Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Vafluacht

Manninger zu Celtic?

3 Beiträge in diesem Thema

Wechsel nach Schottland möglich

Celtic hat durch die Verletzung von Rob Douglas ein Tormannproblem.

 

Der momentan beim italienischen Klub AC Torino engagierte österreichische Torhüter Alexander Manninger steht laut der Tageszeitung "Scottish Daily Mail" vor einem Wechsel zum schottischen Meister und UEFA-Cup-Finalisten Celtic Glasgow.

"Ich wollte ihn schon im letzten Sommer haben und war mir mit ihm per Handschlag einig. Dann ist leider der Transfer zu Espanyol dazwischengekommen", wird Coach Martin O'Neill in der Zeitung zitiert.

Geld ist nicht alles

Im Sommer 2002 hatte sich Celtic Glasgow um den Salzburger bemüht und auch ein finanziell attraktives Angebot unterbreitet.

"Es war eine rein sportliche Entscheidung. Finanziell war das Angebot von Celtic besser, aber Alex wollte unbedingt nach Spanien", so Manninger-Manager Feisal Kashmiri damals.

Fünf Wochen Spanien und dann Italien

Neben dem schottischen Meister hatten sich auch zahlreiche italienische Vereine interessiert gezeigt, die Zusage erhielt aber Espanyol Barcelona.

Dort blieb Manninger allerdings nur für fünf Wochen, dann wurde der Vertrag von Seiten Espanyols aufgelöst. Dem Österreicher wurde zwar "Qualität" bescheinigt, jedoch gab es "Defizite in der Integration". Ein Rechtsstreit über die Bezahlung der Transfersumme war die Folge.

Im Jänner 2003 unterschrieb Manninger nach fast fünf vereinslosen Monaten schließlich beim AC Torino.

Manninger mag Celtic doch

Der ehemalige ÖFB-Teamtorhüter steht aber derzeit beim Turiner Verein auf dem Abstellgleis und wäre beim sicher scheinenden Abstieg Torinos aus der Serie A ablösefrei zu haben.

"Celtic ist einer der größten Klubs in Europa. Bei einem guten Angebot würde ich sofort zugreifen", erklärte der frühere Arsenal-Keeper in der "Scottish Daily Mail".

Tormannproblem bei Celtic

Celtic hat durch die Verletzung von Rob Douglas ein Tormannproblem. Der Keeper musste für das Länderspiel am Mittwoch gegen Österreich absagen und droht auch für das UEFA-Cup-Finale am 21. Mai in Sevilla gegen FC Porto auszufallen.

Quelle: sport.orf.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.