Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Eomer

Members
  • Content Count

    6
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Eomer

  • Rank
    Anfänger
  • Birthday 12/01/1981

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Lieblingsspieler
    Andrej Shevchenko
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Niederlande
  • Geilstes Stadion
    Giuseppe Meazza

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0
  1. Eomer

    Zu Sebo

    War der Szabicz nicht letztes Jahr so schwer verletzt. Ich bild mir ein, daß damals sogar von Sportinvalidität die Rede war. Aber grundsätzlich war er ein guter Stürmer seit seinem letzten Jahr bei Sturm. und bis auf letztes wo er ja auch nicht gespielt hat soweit ich weiß. Da ich so meine Zweifel an den Managementfähigkeiten unserer Führungsetage hege, hoffe ich doch, daß wir den Szabicz nicht holen. Zum Schluß verletzt er sich noch so wie der Hofmann und aus ist es mit der Fußballkarriere und weg ist der Transfererlös.
  2. Also das war wohl nix Scheisse. Die einfallslose Spielweise setzt sich auch diese Saison fort. Dabei war meine einzige Hoffnung für diese Saison, daß wir etwas eingespielter daherkommen, als wenn wir wieder fünf-sechs Neuzugänge hätten. Da war wohl der Wunsch der Vater des Gedanken. Sebo bemüht, aber das Fussballspielen hat er nicht erfunden. Ceh: bessere Eckbälle als letztes Jahr aber das wars auch schon Vachousek: keine Einfälle, keine Nummer 10 nix Pichlmann: bemüht, aber hilflos Aigner: detto kurzes Fazit: wenn wir gegen so einen schwachen Gegner nur so eine müde Vorstellung abliefern wirds finster. hats das eigentlich schon mal in der Geschichte gegeben, daß eine Mannschaft nur Unentschieden und Niederlagen hatte? und wenn ja, ist sie dann auch nicht abgestiegen? hab leider die Nachbesprechung und die Interviews nicht mehr mitbekommen, aber würde mich interessieren wie Schinkels diese Vorstellung wieder schönredet. und Wallner erst so spät zu bringen ist sowieso eine hirnverbrannte Idee. gut gemacht. ah ja ich weiß schon warum. er wollte ihn sich für die Verlängerung aufheben so wie ers bei der WM gesehen hat. :hää?deppat?: :hää?deppat?: :aaarrrggghhh:
  3. Eomer

    Zu Sebo

    unter 3 Mille geht der Sebo nirgends hin hoffentlich zumindest
  4. Fakt ist doch, was jeder sehen konnte, dass der kleine Superpole in jeder Locke seiner blonden Mähne nicht mehr wollte. Da war kein Wille Und wo kein Wille da kein Weg. Nur schade um ihn, denn ich glaub der wäre wirklich ein guter gewesen. @Schinkels Ich danke ihm, daß er uns wieder zum Meister und Pokalsieger gemacht hat, aber der von ihm immer wieder angesprochene gute Draht zur Mannschaft kann dann doch nicht so toll sein. Sonst würde ein Janocko nicht möglicherweise zu Rapid oder einem anderen österr. Verein wechseln, Linz zu 1860 gehen und Mila wahrscheinlich nicht mal mehr nach Wien kommen, wenn das Verhältnis zur Mannschaft doch allzu gut wäre. Auf jeden Fall wird die nächste Saison sehr schwer Und das mit den aberwitzigen Aufstellungen kann ich nur unterstreichen. Hat schon alles einen ziemlich herben Beigeschmack von:"Ich weiß nicht recht was ich tue." Und da kann ein Meistertitel/Pokalsieg auch nicht drüber hinwegtäuschen.
  5. laut: http://www.sport1.de/de/sport/artikel_77702.html FUSSBALL / Bundesliga 15.05.2006Durchatmen beim HSV München - Dem FK Mlada Boleslav sei Dank - die ganz dicken Brocken bleiben den Rothosen bei der Qualifikation zur Champions League erspart. Somit trifft Hamburg am 7./8. sowie 23./24. August nicht auf Teams wie Inter Mailand, Liverpool oder Benfica Lissabon, sondern Austria Wien, Standard Lüttich oder Maccabi Haifa. Was natürlich im Umkehrschluss nur heißen kann, daß wir nicht gesetzt sind.
  6. Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken Schinkels ist einfach ein Anfänger, oder vielleicht sogar schlimmer. Diese Kardinalfehler sind einfach zu gravierend, als, daß ´man drüber wegschauen kann. Gegen Mattersburg nach dem 1:0 die beiden schnelleren Stürmer raus und die langsamen "Brecher" wie Rushfeldt und Linz rein. Heute die Wechsel einfach grottig(kein weiteres Kommentar, ist schon viel gesagt worden) Und diese Gelassenheit bei den Fehlentscheidungen der Schiedsrichter. Pure Anfängerfehler Hochhauser hat sich im letzten Match wieder beschwert, daß ihnen in den letzten drei Spielen reguläre Tore aberkannt wurden -> Fazit? Heute haben sie das alles wieder bekommen. Kiesenebner: Was der genommen hat möchte ich auch haben. Aber nicht vor einem Spiel. Seine ehemalige Weitschussstärke, sein Hammer, ist einfach nur mehr ein Witz Pure Realitätsverweigerung der beiden Herren Man kann einfach nur mehr weinen
×
×
  • Create New...