Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

inko

Members
  • Content Count

    178
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About inko

  • Rank
    Leistungsträger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FVFC

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ohne seine Verdienste für die Vienna schmälern zu wollen. Menschlich würds mich kaum wundern.
  2. Ich hätte das auch so verstanden, dass er dann einspringt, wenn wirklich not an routinierten spielern ist, aber anscheinend ist das auch nicht der fall... würd mich interessieren wieviel wir ihm trotzdem zahlen. wirklich schad, vor allem bei dem spiel gegen einen definitiv rechtspolitisch agierenden verein. hätt aus der ferne gerne 3 punkte gefeiert...
  3. Hab auch nicht gesagt, dass es nie passiert ist. Vielleicht steh ich auch einfach nur woanders als ihr und habs nicht so mitgekriegt. Konkret kann ich mich jetzt im letzten Jahr an keinen Wurf erinnern und ich hab mich die paar Male in der Vergangenheit wo ichs mitbekommen habe, so geärgert, dass ichs mir wahrscheinlich gemerkt hätte... Normale runde Becher finde ich auch praktischer und eigentlich auch schöner... Aber hauptsache Mehrwegbecher!
  4. Ich kann mich in den vielen Jahren in denen ich auf die Howa geh nur an ganz wenige Situation erinnern an denen ein Becher auch nur in die Nähe des Spielfeld geflogen ist. Wirtschaftlich ist imo sogar ein Gewinn für den Verein/Pächter drinnen, wenn Becher mitgenommen werden, da die Anschaffungskosten den Becherpfand sicher nicht überschreiten. Zusätzlich dazu müssen keine Einwegbecher gekauft werden. Umwelttechnisch ist es auch sinnvoller und ich bild mir ein, dass es sogar eigentlich von der Stadt vorgeschrieben wäre Mehrwegbecher zu verwenden.
  5. Genau das hab ich gemeint, ist auch ein wirtschaftlicher Schaden für den Verein. Auch wenn ich mir in dem Fall nicht vorstellen kann, dass das dann zu einem Ausschluss führt wollte ich nur aufzeigen wie schwammig der Entwurf ist...
  6. Nicht laut der jetzigen Statutenänderung. Außer dass die GV theoretisch das Präsidium abwählen könnte, aber das würde den Ausschluss eigentlich auch nicht rückgängig machen...
  7. "Vereinsschädigend" ist meiner Meinung nach viel zu offen. Vereinsschädigend oder "dem Verein einen wirtschaftlichen Schaden zufügen" ist meiner Meinung auch wenn: - Fans sich selber einen Fanschal stricken und ihn nicht beim Fanshop einzukaufen, bzw selber Merch mit Viennabezug verkauft wie z.B. comeonvienna - Kritik an Sponsoren oder dem Verein zu stark äußern - Etwas unabsichtlich beschädigen und der Verein dafür aufkommen muss Warum wird das wenn es so einen Paragraphen überhaupt geben muss nicht mit zB. strafrechtliche relevantem Verhalten oä. verküpft Zwei gute Anschauungsbeispiele: - Die Aktion von Fans bei der IG-Immobilien ist als vereinsschädigendes Verhalten vom Präsidium wahrgenommen worden, dass es in Zukunft zu unterlassen gilt (siehe https://www.austriansoccerboard.at/topic/110490-haupttribüne-gesperrt-update-19042018/?do=findComment&comment=8494894) - Vor zwei Jahren starke Kritik an dem Care Energy-Modell und Vertrag zu üben und dagegen etwas zu unternehmen, wäre in der damaligen Zeit mit Sicherheit als vereinsschädigendes Verhalten ausgelegt worden und hätte wohl einen Ausschluss aus dem Verein bedeutet.
  8. Zur Klage kann man stehen wie man will, der offensichtlich fehlende Plan B und der damit wahrscheinlich verpasste Aufstieg heuer ist und bleibt ein massives Mangamentsversagen! Ich weiß nicht woher du deine Infos wegen der finanziellen Lage des Vereins beziehst, ich mach mir weiterhin große Sorgen, weil ich mir trotz Uniqa-Geld beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass sich das alles mit den massiven Personalkosten noch ein Jahr in der 5. Liga ausgehen kann. Falls du zur finanziellen Situation mehr Bescheid weißt, wär ich dir sehr dankbar, wenn du meine Bedenken ausräumen kannst. Gern auch vertraulich per PN.
  9. War heute auf der HoWa und unter der Tribüne ist es leider wieder extrem vermüllt. Abgesehen davon, dass ich nicht verstehe warum es Leute nicht schaffen ihre Becher selber wegzuschmeißen, zeigt das für mich wiedermal dass wir anscheinend doch ein Pfandsystem brauchen (oder jemanden, der nach dem Heimspiel sauber macht, nur wer zahlts?). Ich versteh auch nicht, warum es bei uns nicht schon längst Hartplastikbecher gibt. Wenn die schön designt sind schaut da auch ein Zusatzgewinn für den Verein/Pächter raus, weil sich sicher viele welche mitnehmen würden. Zumindest ich hab ein paar Schöne von anderen Vereinen zuhause...
  10. Kritisiert wurden neben der Unverhältnismäßigkeit auch primär die Kosten. Wenn der Verein genug Geld hat um mehr Securities zu bezahlen, dann kann er das gern machen. Meiner Meinung nach ist es aber unnötig und auch wenn es um die Finanzen recht still ist, glaub ich nicht, das auf der HoWa der große Reichtum ausgebrochen ist.
  11. Schade, dass es keinen dislike-Button gibt! Egal wie man zum Thema gendern steht, das Kommentar find Ich echt letztklassig...
  12. Nachdem ich am verlängerten Wochenende nicht in Wien bin, werd ich das Freundschaftsspiel auslassen müssen... Ich finde sehr komisch, dass es am Tag nach einem Meisterschaftsspiel angesetzt wird und hoffe, dass der WSC nicht eine Vienna B-Elf aus dem Stadion schießt. Die Spieler an zwei Tagen hintereinander antreten zu lassen, find ich eigentlich extrem verantwortungslos.
  13. Gerade deswegen, ist die Stellungnahme auf der Homepage mehr als entbehrlich. Die Reichweite des ASB ist im Unterschied zur Homepage wohl endend wollend... Hab im Stüberl nur die eine Seite der Geschichte gehört, deswegen mag ich mich inhaltlich dazu nicht ausbreiten. Mein Eindruck ist aber, dass wieder mal aufgrund von eklatanter Kommunikationsproblemen mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird. Ich hoffe, dass sich die Wogen im gemeinsamen Gespräch glätten lassen und hab schon im Stüberl das Gefühl gehabt, dass dies von Seiten der betroffenen Fans möglich ist. Alles andere würde imo nur dem Verein schaden. Schade das der Fanbeirat dem vernehmen nach nicht ordentlich funktioniert.
×
×
  • Create New...