Leo1207

Members
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über Leo1207

  • Rang
    Tribünenzierde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien

Letzte Besucher des Profils

2.074 Profilaufrufe
  1. Die werden sicher nicht den (ganzen) 3. Rang öffnen (genau so wie A/F 1/2), daher auch nicht 10% auf die fast 50.000 hergeben müssen; sondern eben nur 10% von 25.000-30.000 zB. War ja bei uns nicht anders die letzten Jahre (auch wenn diese 10% niemand benötigt hätte gegen uns).
  2. Celldweller - Wings Of Icarus
  3. Celldweller - Wings Of Icarus ...müsste es sein.
  4. Drei aktuelle Bilder von heute Vormittag.
  5. Ich unterbrech ja nur ungern die aktuelle Diskussion, hab aber zwei aktuellere Bilder für euch.
  6. Under Armour wär fein!
  7. Sorry für die schlechte Qualität und das nicht beabsichtigte Drehen der Bilder... Die Bilder sind von gerade eben.
  8. Die Summe war für Rapid immer schon ein Segen! Schön, dass die Summe noch erhöht werden konnte. (Die Frage ist aber immer: um welchen Preis.)
  9. http://www.format.at/wirtschaft/oesterreich/ventocom-frischer-wind-mobilfunk-5371635 Ist schon etwas älter, aber vielleicht für einige von euch doch noch interessant.
  10. Club 2x11 - die Fußballdiskussion: Fußballfans sind keine Verbrecher? Zum Verhältnis von Polizei, Justiz und Fans Mittwoch, 3. Dezember 2014 Hauptbücherei am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien) Veranstaltungssaal (3. Stock) Beginn: 19:00 Uhr - Eintritt frei! Am Podium: BERND-CHRISTIAN FUNK Rechtswissenschaftler, Universität Linz HELMUT MITTER Rechtshilfe Rapid ANDREAS TRIMMEL Leiter Spielbetrieb und Sicherheitsverantwortlicher FK Austria Wien NURTEN YILMAZ SPÖ- Nationalratsabgeordnete Moderation: Stefan Kraft (ballesterer) Zum Thema: Das Delikt Landfriedensbruch hat 2014 die Gerichtsnachrichten dominiert. Seit Sommer läuft der Prozess gegen zahlreiche Rapid-Fans wegen Zusammenstößen mit der Polizei bei einem Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Ein politischer Aktivist, der gegen den Akademikerball demonstrierte, wurde wegen desselben Delikts erstinstanzlich verurteilt. In den Stadien wird auf Transparenten eine Abschaffung des Paragrafen gefordert. Im Club 2x11 diskutieren Fan- und Vereinsvertreter mit Politikern und Rechtsexperten über das Verhältnis von Justiz, Polizei und Fans. (sorry, falls es schon mal gepostet wurde...)
  11. @HeldDerArbeit Das Problem ist halt auch, dass du für einen ö. Verein mal ein Unternehmen finden musst, das die WE-Summe auch nur annähernd zu zahlen bereit ist...
  12. Die Besetzung einer Führungsposition ist im Prinzip eine Geschichte, wo verschiedene Interessen mitspielen bzw gegeneinander spielen. Dem Wirtschaftsfachmann Krammer trau ich so eine Entscheidung nicht zu, dem Rapid-Präsidenten Krammer allerdings irgendwie schon. Wer weiß, wer da aller mit drein redet... Dass mal jemand einen Posten trotz fehlender Kompetenzen bekommt, mag ja vorkommen. Nur ist halt die Beziehung zwischen Politik und Rapid sagen wir mal speziell. Wir bauen ohne Hürden das Stadion, führen jetzt plötzlich auch offiziell Stehplätze im GB an (sprich mehr Kapazität). Läuft schon alles gut, sehr gut...Irgendwie juckt mich das.
  13. Drei aktuelle Bilder von heute Nachmittag. (sorry wegen der miesen Qualität)
  14. Rein von der Summe her kann man nur hoffen, dass Wien Energie noch lange dabei bleibt. Diese Summe kann man nicht so leicht ersetzen...