Jump to content

sylvion

Members
  • Posts

    50
  • Joined

  • Last visited

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Keine Angabe

sylvion's Achievements

Amateur

Amateur (3/41)

0

Reputation

  1. Je ein Elfer je ein Weitschusstor eine Latte und ein Jahrhundertor Gerecht ein 3:3 Auffallend das die Stürmer mehr Fouls begangen haben als die Abwehr (durch ihr nachsetzen)
  2. Wenn ein Segovia 14.000 Brutto verdient ist es leicht Schulden zu machen.Ich finde das viele SPIELER überbezahlt sind
  3. Vienna in Schau TV gegen Neusiedel http://schaumedia.at/lang/de_DE/broadcast/74668
  4. Ein anderer Spielbericht mit neuen Details nur die LIVE waren haben es so gesehen (keine Cosmetik im Bericht) Garger forderte lautstark ROT für die NR. 30 ???????? 1. HZ Strapa wollte am meisten die Entscheidung für bei den NSC bringen MOTM: Arnberger ( Arm das ein Tormann bester Spieler am Platz ist) Die Voraussetzungen für das Schlagerspiel Neusiedl/See gegen Vienna vor 900 Fans waren gegeben. Am Ende trennten sich die beiden Teams allerdings torlos mit 0:0. Bester Angriff der Liga gegen beste Abwehr hieß es im Schlager SC Neusiedl gegen First Vienna Football Club. Beide Teams zeigten sich von Beginn an taktisch ungemein diszipliniert. Logische Folge: die ersten 15 Minuten spielten sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Ohne zwingende Torchancen. Dann aber doch die Ristic-Elf über den spielfreudigen Francis Enguelle. Der Ex-Mattersburger setzte sich gegen Markus Speiser durch. Sein guter Schuss strich aber am Kasten der Wiener vorbei. Die Vienna antwortete prompt. Schöne Vorlage von Andrej Lebedev auf Semir Kapic. Doch der zögerte zu lange und Neusiedls Defensivabteilung konnte gerade noch klären. 900 Zuschauer sahen eine gute Partie die langsam so richtig Fahrt aufnahm. 18. Minute – super Aktion der Neusiedler über mehrere Stationen. Ex-Vienna Spieler Andreas Strapajevic schnappte sich die Kugel und zog aus knapp 20 Metern ab. Doch Vienna-Goalie Arnberger drehte den platzierten Schuss über die Querlatte. Und wieder hatten die Döblinger die richtige Antwort parat. Diesmal über den linken Flügel. Gute Flanke von Robert Gruberbauer. Doch Neusiedl Kapitän Seywerth war aufmerksam und klärte vor zwei Vienna-Stürmern. Beide Teams schalteten danach einen Gang zurück. Das Spiel verflachte. Die letzte Möglichkeit kurz vor der Pause. Freistoss Vienna durch Michael Wojtanovic. Neusiedls Abwehr klärte nicht entschlossen genug. Doch Neusiedl-Goalie Hodulik blieb im Duell gegen Kapic Sieger und hielt die Null fest. Strittige Szene vor Vienna-Tor Die zweiten 45 Minuten eröffneten die Gäste, die es nun immer wieder über die Flügel versuchten. Steiner mit guter Flanke auf Nedeljkovic, doch der ließ diese gute Möglichkeit aus. Auf der anderen Seite zog Strapajevic ab, doch sein Schuss ging am Tor vorbei. Strapajevic wollte es gegen sein Ex-Team wissen, startete ein energisches Solo über das halbe Feld. Arnberger konnte seinen guten Schuss parieren. Den Abpraller setzte Timotej Vaidik in die Maschen. Doch Schiri Gerstbauer hatte wegen Abseits bereits abgepfiffen und zeigte Vajdik Gelb. Neusiedl war nun spielbestimmend und kam zu weiteren guten Möglichkeiten. Zuckerpass von Enguelle auf Vajdik. Der zog auch sofort ab, doch Arnberger war auch diesmal auf dem Posten. Die beste Chance der Hausherren aber in Minute 74. Neusiedl erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball und dann ging es sehr schnell. Silberbauer auf den eingewechselten Tomcak. Gute Flanke auf Franz Weber. Doch der brachte den Ball im Fallen nicht über die Linie. Weber reklamierte Foul, Kröpfl hatte die Hand dran und konnte Weber entscheidend stören. Doch der Unparteiische ließ weiterlaufen. Da hätte man Elfmeter pfeifen müssen. Doch das ging so schnell, dass außer Weber kein Neusiedler reklamierte. Danach nochmal die Vienna mit einem guten Schuss von Nedeljkovic. Und nach einem Schuss des eingewechselten Andre Hofer über das Tor war es dann auch schon vorbei. Neusiedl und Vienna trennten sich mit einem letztendlich doch leistungsgerechten Unentschieden. Bericht: ??????
  5. Für Reg.Liga und niedriger Liga keine Entschädigung laut Manager
  6. 3000 netto plus 300 pro punkt schätze ich ist er wert also 60.000 im Netto
  7. Miroslav Milosevic von Tirol soll im Gespräch sein?
  8. Der war e bei uns in der Jugend mit Alaba hat er gespielt Robert Haas war Trainer
  9. Die haben sich getrennt wie Stronach weg war und zu Austria gingen die oben gennanten also 12 JAHRE ist keine Kunst Sorry der liegt mir am HERZEN
  10. Wenn man einen B...freund hat und ein JA sager bist schafft man das lockerStronach AKA hat die weichen gestellt für die Spieler und Trainer (langzeit)Garger Sekerlioglu und Hr.Muhr die restlichen kennt e kaum noch jemand
  11. Es geht um 3000 Netto Montlich bei AKA der wird es nict schmeißen oder ? (bei AMA war so zirka)
  12. Habts e an echten den Peischl der war ana
×
×
  • Create New...