.kat

Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über .kat

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. Sektor 7 wird erst geöffnet wenn dass stadion schon ziemlich voll ist. Gleiche gilt für Sektor 26, aber der fällt aufgrund des gegners eh weg
  2. Anreise erfolgt laut schwarzem Brett vom Samstag individuell. Erst beim Salzburg spiel gibt es wieder einen offiziellen bus.
  3. Ich finde die Lösung die Sektoren 8 u.14 an die kurve anzuschließen sowieso schwachsinnig. 1. Gibt es keine andere möglichkeit die Stimmung im Stadion in kurvennähe in Verbindung mit einem sitzplatz zu solchen preisen zu genießen. 2. Sollte diese überbauung wirklich Realität werden, konnte man durch die gewonnene Höhe ohnehin jeden Sektor der kurve mit einem eigenen kartenlesesystem ausstatten und das kantinenproblem im 8. Und 14. lässt sich durch diesen 'neubau' des vorplatzes Ja auch ziemlich einfach mittels abgesperrten Bereich außerhalb lösen.
  4. Vielleicht blöde frage aber der Schaffner im gkb Zug hat mir grad a karte bis zur Stadtgrenze verrechnet weil er meinte das bei der saisonkarte die öffis in Graz dabei sind. Stimmt das? mir wär das komplett neu!
  5. das es so sein wird stimmt schon, sieht man auch am beispiel deutschland wo ja bekanntlich der away sektor trotz ausgerufenem boykott's beim spiel hsv-bvb bis auf den letzten platz gefüllt war. wegen der stimmung wirds denk ich nicht wurscht sein. den ich persönlich hab es lieber wenn im auswärtssektor was los is bei spielen gegen euch aber das is jedem seines außerdem ist die ost preispolitik für einen steigenden zuschauerschnitt sicher nicht förderlich, den ihr ja anstrebt
  6. glaubst tatsächlich das es nur um eure preise geht? nein, dass ist ein österreichweiter trend und der darf sich nicht weiter durchsetzen. glaubst uns freuts wenns euch in graz ausnehmen oder ihr gar dem spiel fern bleiben würdets? nein tuts nicht. zum fußball gehört atmosphäre und diese wird bei spielen mit diesem scheiß topspielzuschlag bekanntlich von heim und auswärtsfans gemacht (ausgenommen jetzt salzburg). wird auch so sein, da die ganze geschichte wahrscheinlich auch nicht groß aufgezogen wird sondern eher in fanclubkreisen abläuft. sollte jeder selbst entscheiden ob er bereit ist 25€ für einen stehplatz zu bezahlen oder eben nicht
  7. deshalb auch das fernbleiben. Wenn jeder brav kommt unterstützt man ja diesen schritt der austria und andere klubs werden sich, wie du sagst, auch nicht länger am schädl scheißen lassen wenn sie sehen dass diese preise auch angenommen werden. man hofft dass durch solche aktionen die preise in die andere richtung gehen und es in keiner preistreiberei endet. wie gesagt man hofft.
  8. ok besten dank. 1. gibts bei uns ermäßigte Tickets und solche werden auch von fast jedem Szenemitglied gekauft 2. hast bei uns einen theoretischen Sitzplatz 3. haben wir die Preise nicht um 100% gesteigert und das Abkommen mit 13€ wurde auch von eurer seite aus aufgelöst, deshalb das Fernbleiben. ich werd dann wahrscheinlich eh nicht kommen. brauchst dir keine sorgen machen
  9. grüß gott allerseids! da ich nächstes wochenende in wien verweile und ich eure preispolitik für auswärtstickets nicht unterstütze (so wie auch die organisierten fanclubs von sturm graz, die zu diesem spiel nicht anreisen werden) möchte ich wissen ob im horr stadion auf der längsseite kinderkarten kontrolliert werden ob diese auch im besitz eines kindes ist?