Jump to content

gsiberger

Members
  • Posts

    15
  • Joined

  • Last visited

gsiberger's Achievements

Anfänger

Anfänger (1/41)

0

Reputation

  1. wenn patocka nicht den pressball an nehmen würde geht der verteitiger auch durch. ich bin der meinung ihr im ASB seit sowieso so junge furzer die keine ahnung haben von fussball. wenn ich heute das spiel analysiere, fehlt es in der offensive, wie viele chancen brauchen denn eigentlich die stürmer und das offensiffe mittelfeld??? nicht immer auf die gesamte verteitigung und goalie schieben... denkt mal darüber nach... und auch euer fussballgott ist zur zeit auch nicht in der besten verfassung lg aus vorarlberg
  2. morgen spielt nicht jovanovic, sondern patocka. 100% quelle auch gegen aston villa wird es so sein. schönes wochenende noch
  3. nur die ruhe wegen der IV. jovanovic hatte jetzt 3 mal die chance und er hat sie nicht genutzt. patocka war jetzt auf der bank, da er eine denkpause von PP bekommen hat. er ha ja nicht gerade die besten leistungen abgerufen. ich denke wir werden noch sehr viel freude mit unserer IV haben.
  4. ja ja, man schimpft immer über den patocka, aber was jovanovic zeigt ist keinen schuh besser. man siehe den anschlusstreffer. ich denke rapid kann sich verabschieden...
  5. so ihr lieben rapid fans, ihr die alle so einen scheiss schreiben, wisst ja nichtmal wie ein ball ausschaut. patocka gebe ich GAR keine schuld. ausgegangen ist der fehler von heiki, dan der fehler von eder und zum schluss auch noch helge payer. also patocka hatte gar keine schuld. er kann auch nichts dafür das der svm spieler ein wurm ist und patocka körperlich überlegen ist. für mich war das absolut keinen elfer. auch an die leute die reden rot müsste man geben, die haben alle keine ahnung von fussball.
  6. juhuuu patocka spielt von anfang an... er wird es heute wieder gut machen
  7. was habt ihr denn immer mit dem patocka? erstes tor geht auf den jovanovic. auch helge war am ersten tor schuld, weil dieser nie rauskommt. das 2 tor geht auf helge, er muss ihn ja gar nicht foulen, den auf der seite draussen kann der stürmer gar nix anfangen.
  8. Patocka und die Verschwörungstheoretiker Wie viel hat Sturm eigentlich an Marc Janko gezahlt, damit er ihnen kein Tor schießt? Wie viel haben Ivica Vastic und Michael Baur an den Verteilerkreis überwiesen, damit sie sich zum Karriere-Showdown mit einem Tor verabschieden können? Und wie viel hat Roman Wallner draufgelegt, damit er vom eigenen Strafraum weg unberührt ein traumhaftes Solo zum 4:0 vollenden kann? Die einfache Antwort: Natürlich nichts. Diese Fragen sind genauso dämlich und unzulässig wie jene Verschwörungstheorien, die nach der Partie Rapid gegen Mattersburg die Runde machten und vor allem aus Altach geschürt wurden. Deren Trainer Georg Zellhofer stellte relativ ungeniert die Rolle von Jürgen Patocka bei der Niederlage des entthronten Meisters gegen den direkten Abstiegs-Konkurrenten in Frage. Pfui! Ja, Patocka erwischte einen schlechten Tag. Ja, er patzte bei zumindest zwei Gegentoren. Und ja, dies alles geschah ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein. Aber nein: Dies geschah nicht absichtlich oder aus einem hinterhältigen Motiv. Gerade Patocka musste sich seine Karriere hart erarbeiten und gilt als untadeliger Charakter. Verschwörungstheorien wie jene von Zellhofer sind unkollegial und auch im ersten Frust nicht zu tolerieren. Gar nicht auszudenken, wenn solche Schuldzuweisungen Schule machen. Patocka hat sich mit seinen Patzern selbst ohnehin den größten Schaden zugefügt. Denn ohne Grund wird Rapid nicht händeringend nach einer Alternative für die Innenverteidigung fahnden. Dass zwei Runden vor Schluss Mannschaften, für die es um nichts mehr geht, nicht immer die letzten Kräfte mobilisieren können, ist schade, liegt aber auf der Hand. Dies bekam Altach im Schnabelholz von den bereits geretteten Kapfenbergern vorgeführt (5:1). Fakt ist: Die Ländle-Elf hat den Klassenerhalt bereits im Herbst verjuxt. Zellhofers ansonsten gute Frühjahrs-Arbeit kam zu spät. In den ersten drei Saison-Spielen gegen Rapid ließ sich Altach übrigens mit einem Gesamtscore von 4:20 (!) abschlachten. Etwa auch ein Fall für Verschwörungstheoretiker? Oder einfach nur zu schlecht...? Quelle: LAOLA1.at
  9. so ihr leiben rapid anhänger und auch solche von altach... an die rapidler, die was sich beim ASB so über den jürgen patocka aufregen, ihr habts ja gar keine ahnung. diese leute sollen auf der kärntnerstrasse bierdosen sammeln und die schnutze halten. IHR seit gar keine rapid -fans. zu den altachern, ihr habt es schon im herbst vergeigt und ich gönne es euch das ihr in die adeg liga absteigt.
  10. super geile partie, vorallem möchte ich der hintermannschaft gratulieren. eine sehr solide leistung von der IV und AV. die waren ja in der letzten zeit sehr unter beschuss von einigen usern.
  11. sorry ,aber gestern spielte die 4 abwehr eine sehr solide und gute partie... mit ausnahme von dober.
  12. also liebe rapid- familie, mir fällt auf das gewisse leute hier einfach keine ahnung von fussball haben. ich bin rapid fan und das schon jahre. vielliecht sind einige dabei wo dazumal noch gar nicht auf der welt waren. was mich am meisten stört, ist das gewisse leute sich aufregen über die iv, av dm usw. wenn alles klappt jubelt ihr die mannschaft hoch, wenn nicht ist alles scheisse. nehmt euch selber mal am riemen, ihr negativen
×
×
  • Create New...