boulangerie

Members
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über boulangerie

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    Über einen Freund :)
  1. Aus gestrigem Anlass eine Zeitreise ins Jahr 2001.
  2. Was erzählte er denn so über Hicke, die verpasste EM und die Zeit bei Trabzon?
  3. Das mag zu einem gewissen Grad schon stimmen, aber 18 Teamtore sind schon auch nicht ohne und so oft waren die Bälle vor der Ära Koller auch nicht gerade brauchbar, als irgendein Rumpelfussball praktiziert wurde.
  4. Ihr würdet die erste australische Liga wirklich mit der Regionalliga in Österreich vergleichen? Ist das nicht vielleicht ein wenig überheblich? Kann es nicht wirklich einschätzen aber dann müsste der Janko ja doch ein paar Tore mehr schießen; so schlecht wie er gerne gemacht wird ist er ja beileibe nicht. Die RL hier würde er wohl ohne Probleme mit 25+ Toren zerbomben!
  5. Wenn mich nicht alles täuscht, haben die in der WM Quali für 2010 gemeinsam vorne gespielt; jedoch unter Taktikfuchs Dico, der auch schon Roli Linz als 10er aufgeboten hat.
  6. Ich würde schon sagen, dass Payer im Team eine konstantere und bessere Figur abgegeben hat als Mandl und Schranz. Mandl spielte ja nur aus Krankls Konsequenz heraus, dass Manninger und Macho keine Spielpraxis hatten. Manninger hatte zu dieser Zeit ja das Vertragsproblem mit Espanyol Barcelona und Macho spielte in der Premier League nur aufgrund von Sörensens Verletzung. Da Mandl bei der damals ligadominierenden Wiener Austria spielte, war es naheliegend, ihn zwischen die Pfosten zu stellen. Diese Konsequenz was Spielpraxis betrifft, hat Koller zwar nicht, allerdings habe ich bei Almer auch ein etwas besseres Gefühl als beim Hendl Lindner, der für mich vor allem bei Ecken und Flanken aufgrund seiner Statur nicht immer sattelfest wirkt. Kann aber auch nur ein Vorbehalt sein, ob er sich dahingehend entwickelt hat, kann ich schwer sagen, ich sehe lediglich die Zusammenfassungen seiner Ligapartien. Schranz war auch mehr ewiger Dreier-Goalie im Team. Payer hat mehr Spiele beim ÖFB gemacht als Mandl und dieser gemeinsam und immerhin über einen Zeitraum von 6 Jahren Teameinsätze zu verbuchen. Nicht wenige Experten gaben ihm sogar Chancen, sich bei der Euro gegen Manninger und Macho durchzusetzen, bevor ihm seine Bluter-Geschichte den Weg versperrte. Ich stelle diese beiden allerdings doch noch eine Stufe über Payer, den ich mir aber durchaus bei einem schlechteren deutschen Buli-Club hätte vorstellen können.
  7. Gab mal ein Interview auf Laola1, wo Pusic meinte, er tendiere eher zu Kroatien. Die Frage ist, wie gut er wirklich ist, kann seine Leistungen im Hohen Norden nicht wirklich beurteilen, 17 Tore in 51 Ligaspielen sind nicht so berauschend für einen Mittelstürmer (Position laut Transfermarkt)
  8. Hab das Training auf dem Kunstrasen Birkenwiese beobachtet, war vom Tempo her noch eher verhalten beim Trainingsspiel. Ich hoffe, die Jungs haben sich im Winter nicht zu sehr gehen lassen. Neuer war meinem Erkennen nach keiner dabei.
  9. Gspurning weg von den Seattle Sounders - Traumziel dürfte laut einem transfermarkt-Interview Australien sein. In meinen Augen eine schöne, wenn auch für einen Österreicher unkonventionelle Karriere. Als Nummer Drei im Team wäre er sicher zu gebrauchen gewesen, schätze ihn ca. auf Rambos Niveau.
  10. Weiss da jemand genaueres, wie das mit Antrittsgagen aussieht für Länderspielgegner?
  11. Wenn man davon ausgeht, dass Kuljic in seiner in Österreich doch recht passablen Karriere das Vielfache des Herrn Taboga verdient hat, könnte es zumindest theoretisch stimmen. Aber gut, das klingt doch alles recht fragwürdig. Bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt und ob man auch mal die Eier hat, jemanden mit Dreck am Stecken an den Pranger zu stellen.
  12. Kommt es nur mir so vor oder ist jeder (Verzweiflungs-)Schuss gefühlte fünf Meter über oder neben dem Tor? Ausser der Chance von Murg ist das ja ganz arg mMn.
  13. Weiss nicht obs auf den vorigen Seiten schon gepostet wurde - hier bewegte Bilder von Spiel Österreich gegen Frankreich aus dem Jahre 1998 http://www.youtube.com/watch?v=y0Yra9qyEQg Das erste Spiel Frankreichs als Weltmeister und Österreichs respektabler Punktegewinn - sehenswert sicher Ivo Vastics Zuckerpass zum 1:1 und der Banner "EM 2004 holen wir Sie uns" im Hintergrund! Hab schon lange Mal nach Bildern dieser Partie gesucht und gedacht, ich enthalt sie euch nicht vor.
  14. Boulevardjournalismus 0 Trainer-Fachkompetenz 1 Vielen Dank Marcel Koller und Bemühen des ÖFB - Endlich kann man wieder mit leicht erhöhtem Optimismus an eine Quali rangehen!
  15. Nach dem ich mich in letzter Zeit mehr und mehr in den österreichschen Fussball der 90er eingelesen und auf Youtube eingesehen habe, haben sich für mich einige Fragen ergeben, da ich erst seit den frühen 2000ern fussballbegeistert bin Wie war denn so die Lage der österreichschen Liga damals? In den frühen 2000ern war das Niveau so ziemlich auf dem Tiefpunkt, die Meisterschaft war als Operettenliga verspottet und "Stars" wie Djalminha und Julio Cesar verdienten sich ein goldenes Näschen. Die Quali Österreichs für die WM 98 mit vielen aus der eigenen Liga spricht ja gegen ein allzu schlechtes Niveau, und auch vom Flair wirkte das alles damals nicht so schlecht (von dem ich mich natürlich nicht täuschen lassen sollte, es wirkt sicher besser, als es damals wirklich war.) Und wie würdet ihr das Leistungsvermögen eines Ivo Vastic zu seiner Blütezeit einschätzen, denn als Aushängeschild der Liga verstehe ich bis heute nicht, wieso er nie zu einem besseren Club im Ausland ging? Waren es charakterliche Gründe (das er einfach DER Star seines Teams sein wollte, was er wohl in einem anderen Land nicht in dieser Form gewesen wäre) oder war die Bezahlung wirklich so gut unter Kartnig? (Ich las mal von 7 Millionen ATS netto pro Jahr ...) Wusste mir nicht anderes zu helfen als hier einen Thread zu eröffnen, Google spuckt großteils Dinge über seine verkorkste Austria-Trainer Zeit aus..