Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mike_83

Szamotulski wechselt wohl zu Sturm Graz

1 Beitrag in diesem Thema

Nur ein Legionär passt in "Szamos" Trikot

Patrick Osoiniks Ausschluss war der achte Platzverweis für einen Admiraner im insgesamt neunten Pflichtspiel gegen Mattersburg - das ließ einen am Samstag aber genauso kalt wie das matte 0:1 auf dem Rasen. Bei Niederösterreichs Fußball-Bundesligaklub denkt man schon an die Zukunft, in der nach Ledwon wohl auch Szamotulski keine Rolle mehr spielen wird.

"Es fehlt nur noch die Unterschrift", so Sturm-Manager Heinz Schilcher gestern angesprochen auf den polnischen Keeper. Schön langsam könnte man bei der Admira so richtig sauer werden auf die Grazer: Im Winter das Theater um Linz, letzte Woche der Abgang von Ledwon, der nach außen hin zwar trauerte, nun aber auch "Szamo" an die Mur lockte.

"Ich verstehe, dass sich der Verein bei den Verhandlungen nicht permanent vertrösten lässt", zeigt auch Trainer Thalhammer Verständnis dafür, dass General-Manager Manfred Polster den Torhüter abgehakt hat. Proteste der Fans sind vorprogrammiert - aber die gab's ja auch nach dem Abgang von Szamotulskis Vorgänger Wolfgang Knaller ...

Polster weiß, dass es in Österreich keinen gleichwertigen Ersatz gibt, "also werden wir wieder einen Ausländer holen".

Den nächsten nach Eric Akoto und Khodadad Azizi, der bei seiner Ankunft nicht gerade einen durchtrainierten Eindruck machte. Polster: "Wir werden ihn durchchecken lassen, wollen nicht so einfahren wie einst bei Ali Latifi."

Der iranische Stürmer wurde in der Krankl-Ära als "Sprintrakete" angekündigt, war aber ein Rohrkrepierer. Auch ihn hatte - der damals noch unbekannte Manager - Khashyar Mohseni gebracht ...

Quelle: "Kronen Zeitung" / NÖ-Ausgabe

bearbeitet von Mike_83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.