Jump to content

forever_rapid

Members
  • Posts

    217
  • Joined

  • Last visited

Allgemeine Infos

  • Aus
    Wien
  • Geschlecht
    Männlich

Kontakt

  • Website URL
    http://

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid

forever_rapid's Achievements

Spitzenspieler

Spitzenspieler (9/41)

0

Reputation

  1. Ich wäre gerne bereit mit dir normal zu diskutieren, auch wenn du nicht vor Ort warst und trotzdem ganz genau weißt was passiert ist. Aber du machst dich leider mit jedem deiner Postings noch lächerlicher (hätte nicht gedacht das das geht). Deshalb klink ich mich an dieser Stelle aus. Sollte dir fad werden schau dir noch ein paar Youtube-Videos an, gibt sicher spannende!
  2. Wenn du hier schon so peinlich herumposen musst dann sei dir eines gesagt: Du warst scheinbar nicht beim weißen Turm dabei, aber obwohl ihr Helden schwer bewaffnet gewesen seid ist Gate 4 gelaufen! Und jetzt lass diese Internet-Hooligan-Spielereien sein, das führt zu nichts außer zu noch mehr schwachsinnigen Meldungen!
  3. Was für Schwachsinn hier teilweise verbreitet wird ist echt zum SPEIBEN! Fakt ist: Sowohl von uns als auch von Gate 4 gabs idiotische Aktionen. Aber der Großteil hier war nicht vor Ort und maßt sich hinter dem PC sitzend trotzdem an Urteile zu fällen die an Selbstgerechtigkeit nicht zu übertreffen sind. Vorwurf Wie kann man nur so dumm sein und "Panathinaikos" anstimmen? Wir sind Rapid und kein Mädchen-Internat auf Klassenfahrt. Wenn sich hier manche scheinbar privat den Mund verbieten lassen (Stichwort guter alter vorauseilender Gehorsam) dann bitte aber gewisse Lieder nicht anzustimmen aus Angst vorm Gegner machen nicht mal die Clowns aus Salzburg. Vorwurf Die Leuchtstifte wurden in einen Familien-Sektor geschossen Vorausgeschickt: Ich begrüße diese Aktion nicht und als der erste abgefeuert wurde war mir klar das jetzt gleich die scheiße über uns hereinbricht. Dumm und unnötig! Pyro hätte sich auch ohne Menschen als Ziel abfeuern lassen. ABER: In diesem Sektor war ein Mob, der schon zuvor versucht hat über den lächerlichen Zaun zu uns zu kommen. Das macht die Aktion um nichts besser aber dieses schwachsinnigen Märchen vonwegen da wurden arme Frauen und Kinder beschossen ist schlicht und einfach Unsinn! Zum Thema "schmeißt diese Kreaturen alle ins Gefängnis" Traurig, wie hier manche die Nazi-Rhetorik auspacken. Ich möchte alle, die sich angesprochen fühlen darum bitten, das wieder einzustellen bzw. sich selbst mal zu hinterfragen. Es gäbe noch viel zu sagen, aber bei meinem momentanen Zorn über diverse Meldungen hier lass ich das lieber bleiben.
  4. Stimmungsbericht zum Spiel: Klick
  5. Ok, dann war das ein Missverständnis. Aber das ist nicht der springende Punkt. Mir gehts einfach darum, dass die Behandlung anscheinend nicht optimal verlaufen ist. Ärgerlich, weil einfach unnötig.
  6. So wie es überliefert wurde, ensteht eben so ein Eindruck. Aber wie gesagt, dass Thema ist momentan auch etwas mit Vorsicht zu genießen. Ich will dem ÖFB auf keinen Fall etwas unterstellen, aber diese Aktion gibt nicht gerade das beste Bild ab.
  7. Bei Eishockey-Spielern gehts aber auch darum, dass sie wieder ins Spiel eingreifen können. Das war bei Patocka nicht der Fall. Es ist unbestritten, dass in der Kabine ein höheres Infektionsrisiko besteht als unter sterilen Bedingungen im Krankenhaus. Dieses Risiko wurde in Kauf genommen, im Wissen, dass im Falle einer Entzündung nur Rapid der Leidtragende ist. Das ist mein Kritikpunkt.
  8. Da stimm ich dir voll zu. Das Verhältnis Nationalteams - Vereine ist momentan ein heikles Thema, man muss sich nur anschauen, wie sich beispielsweise der Hoeneß in Deutschland gebärdet. Deshalb sind da viele Wortmeldungen mit Vorsicht zu genießen. ABER: Warum wurde Jürgen Patocka direkt in der Kabine genäht??? Selbst mich (bin weder Arzt noch Medizin-Student) überrascht es nicht, wenn sich daraufhin eine Entzündung bildet und der Spieler länger ausfällt, als eigentlich notwendig wäre. Da entsteht doch etwas der Eindruck, dass der ÖFB gerade das nötigste tut und der Rest ist dann das Problem vom Verein. Wäre die Wunde im Krankenhaus in Bukarest unter sterilen Bedingungen genäht worden, hätte Patocka spätestens gegen den HSV wieder spielen können. Falls nach dem Spiel nicht genug Zeit war, hätte man die Wunde zupicken und gleich nach der Landung in Wien verarzten können. Just my 2 Cents.
  9. Spielt das eine Rolle? Ich kann dir jedenfalls versichern, dass ich keine leeren Behauptungen in den Raum stelle.
  10. Fallen beide fix aus. Patocka wurde beim Nationalteam direkt in der Kabine genäht (!!!!). Überaschenderweise (Achtung, Ironie) hat sich eine Entzündung (bis runter auf den Knochen) gebildet, die die ganze Sache leider langwieriger als eigentlich notwendig macht. Zum Spiel: Salihi als Solospitze wäre eine Überlegung wert.
  11. hier gibts das video zum ivanschitz: http://www.kugelblitz.at/2009/08/08/ivansc...h-funf-minuten/ Edit: und schon is er verletzt draußen...
  12. Ich weiß - es passt nirgends so recht rein deswegen landets hier: Für meine Bakk-Arbeit auf der Uni mache ich eine Studie zu Online Öffentlichkeitsarbeit von österreichischen Fußballvereinen - also zu den jeweiligen offiziellen Homepages. Dazu habe ich einen Fragebogen entworfen, es wäre mir sehr geholfen, wenn diesen soviele Personen wie möglich ausfüllen könnten. Den Link dazu findet ihr hier: http://www.onlineforschung.org/fussball Die Befragung dauert ca. 10 Minuten, denen die sich die Zeit nehmen danke ich schon jetzt. PS: Aus Gründen des Umfangs (wäre zuviel Arbeit...) kann ich nur auf fünf Vereine eingehen, hoffentlich ist mir keiner böse wenn sein Verein nicht dabei ist
  13. Video vom Prödl-Eigentor gibts HIER
  14. NAUMOSKI S.e.H!!!!! Redet nur Unsinn und widerspricht sich selbst auch noch innerhalb von zwei Sätzen. Da hat ein Schwarzaffenschimpanse einen höheren IQ.
×
×
  • Create New...