Jump to content

Lisa1207

Members
  • Posts

    13
  • Joined

  • Last visited

About Lisa1207

  • Birthday 07/12/1990

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Lieblingsspieler
    Steffen Hofmann
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Geilstes Stadion
    Gerhard-Hanappi-Stadion
  • So habe ich ins ASB gefunden
    über die Rapid-HP

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Aus
    Wien

Lisa1207's Achievements

Anfänger

Anfänger (1/41)

0

Reputation

  1. Ich bin auch mit meinem Nord-Abo bei jedem Heimspiel dabei (außer ich falle krankheitsbedingt aus). Trainings nur hin und wieder - je nachdem wann und wieiviel Zeit ich hab. Auswärts hängt vom Freundeskreis ab, ob da alle Zeit haben.
  2. Ja, ich kann mich dem nur anschließen. Ich sitze zwar auf der Nord, hatte aber trotzdem Angst. Ich habe sowas noch nie in meinem Leben erlebt - ich hätte nie gedacht, dass ich sowas sagen muss: aber wegen solcher Vollidioten genier ich mich ein Rapidler zu sein! Bin gespannt wie viele Geisterspiele es geben wird....
  3. Abo wird natürlich verlängert (Saison 3) - meinen Platz geb ich nimmer her
  4. Nord-Abo - Oberer Rang, Reihe 9
  5. Ich war ja auch bis zuletzt ein Pacult-Befürworter - das hat sich aber seit der RB Leipzig-Geschichte geändert. Ich bin froh, dass dieses Kasperltheater endlich ein Ende gefunden hat. Trotz allem: Danke für die schöne Zeit und die Erfolge!
  6. JA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 1 - 0!!!
  7. Ich seh das auch so wie aguilita. Außerdem bringt es dem Maturanten auch nicht viel, wenn er sich die Arbeit einfach von irgendwo herauskopiert bzw. geschenkt bekommt. Es wird keinen (bzw. ganz wenige) geben, der sich dann noch wirklich mit dem Thema beschäftigt und auseinandersetzt und sich noch von wo anders Informationen beschafft. Der liest sich das vielleicht ein-, zweimal durch ohne Rücksicht auf Sachen zu nehmen, die ihm vielleicht nicht bekannt sind (zb. iwelche Fachausdrücke und dergleichen). Und sowas kann dann beim Prüfungsgespräch zum Verhängnis werden. Ich seh das halt so, dass man sich mit Sachen auch wirklich selbst beschäftigen muss, damit man Ahnung davon hat und darüber reden kann. Copy & Paste finde ich für eine Matura (und darüber hinaus) nicht sehr sinnvoll. (Bei Zitaten ist das natürlich anders). Alle Fehler, die man bei einem Spezialgebiet macht, werden noch nicht gewertet und man kann daraus lernen. Sobald man studiert und dieselben Fehler bei einer Seminararbeit macht, kann das einem schon zum Verhängnis werden. Ich sehe das Spezialgebiet als eine Art Übung für Seminararbeiten, Bac-Arbeiten, usw. Also warum sich nicht selbst hinsetzen und daran arbeiten?
  8. Mir gefallen Gernot, Niavarani, Dorfer, Stipsits und Vitasek sehr gut. Mittermeier finde ich auch sehr lustig (ist der einzige Deutsche über dessen Witze ich lachen kann). Deutsche Comedy à la Mario Barth, Martin Schneider, Atze Schröder und Co. kann gar nix. Gibt auch ganz wenige österr. Kabarettisten, die ich nicht lusitg finde. Dazu zählen u.a. Scheuba und Maurer.
  9. Ich hab damals in Biologie mit "Schwangerschaft und Geburt" maturiert. Ein typisches Frauenthema? ^^ Leider hab ich mein Spezi nicht mehr, aber wenn du dich dafür interessieren solltest, kann ich dir noch sagen, welche Punkte ich noch in die Arbeit hineingenommen habe. Hatte damals ca. 20 Seiten.
  10. Lisa1207

    Tanzschule

    Ja, ich kenne eine gute Tanzschule! Die Tanzschule Chris in der Wehlistraße im 2. Bezirk. Habe dort erst Ende Jänner begonnen, bin aber sehr zufrieden! Bin in einem Single-Kurs, der 90€ kostet. Dauert bisserl mehr als 2 Monate und findet einmal in der Woche statt. Ich bin die Jüngste im Kurs - die anderen sind, schätz ich, 45 und älter. Das stört mich aber überhaupt nicht. Es ist echt lustig und die beiden Tanzlehrer gestalten es sehr nett. Kann die Tanzschule nur empfehlen!
  11. Ich finde es einfach echt traurig, dass eine Zeitung es nötig hat Aussagen zu verfälschen um Aufmerksamkeit zu erlangen. Dass diese Zeitung nicht ernst zu nehmen ist, weiß ich seit dem ich den ersten (Sport-)Artikel gelesen habe. Abgesehen davon, dass die Berichterstattung eine Katastrophe ist, happerts auch an der deutschen Grammatik (wegen verlangt den zweiten Fall und nicht den dritten, usw.) - einfach nur lächerlich. Das (anfangs erwähnte) Interview-Verbot wäre vermutlich das Vernünftigste, das man tun kann. Noch besser wäre es, wenn man es auf die ganze BL umlegen würde...
×
×
  • Create New...