wvtler

Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über wvtler

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    sv horn
  1. Spiel stand offensichtlich nicht unter einem glücklichen Stern am Freitag den 13.: Handselfmeter und Ausschluss durch den Schiri zum 2:2 waren klare Fehlentscheidunge - Djordjevic versucht noch die Hand wegzuziehen..ebenso war das Abseitstor von Dilic laut Video eine Fehlentscheidung wäre sogar das 3. Tor für Horn gewesen! Elfer leider klarer Schirifehler -nur absichtliches Handspiel ist Strafstoß laut Regelbuch und eine Berührung mit der Hand zieht keinen Regelverstoss mit sich solange es nicht absichtlich ist ...und da er sogar noch sichtlich versucht die Hand wegzuziehen ist es wohl eindeutig nicht absichtlich - aber es bringt ohnehin nichts nachher - Schiri Eigeler müsste nach dem Spiel eine ganz schlechte Bewertung bekommen und einige Zeit Nachdenkpause haben inclusive Assistenten bei Abseitstor - 2 spielentschiedend falsche Entscheidungen mit dem Abseitstor -na bumm (eigentlich 3 mit dem Ausschluss)- muss von seinem Standpunkt das beim Hands sehen! aber auch das hilft nichts nachher!...... Video auf www.svhorn.at löst das klar auf! - zum Spiel: allerdings natürlich nach 0:2 Führung auswärts noch zu verlieren dürfte nicht passieren egal unter welchen Umständen!!
  2. Mario Pranjic ist ein junger Spieler,der sich beim SV Horn zum Profi entwickelt hat und noch einiges Potential hätte - spielt zentrales Mittelfeld - zumeist sehr solide Partien - zumeist wenig auffällig - könnte noch an der Torgefährlichkeit arbeiten - hätte prinzipiell einen guten Schuß - ist auf jeden Fall eine Bereicherung - müßte noch mehr aus sich heraus gehen - teilweise noch zu ruhig -sicherlich gute Verstärkung - schade, dass er nicht mehr in Horn spielt Er ist leider der Ausländerregelung zum Opfer gefallen, da es in der Ersten Liga keine Österreichern gleichgestellte Spieler mehr gibt...wäre ansonsten sicherlich weiterverpflichtet worden (ebenso wie Lalic und Antonio Pranjic)