Andi13

Members
  • Gesamte Inhalte

    546
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Andi13

  • Rang
    Jahrhunderttalent

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sk Sturm Graz
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde
  1. Ein super Spiel, mit einem sehr bitteren Ergebnis. Ihr habrt wirklich Werbung für euch gemacht - Glückwunsch!!!
  2. Funfact: Gegen die Irische Mannschaft Dundlak ist Larnaka mit einem Score von 4:0 weitergekommen, sogar Dundlak hat besser gespielt 😂
  3. Endlich ist die nervige dreifachbelastung vorbei. Als Profi mehr als 1 Spiel in der Woche bestreiten zu müssen ist ja eine Zumutung.
  4. Zweikampfverhalten noch immer nicht vorhanden. Passspiel unkontrolliert und ,mehr als fehlerhaft. Es gibt aktuell 3 arten von Pässen: - Querpass mit der Hoffnung, dass kein Gegner dazwischen steht. - Pass zurück zum Tormann. Auch da sind wir immer schön anfällig für Ballverluste. - Langer, unkontrollierter Pass nach vorne, direkt zum Gegner. Es ist gerade auch nicht firklich fair einen Spieler herauszupicken, da das gesamte ein kollektives Versagen ist. Auf einer so niedrigen Ebene gibt es keine Nuancen mehr am schlecht sein.
  5. Das sind, soweit ich weiß, die Maximalstrafen. Bei erstvergehen unwahrscheinlich. 1 Geisterspiel + eine Geldstraße im unteren 5 stelligen Bereich ist anscheinend realistisch. Genaueres wissen wir dan wohl erst am 17. August.
  6. Steht auch so dar - von der Tribüne.
  7. Röcher generell mit einem guten Spiel, ein Aktivposten in der Ingolstadt Offensive
  8. Bitte den Orighinalpost dazu lesen, es gehjt um Fans die das nicht akzeptiert haben nicht um Verantwortliche im Verein. Die Verantwortlichen (Lauk etc.) haben mAn nur fragwürdig auf die gesamte Situation reagiert.
  9. Es geht nichtr darum was ich als Fan gemacht hätte, die Verantwortlichen haben den Job sich um alles zu kümmern was geschieht - dafür sind sie da. Unvorhersehbare Dinge werden immer wieder geschehen, trotzdem muss man die gut bewältigen.
  10. vor allem die Entscheidung der Spielunterbrechung akzeptieren - für viele war da ja auch noch der Schiedsrichter schuld. Ich möchte gar nicht wissen, was geschehen wäre, hätte es keine fortführung gegeben. In ünrigen gab es die nur, weil die UEFA Person das so wollte. Das Schiedsrichterteam wollte abbrechen.
  11. Was ich nicht verstanden habe waren die ganzen Rückpässe zu Siebenhandl. Damit hat man sich meist selbst in Bedrängnis gebracht. Zug nach vorne war sowas wie ein Fremdwort. Von Spielerbeweretungen etc lass ich ab, es hat eh keinen Sinn. Ich habe, ehrlich gesagt, auf einen Spielabbruch gehofft. Das Statement des Vereins ist gelinde gesagt ein Witz, die Spieler hat der Wurf sowieso nicht interessiert und die Aktion von Jauk bei Bestätigung der Fortsetzung (lief übers Spielfeld als hätte man gerade einen rießen Sie gefeiert und die Fans motiviert - Bereuen sieht anders aus) war sowieso entbehrlich. Die Nordkurve versteh ich leider auch nicht mehr - man feiert die Mannschaft bis zum Schluss an, kritisiert die Spielunterbrechung (warum auch immer) - um das Team schlussendlich auszupfeifen. Ich muss heute leider wirklich sagen, dass ich mich Schäme Sturmfan zu sein. Nicht nur wegen der gezeigten Leistung, sondern vielmehr durch diesen wirklich bescheuerten Becherwurf und wie Verein (Vorstand) und Fans damit umgegangen sind.
  12. Auch wenn das nichts war, viel Glück fürs Rückspiel! Dem Ergebnis nach ist ja noch nicht alles verloren.
  13. Die wieviele heim Niederlage bei internationalen Spielen wird das? Die 9te?
  14. Auch wenn St. Pölten dieses Jahr eine Mannschaft hat die so nennen kann, gehe ich von einem Sieg aus. Eindeutig will ich nicht sagen, zumindest nicht wenn sich unsere Defensive nicht stabilisiert. Ich würde mal die Variante Lackner als 3. Iv interessant finden.