer; zurück zum Spiel. Auch wenn bei den normalen Bällen ganz solide, waren schon ein paar komische Aktionen vom Knoflach dabei. Wieso macht er mehrmals den Hampelmann wenns vorm 5er stehn ...? 1:1 wie ein Handballtorwart ... Das macht im Fussball keinen Sinn ... 3-4 mal in einem Spiel is schon vorsätzlich. Dann flogt er ein 4-5 mal wie ein hyperaktiver ShowWeltmeister durch die Gegend ohne Sinn und Verstand. Ein Ball geht dabei meilenweit übers Tor, einen lenkt er quer weiter anstatt zu fangen oder gezielt zu fausten - zum Glück stand da keiner - fällt dabei einmal aufn Boden und öffnet somit völlig das Tor ohne weiter reagieren zu können. Zum Glück waren die unfähig daraus was zu machen. Na gute Nacht wenn sowas vom Payer gelehrt und für gut befunden wird! Hoff ma mal das waren nur Aussetzer eines jungen Spielers. Fehler darf jeder Junge machen aber bitte nicht 2x den selben. Beim Gegentor hat er auch nicht wirklich sein Supertalent herausblitzen lassen. Bleibt erst stehen und schaut sich an was passiert anstatt entweder aktiv vorne reinzugehen oder sich zurück zu ziehen um Reaktionsraum aufbauen und mit Stellungsspiel den Raum zu verkürzen ... und später dann mim Fuß hingehen find ich jetzt nicht gerade ein Indiz für die Ligatauglichkeit. Ansonsten hat man ja jetzt mal ganz langsam gewisse Fortschritte in der Mannschaft gesehen, aber so richtig hat mich das körperbetonte Gehakel auch nicht überzeugt, auch wenns die Veilchen ausm Konzept gebracht hat. Der Spielplan fehlt nachwievor. Bin mir langsam nichtmehr sicher ob das so ne Gute Idee war mim Canadi Club.