BurschiLeitner

Members
  • Gesamte Inhalte

    279
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über BurschiLeitner

  • Rang
    Teamspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Barcelona
  • Selbst aktiv ?
    in der Kindheit/Jugend
  • Beruf oder Beschäftigung
    Technischer Angestellter
  • Lieblingsspieler
    Andrés Iniesta, Andrea Pirlo
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Spanien (immer schon, nicht erst seit der "Goldenen Generation"), Italien
  • Lieblingsbands
    Foo Fighters, Dropkick Murphys, System of a Down, Linkin Park, Nickelback // Lou Reed, Jethro Tull, Jimi Hendrix // EAV, Georg Danzer, STS
  1. Das mit dem "Burnout" war doch nur a Märchen der Grazer, weils mit ihm net zrecht kommen san. Der Typ is ka Teamplayer, sondern a eigensinniger Grantler, der definitiv net zu Rapid passt. Und Schöttel ab Montag wohl weißer Elefant.
  2. Du brauchst mir keine weinerlichen Privatnachrichten schicken, wennst was zu sagen hast, dann hier. Hab kein Interesse an privater Konversation mit dir. Mir fällt nur auf, dass du entweder an SEHR arbeitszeitflexiblen Job, Langzeitstempelgeld oder Pensionsanspruch haben musst, wenn ich mir teilweise so die Zeiten anschaue, an denen du hier oder auch im Beisl deinen unsinnigen Kack ablässt.
  3. Da redet der Richtige...
  4. Also zu diesem Interview fällt mir nur Folgendes ein:
  5. Wos brauchst?
  6. In Bezug auf die Rosanen und Red Bull mag das stimmen, aber diese Heisln aus Graz sind schon seit geraumer Zeit derartige Opfer, dass man hier ein 1:1 DAHEIM mit Sicherheit nicht schönreden kann. Schau dir mal deren bisherige Frühjahrsauftritte an. Zumal die in HZ1 mehr als fällig gewesen wären. Wir waren 1:0 vorne, Sturm praktisch k.o. und dann hat man verabsäumt, den Sack zuzumachen. Das waren gestern in jedem Fall 2 verlorene Punkte gegen einen mehr als machbaren Gegner und da man aus den beiden Partien zuvor insgesamt auch nur 1 Punkt geholt hat, muss man wohl oder übel von einem Fehlstart sprechen. 3 Punkte gestern und die Sache würd anders ausschauen, aber wenn man im Derby und gegen RBS (erwartungsgemäß) wenig reißt, sollten wenigstens die Partien gegen den Rest der Kasperlliga hinhauen.
  7. :ifserious:
  8. Super, gegen diese in allen Belangen darnierderligende Würschtltruppe aus Stalingraz einen Punkt geholt... 2 Punkte aus 3 Spielen, auch toll... naja, egal, mal schaun, wie sich die Mannschaft im Frühjahr gegen die "einfacheren" Gegner präsentiert. Leistungstechnisch wars in den ersten 3 Spielen phasenweise nicht so schlecht, aber noch ist das bei weitem nicht ausreichend.
  9. Ich muss überhaupt sagen, dass die über die Jahre wesentlich sympathischere Spieler bekommen haben. wenn ich an die Bayern-Mannschaft um die Jahrtausendwende denk: Kahn, Effenberg, Matthäus, Basler usw. Da kann ich mit Leuten wie Neuer, Lahm, JBoateng, Ribéry, Müller und natürlich Alaba bedeutend mehr anfangen. Lediglich Schweinsteiger, Robben und Gomez gehen mir am Wecker.
  10. Ok. Naja, da ich nicht davon ausgehe, dass er die ganzen 3 Jahre im Amt bleiben wird, verdient er sich am Weißwurschtäquator wenigstens eine goldene Nase
  11. Mir VIEL lieber als Man City, PSG oder Chelski. Mit Milan oder Man Utd hätte ich mich auch abgefunden. Vor allem United hätte Pep mE gut zu Gesicht gestanden. Bayern... naja... Freude hab ich keine, aber es hätte schlimmer kommen können. Was mich irritiert: Er hat bis 2016 unterschrieben. Gab's da nicht mal Aussagen von ihm, dass er nur kurzfristige Verträge unterschreibt?
  12. Offiziell: Pep ab Sommer neuer Bayern-Coach. http://www.fcbayern.telekom.de/de/aktuell/news/2013/39379.php
  13. Verdient war Reals Sieg nicht wirklich, aber es spricht für den Charakter der Mannschaft, dass sie in der komplizierten Situation solch ein Spiel gegen einen schwierigen Gegner für sich entscheidet.
  14. Kann man diskutieren. er hat mittlerweile schon ein bisschen nachgelassen, aber ich bin da grundsätzlich schon bei dir: Er ist ein extrem wichtiger Mann. Wobei es rein sportlich betrachtet wohl Bessere gäbe. Die IV ist überhaupt der Mannschaftsteil, den man im kommenden Sommer verstärken sollte. Mit Ausnahme von Piqué ist da kein Weltklassemann im besten Alter. Puyol wird immer älter, Bartra ist noch sehr grün und Mascherano hat in dieser Saison viel Kredit verspielt bisher. Da waren einige gröbere Schnitzer dabei. Ein richtiger Top-Mann ist für die nächste Transferperiode daher wohl Pflicht.
  15. Ich finde das richtig angenehm, dass Busquets' Fähigkeiten nun endlich auch in einem Atemzug mit Xaviesta und Messi genannt werden. Die 4 + Piqué + tlw. Cesc sind unsere absoluten Premiumspieler, die uns noch zu einigen Titeln führen werden.