Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
PingPong

Reaktionen zum 31. Meistertitel

1 Beitrag in diesem Thema

:clap:Hans Krankl (ÖFB-Teamchef und Rapidler des Jahrhunderts): "Ich freue mich sehr darüber. Rapid hat im Frühjahr eine sehr gute Serie hingelegt und auch von der Schwäche der Austria profitiert. Diese Begeisterung mit einem vollen Stadion gegen den Letzten gibt es in Österreich nur bei Rapid. Meine Wurzeln und mein Herzblut sind grün-weiß, aber das brauche ich nicht zu erklären."

Didi Kühbauer (Mattersburg-Spielmacher und Ex-Rapid-Galionsfigur): "Ich bin super happy, dass sie es geschafft haben."

Frenkie Schinkels (Austria-Trainer): "Gratulation an Josef Hickersberger. Rapid wurde mit dem notwendigen Glück verdienter Meister."

Helge Payer (Rapid-Goalie): Wir können es noch gar nicht begreifen. Jetzt können wir befreit aufspielen. Wir werden uns schon für das Dienstag-Spiel am Dienstag gegen den GAK vorbereiten, aber heute auch ein bisschen feiern."

Markus Katzer (Rapid-Verteidiger, am Samstag mit Kreuz- und Seitenbandriss ausgeschieden): "Es ist schwierig, sich zu freuen. Ich weiß nicht, wie ich meine Gefühle beschreiben soll. Ich bin traurig und den Tränen nah." :super:

:clap::clap::clap:

Peter Schöttel (Rapid-Sportdirektor): "Wir sind ein verdienter Meister. Es ist jene Mannschaft Meister geworden, die den offensivsten und attraktivsten Fußball gespielt hat."

Rudolf Edlinger (Rapid-Präsident): "Das ist ein schönes Gefühl, ich bin sehr glücklich. Das war der Lohn für eine kontinuierliche, unspektakuläre aber saubere und ordentliche Arbeit. Der Dank gilt der Mannschaft, der sportlichen Leitung und natürlich den Fans, die uns auch dann die Treue gehalten haben, als es nicht so gut gelaufen ist. Bei uns gibt es keine Intrigen, das unterscheidet uns von anderen Vereinen und macht auch den Mangel an finanziellen Ressourcen gegenüber anderen Klubs wett."

Rudi Roth (GAK-Präsident): "Rapid ist verdient österreichischer Meister. Ich gratuliere Präsident Edlinger und Trainer Hickersberger aus ganzem Herzen. Besonders schön ist, dass dieser Titel an den Verein geht, der nicht die meisten Mittel, aber das meiste Herz hat. So eine Begeisterung gibt es in unserem Land - und das muss man ganz klar sagen - nur bei Rapid."

Georg Zellhofer (Pasching-Trainer): "Rapid ist ein würdiger Meister, ich kann nur gratulieren. Wir haben das entscheidende Spiel im Hanappi-Stadion mit Pech verloren, danach ist Rapid in eine tolle Serie geschlittert. Sie haben verdient gewonnen und haben tolle Fans.

Steffen Hofmann (Rapid-Kapitän): "Es wäre schön gewesen, wenn wir den Titel auf dem Platz gewonnen hätten. Aber wichtig ist, dass wir Meister sind, die Mannschaft hat sich das verdient. Wir waren alle nervös und angespannt, wenn man zuschauen muss und nicht eingreifen kann. Der Meistertitel ist was ganz besonderes, weil wir als Außenseiter in die Saison gestartet sind. Wir waren heuer im Frühjahr viel konstanter."

Andreas Ivanschitz (Rapid-Spielmacher und ÖFB-Teamkapitän): "Es ist ein unbeschreibliches Gefühl. Sensationell, ein Traum ist in Erfüllung gegangen. Das ist der Lohn für die harte Arbeit über eine ganze Saison. Mit den Fans werden wir eine Party feiern, wie es sie 15 Jahre nicht mehr gegeben hat. Die letzten drei Spiele werden 90 Minuten Party. Die Anspannung in den letzten Runden war schon hoch. Pasching hat heute sensationell zurück gefightet, mein Dank gilt auch Pasching." :clap:

Helge Payer (Rapid und Team-Torhüter): "Das Spiel im Fernsehen anzuschauen waren die schlimmsten Momente meiner Karriere. So nervös war ich noch nie. Aber jetzt ist alles perfekt". :king:

Stefan Kulovits (Rapid-Mittelfeldspieler): "Ich bin überglücklich, der erste Titel nach neun Jahren. Ich war irrsinnig angespannt, jetzt ist mir ein riesengroßer Stein vom Herzen gefallen."

:love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.