MATERAZZI

Banned
  • Posts

    152
  • Joined

  • Last visited

About MATERAZZI

  • Birthday 01/01/1987

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    FREUNDE
  • Lieblingsbücher
    VERSCHIEDENE
  • Am Wochenende trifft man mich...
    WIEN
  • Lieblingsbands
    JE NACH LAUNE!
  • Geilstes Stadion
    STADIO SAN SIRO IN MAILAND
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    IMMER NUR ITALIEN!!
  • Lieblingsspieler
    PIRLO,MATERAZZI;MORFEO;PANUCCI;MORIERO
  • Schlechtestes Live-Spiel
    es gibt mehrere
  • Bestes Live-Spiel
    ITALIA-GERMANIA 2-0 WM 2006! WAHNSINN
  • Beruf oder Beschäftigung
    STUDENT
  • Lieblingsverein
    UDINESE CALCIO;RAPID WIEN; INTER MAILAND

Allgemeine Infos

  • Interessen
    FUßBALL; POLITIK; KUNST; REISEN; LESEN;

Kontakt

  • ICQ
    0
  • Website URL
    http://

MATERAZZI's Achievements

Wichtiger Spieler

Wichtiger Spieler (7/41)

0

Reputation

  1. Sogar Ex Inter und Lazio Spieler Diego Pablo Simeone hat Ronaldo in dieser Hinsicht kritisiert. Simeone sagte, dass man nicht bei beide Vereinen in einer Stadt spielen kann, das ist irgendwie blöd.... Simeone sagte, er hat bei Atletico Madrid ein Angebot von Real abgelehnt,weil er Prinzipien hat. Und er wäre nie von Inter zu Milan gewechselt, deshalb verließ er Inter Richtung Lazio.Ich finde es cool wenn ein Profi so denkt. Ich bin aber der Meinung, dass ein Spieler kein Fan ist und deshalb eigentlich spielen kann wo er will,und dort wo er gerade spielt 100% für sich, Fans und seiner Mannschaft geben muss. Natürlich gibt es dann Ausnahmen, Spieler die bei Vereine zur Flagge werden sollten es nicht tun( zB Raul, Maldini,Bergomi, Baresi, De Boer, Totti,....). Aber wenn es sich um einenn "normalen" Spieler handelt, einer unter den 11, dann geht es. Bei Ronaldo kann ich es irgendwie nicht beurteilen, obwohl,ja, er hatte ja zuvor bei Barca gespielt, ist nicht wirklich eine Inter Flagge......aber trotzdem ein Phänomen
  2. Ich finde es wieder schade, dass sich ein österreichischer Spieler im Ausland nicht durchsetzen kann. Anscheinend war Napoli eine schlecht Wahl fü Garics, denn bevor er dorthin wechselte, hatte Napoli längst eine sogenannte "Stammelf" und es ist da verdammt hart, sich durchzusetzen.Er hätte vielleicht gleich einen anderen Verein wählen müssen, der vielleicht nicht unbedingt um den Aufstieg spielt...... damit tritt er dem Verein bei: Ivanschitz(Panathinaikos), Mandl(Nuorese,mittlerweile schon bei Schwadorf,hat sich in der 4.Liga nicht durchgesetzt(!!!!), Garics(Napoli)).... Vielleicht ist es ein Beweis, dass diese Spieler gar nicht wirklich gut sind, aber darüber Diskutiert man ja im ÖFB Forum. Anscheinend unterschätzt....
  3. Ich wusste, dass die Einführung der Namenstickets nichts gebracht hat. Heuer ist die Gewalt in Italiens Stadien sogar um 34% gestiegen.... Ich hoffe aber dass man keine Spielpause macht,denn das bringt ja auch nichts....
  4. Genau so ist es, vor allem in der heutigen Zeit, wo alles immer moderner wird und die Spieler zu Muschis mutieren.....! Matrix ist ein Beispiel für Herz, Kampf, Tradition und Old-School Mentalität, einer der eine gesunde Aggressivität hat. Der Fußball lebt ja von Skandalen, Emotionen, Improvisationen etccc....aber was die bei der Uefa bzw FIFA aufführen, das ist provokation: Kunstrasen, Chips in den Bällen, lauter Blödsinn weil denen fad ist. Materazzi schätzt die Fans, er weiss dass er sich für die Mannschaft den Arsch aufreissen muss und soll, nach jedem Tor rennt er sofort zu den Inter Fans und jubelt mit ihnen; Vielen Spielern ist nur das Geld wichtig und die Fans sind ihnen egal....jeder Spieler sollte sich ein Beispiel an Materazzi nehmen.
  5. Oder einen finanziellen Vortei für sich selbst ...immerhin hat er durch seine Provokation und die resultierende Kopfnuß von Zizou 2,5 Millionen Euro Netto für seine Nike Werbun,, wo er sogar Hauptdarsteller ist. Tja, man muss gemein und hart sein, man muss jahrelang durch die Hölle gehen, um prominenter und reicher zu werden. So ist das Leben. Nur die Harten und Gemeinen überleben..... :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh:
  6. Erstens ist dieses Foul in der 5 Minute des Spiels passiert nachdem es schon 4 schwere Attacken gegen Inter Spieler gegeben hat:ein schweres davon an Adriano. Das Foul an Julio Cesar war anlass für MAterazzi zum delvecchio zu gehen um ihn zu sagen,er solle mit der Foulerei aufhören.Materazzi hat es nicht gepasst, dass nicht einmal 6 Minuten gespielt wurden und schon die halbe iNTER Mannschaft mit Fouls attackiert wurde. matrx wollte nicht, wie er nach dem spiel betonte, dass Julio Cesar wie Petr Cech endet. Ausserdem, matrix wird wohl der King der Provokationen sein, aber man kann nicht wie Delvecchio reagieren und schon gar nicht 5 Minuten nach anpfiff wo man noch frisch ist und gar nicht müde und schon gar nicht wenn man 1 Minute davor den Tormann brutal attackiert hat. Ausserdem gebe ich Djet Recht: Wer nicht damit umgehen kann, hat im Fußball nichts verloren. der Fußball lebt ja auch von solchen Sachen. Ausserdem muss ich sagen, dass solche Fouls halt vorkommen, es wird jetzt nur hochgestylt weil es Matrix passiert ist und bei der WM weil der Akteu Zidane war, sonst hätte man der sache keine Wichtigkeit gegeben. Alle attackiern Materazzi weil er ein winner-Typ ist und die anderen Loser, wie die Franzosen....Also bitte lässt Matrix in Ruhe. Man soll froh sein, dass es noch solche Typen im Fußball gibt, die improvisieren und für die Fans spielen und sich den Arsch aufeissen, was man von der jungen Playstation Generation nicht mehr behaupten kann. Das gehört zum Fußball. Zu Blue-White: Ich akzeptiere deine Meinung, aber vergiss nicht dass Materazzi wegen seiner Rom vergangenheit immer noch ein Mitglied der Lazio Ultras ist und wenn er Zeit hat, selbst in die Curva Nord Lazio anfeuern geht.....
  7. Lieber Djet, Ich will dich jetzt nicht attackieren, aber warum musst du oft negative Stimmung einbringen in die Threads bzw Antworten von anderen? Ob jemand die Videos von irgendwas hineinstellt oder nicht ist doch egal oder? Warum musst du es gleich kritisieren oder was negatives drauf sagen? Du warnst oft viele Leute hier, aber manchmal sollte man es sich überlegen, dich für ein Paar Tage zu sperren, das ist meine Meinung dazu. Es war keine Attacke an deine Person, bitte nimm es mir nicht übel, sondern wollte dich nur aufmerksam machen, dass du auch manschmal übertreibst. Ansonsten kann ich sagen, dass deine Themen, Posts und Antworten oft gut sind und einer Diskussion wert sind...
  8. Die Globalisierung hat auch den Fußball attackiert. 24 Mannschaften??? ahahahahah das ist die Ruine des Fußballs. Da spielen multinationale Konzerne mit, mehr Mannschaften maehr Sponsoren und daher mehr Geld...was in den nächsten Jahren auf uns zukommt, wird nichts mehr mit Fußball zu tun haben. Schon plant man (Blatters Idee) die Eiführung von Kunstrasen(???) :hää?deppat?: Wie soll man da noch gescheit Fußball spielen? wenn wegen Schnee ein Spiel abgesagt werden muss, na und?? wo liegt das Problem?dann verschiebt man halt das Spiel. Aud Fadesse versucht man den Fußball tu verädern, und das auf Kosten der echten Fans. Dann die IENFÜHRUNG DIESER GANZEN cHIPS IN DEN fUßBÄLLEN und die Videobeweise etc....wo führt das noch hin??? der Fußball lebt ja auch von Skandalen, falschen Entscheidungen und Improvvisationen, das macht ihn ja so interessant....das ist typisch für die heutige moderne Zeit, man hat schon alles es gibt schon alles und nichts mehr zu erfinden deswegen kommen die auf so komische Ideen, dami sie ihren Teil beitragen können....
  9. mit hellas verona hat akagiunduz die chance bekommen, für einen der kltigsten vereine italiens zu spielen. dort wird er sich den arsch aufreissen müssen, denn die heissblütigen fans von hellas verona könnten sich sehr schnell gegen ihn wenden sollte er nicht den erwartungen entsprechen....
  10. Ach so, dann ist ein Tormann gut, nur wenn er bei diesen Vereinen spielt? Für mich ist Manninger besser als Oliver Kahn oder Ricardo und spielt nicht in so einem "Extra" Verein. Der Verein hat nichts damit zu tun. Ein Nationalteam braucht einen Stamm von min destens 8 fixen Spielern, die anderen kann man in der einen oder anderen Position immer neu dazu holen! Aber das wichtigste ist, dass es immer derselbe Torhüter ist. Das was z.B. der Klinsmann in Deutschland gemacht hat, war falsch, er hat nur giftige Stimmung bei den Torhütern verbreitet, damit will ich nicht sagen dass der Lehmann schlecht ist, ich stelle ihn sogar noch eine Stufe Höher als Kahn, aber trotzdem hätte Kahn spielen sollen.Weil er die Nr1 seit Jahren war und nur weil er in der einen Saison ein bisschen schlechter als Lehmann spielte, soll er auf einmal die Nummer 2 sein? Blödsinn. Buffon war vor der WM 7 Monate Out und war trotzdem weiter die Nr 1 und das hat ihn nur stärker gemacht. Obwohl es Alternativen wie Peruzzi, Amelia und De Sanctis gegeben hätte. Oder Dida war 4 Monate Out vor der WM und hat trotzdem gespielt, obwohl der Torwart von PSV eine Alternative gewesen wäre..... Für mich ist Manninger klar die Nr 1 in Österreich, Payer auf jeden Fall die 2 und Schicklgruber die 3. Hicke ist zu schlecht um das zu erkennen. Krankl war der beste Trainer für Österreich.Schade dass in Österreich die die gut sind und die eigene Meinung äußern und ehrlich sind immer aussortiert werden. Aber in unserem Land kommen ja bekanntlich nur Arschkriecher weiter....
  11. nEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEinnnn nicht der Franzose...der will doch nur dass mehr französiche Mannschaften in den Europacup spielen. :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh: Ich stehe auf altbewährtes und da wär mir Johannson lieber gewesen...
  12. Bitte nicht gerade die Austria: Schon zwischen Döbling(der schönste Bezirk Wiens) und Favoriten ligen Welten dazwischen......
  13. Genau da liegt das Problem in Österreich: Nur weil Manninger ein Paar mal schlecht spielt soll dann ein anderer ins Tor? Blödsinn: Nur weil Macho jetzt besser als payer im Tor ist, soll er spielen? Blödsinn. Genau da liegt das Problem in Österreich: kaum spielt ein Torwart besser als der im Nationalteam,bekommt er die Nr.1 und dadurch entzieht man dem anderen Tormann das Vertrauen. Und was ist wenn Macho dann schlecht spielt und dann kommt ein anderer? dann entzieht man ihm auch das Vertrauen und so geht es weiter....Mann sollte nicht dauernd die momentane n Leistungen sehen, sondern man benötigt einen stamm und auch wenn die Mal schlecht spielen sollen sie teotzdem das nächste mal spielen sonst wird man nie was aufbauen. Das was der Hicke macht ist falsch.Er wechselt zu oft und dann kennt sich keiner aus. In Italien z.B. kann der Buffon 1 jahr lang schlecht spielen,trotzdem bleibt er die Nr.1. Oder Ricardo von Portugal genauso,würde trotzdem spielen. Oder Van der Saar. Oder Nikopolidis.usw....... Das was in Österreich der Hicke macht ist unprofessionell...Du kannst net immer die Tormänner rotieren, das ist irre.
  14. Es ist wirklich sehr günstig und daher empfehlenswert. Ich werde es für das nächste Rom Derby in Anspruch nehmen. Man sollte wirklich diese Chancen nutzen, vor allem wenn es um Premier League Spiele geht, denn die Insel ist ein wenig weiter entfernt und dan kann man was günstiges für ein Chelsea Spiel ergattern...