gernsn

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über gernsn

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. na klar macht barca im verhältnis zum ballbesitz des gegener mehr fouls! chelsea hatte ja fast nie den ball und wenn sie mal ball erobert haben gabs fast immer gleich kontergefahr. da muss man natürlich anders reinsteigen als wenn barca den ball im mittelfeld herumschiebt...
  2. ja, da stimme ich zu. die chance aufzusteigen ist mit der "mauer-konter" taktik bestimmt am größten. v. a. da chelsea derzeit spielerisch (zumindest in international) nicht groß aufzeigt. schade fürs publikum ist es aber trotzdem. denn aufgrund dieser "mauer-konter" taktik der londoner war das spiel langweilig. die behauptung, das "ballherumgeschiebe" von barcelona sei langweilig und "hinten drin stehen" eine spannendere sache vermisst diesen grundlegenden kausalen zusammenhang. real war in den letzte direkten begegnungen meist recht knapp dran, das würd ich nicht mehr unbedingt als popoklatsch bezeichnen (popoklatsch hat leverkusen bekommen). real hat natürlich mehr qualität vorne und kann daher offensiver spielen. wobei die ja trotzdem eine sehr destruktive, auf konter ausgelegte taktik gegen barca fahren. aber die spiele waren etwas spannender als die vorstellung gestern. ich würde mir mal ein team wünschen, das versucht barca mit einer offensiven taktik zu schlagen. wahrscheinlich muss diese taktik erst erfunden, oder die manschaft erst geboren werden. bis dahin darf man barca aber keinen vorwurf machen, wenn solche spiele langweilig sind, außer, dass sie spielerisch zu überlegen sind
  3. kann ich verstehen. das war alles nicht sehr schön zum anschauen gestern (im gegenteil zu bayern - real). aber zum "ballherumgeschiebe" verkommt das spiel von barcelona m. E. eben dann wenn die gegnerische mannschaft "mauert". wenn der gegner sich offensiver orientiert sehen wir schnelle, offensive kuzpasskombinationen. deshalb hätte ich mir auch benfica als gegner im halbfinale gewünscht, hätten den aufstieg verdient. und dass man gegen barca nicht anders spielen kann, glaub ich nicht. klar läuft man dann gefahr tore zu bekommen, aber wenn eine mannschaft wie chelsea sich das vor eigenem publikum nicht traut ist das schon schade für die zuseher.