Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Der 29.Spieltag der DFL

36 Beiträge in diesem Thema

Im Gegensatz zur österreichischen Bundesliga, spielen die Deutschen auch dieses Wochenende und zwar den 29.Spieltag. Hier die Spiele im Überblick:

Samstag

Hansa Rostock - Hertha BSC

Werder Bremen - VfL Wolfsburg

Borussia Dortmund - FC Bayern München

TSV 1860 München - Hamburger SV

1.FC Nürnberg - Arminia Bielefeld

Energie Cottbus - Borussia M'gladbach

Hannover 96 - 1.FC Kaiserslautern

Sonntag

Bayer Leverkusen - FC Schalke

VfL Bochum - VfB Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eingefügtes Bildvs. Eingefügtes Bild
FC Hansa Rostock - Hertha BSC Berlin


Der 12. der Bundesliga Hansa Rostock, trifft auf den 4. der Bundesliga die Hertha aus Berlin. Das Hinspiel endete im Olympiastadion von Berlin mit 3:1 für die Gastgeber. Die letzten 2 Heimspiele konnte Rostock jeweils mit 1:0 für sich entscheiden (Bremen, Wolfsburg), die Berliner gewannen und verloren je ein Spiel auswärts (1:4 in Leverkusen, 3:0 in Hannover).

Bei Hansa Rostock fehlen Maul (Fingerbruch) und Hansen (Syndesmosebandriss). Auf Seiten der Berliner, van Burik (Gesperrt), Preetz (Becken- und Rippenprellung), Nené (Muskelfaserriss Oberschenkel), Marx (Gesperrt) und Rehmer Schultereckgelenksprengung). Bei Michael Preetz könnte es sich vielleicht noch ausgehen, dass er bis Samstag fit ist, dann würde er mit Alex Alves das Sturmduo bilden. Der einzige Sieg der Rostocker gegen die Hertha wurde 1997 mit einem 4:0 eingefahren.

Die Hertha ist natürlich der Favorit in diesem Spiel, Rostock ist aber immer für eine Überraschung gut! Mein Tipp deswegen: X bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eingefügtes Bildvs. Eingefügtes Bild
SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg


Der 7. der Bundesliga Werder Bremen, trifft auf den 8. den VfL Wolfsburg. Nach dem verkorksten Meisterschaftsstart 2003, konnten die Bremer in den letzten 2 Spielen extremes Selbstvertrauen sammeln, kein Wunder bei 2 Auswärtssiege gegen den regierenden Meister Dortmund und den "So gut wie sicher"-Meister Bayern. Bremen konnte aber bis jetzt nur eins der fünf Heimspiele 2003 für sich entscheiden. Der VfL Wolfsburg dagegen, ist das 2 schwächste Auswärtsteam der Liga. Das Hinspiel endete 3:1 für die Wolfsburger. Charisteas flog dabei wegen Tätlichkeit vom Platz.

Beim SV Werder fehlen Banovic (Gesperrt), Verlaat (Knöchelverletzung), Klasnic und Friedrich (Kreuzbandriss), 19 Skripnik (Leistenoperation) und Magnin (Knieverletzung). Fabian Ernst, sollte noch bis Samstag fit werden. Auf Seiten der Wolfsburger sind Madsen (Trainingsrückstand), Akonnor, Christiansen und Franz (alle Aufbautraining) und Maric (Jochbeinbruch) nicht mit von der Partie. Trainer Röber wird aller Voraussicht nach mit der gleichen Startformation beginnen, wie beim letzten Heimsieg gegen Hannover.

Durch das neue Selbstvertrauen der Bremer und die enorme Auswärtsschwäche der Wolfsburger, sind die Hanseaten Favorit. Mein Tipp deswegen: 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eingefügtes Bildvs. Eingefügtes Bild
Borussia Dortmund - FC Bayern München


Das Spitzenspiel der Runde! Der Tabellenführer aus München, trifft auf den 3. Borussia Dortmund. Das Hinspiel endete 2:1 für die Münchner, nachdem Dortmund schon mit 0:1 führte. Der BVB verlor zwar das letzte Heimspiel gegen den SV Werder, war aber davor in 7 Partien immer der Sieger im eigenen Stadion. Auf der anderen Seite sind die Bayern ebenfalls seit 7 Spielen in der Fremde ungeschlagen. Sollten die Dortmunder verlieren, wären wohl auch die theoretischen Chancen auf die Titelverteidigung endgültig dahin. Dortmund ist seit fast 8 Jahren gegen den FC Bayern sieglos, damals 1995 gewann man daheim mit 3:1, Trainer auf der Bank der Dortmunder war damals niemand geringerer als Ottmar Hitzfeld.

Bei Dortmund fehlen Lehmann (Bluterguss), Heinrich (Außenbandriss), Frings (Gesperrt), Addo (Trainingsrückstand) und Metzelder (Achillessehnen-OP). Auf Seiten der Bayern fehlt fast die halbe Grundformation nämlich R. Kovac (Gesperrt), Scholl (Rückenprobleme), Ballack (Trainingsrückstand), Salihamidzic (Aufbau nach zwei Knieoperationen), Zickler (Ermüdungsbruch Schienbein), Santa Cruz (Innenbandanriss Knie), Deisler (Muskelprobleme im Oberschenkel) und Wessels (Sehnenabriss im Finger). Beim BVB kommt aller Voraussicht Reuter wieder zurück in die Mannschaft, bei Lehmann könnte es sich vielleicht doch noch ausgehen, in der Startformation zustehen. Beim FC Bayern wird wohl wieder Feulner oder Schweinsteiger beginnen, anstatt von Ballack bzw. Niko Kovac.

Durch die lange Verletzungsliste der Münchner und die Heimstärke des BVB, tippe ich auf einen knappen Dortmund Sieg, ein X wäre wohl das höchste der Gefühle für die Bayern. Tipp 1! bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eingefügtes Bildvs. Eingefügtes Bild
TSV 1860 München - Hamburger SV


Das Duell der Österreicher. Dabei trifft der 9. der Bundesliga aus München auf den 5. HSV! Das letzte Heimspiel gewannen die Münchner gegen Gladbach mit 2:0, davor konnte man aber 5x hintereinander nicht daheim gewinnen und erzielte nicht einmal einen einzigen Treffer. Der HSV hatte bereits in der Rückrunde ein Erfolgserlebnis im Olympiastadion gegen die Bayern (1:1). Das Hinspiel gewannen die Hanseaten mit 1:0! Goldtorschütze war Romeo. Der HSV ist seit 24 Jahren gegen die 60er auswärts ohne vollen Erfolg.

Bei den Löwen fehlen Kurz (Rückenprobleme), Cerny (Gesperrt), Rafael, Görlitz, Cescutti (alle bei den Amateuren). Auf Seiten der Hamburger fehlen Hertzsch (Grippe), Groth (Muskelfaserriss), Antar (Fußoperation), Kling (Trainingsrückstand nach Fußwurzelbruch). Für Harald Cerny könnte bei 1860 wieder Daniel Borimirov zum Einsatz kommen. Lauth wird wohl auch wieder in der Startformation spielen. Beim HSV bangt Kurt Jara um Hoogma, der zu Beginn der Woche nicht am Training teilnehmen konnte. Seit Mittwoch ist er aber wieder voll im Training dabei. Für ihn würde Baur beginnen.

Da der TSV 1860 München in der Heimtabelle nur auf Platz 13 steht und der HSV auswärts auf Platz 14, tippe ich auch ein X.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eingefügtes Bildvs. Eingefügtes Bild
1.FC Nürnberg - DSC Arminia Bielefeld


Der 17. der Bundesliga der 1.FC Nürnberg, trifft auf den 11. der Bundesliga Arminia Bielefeld. Das Hinspiel endete mit einem 0:1 Auswärtserfolg der Franken, wobei Martin Driller das entscheidende Tor machte. Der 1.FC Nürnberg ist seit 3 Spielen daheim ohne vollen Erfolg und bereits seit 245 Minuten ohne Treffer. Ingesamt schaffte Nürnberg überhaupt nur 7 Tore in den 11 Spielen der Rückrunde. Auf der anderen Seite konnte Bielefeld erst einmal in der Fremde gewinnen und zwar gegen Bochum mit 3:0! Bielefeld konnte den 1.FC Nürnberg das letztemal auswärts im Jahre 1978 besiegen.

Bei Nürnberg fehlen Wiblishauser (Trainingsrückstand nach Schien- und Wadenbeinbruch), Cacau (vorübergehend aus dem Kader gestrichen) und Sanneh (Rückenprobleme). Bielefeld muß auf Cha (Wadenzerrung), Murawski (Innenbandriss im Knie), Sternkopf (Aufbautraining nach Hüft-OP), Aracic (Reha nach Knorpelschaden im Knie), Porcello (Bänderriss im Sprunggelenk) und Vata (Grippe) verzichten. Auf Seiten der Nürnberger, steht wieder Ciric im Kader und wird vorrausichtlich auch beginnen. Bei Bielefeld wird wohl Diabang von Beginn an stürmen, da er der bessere Konterstürmer ist.

Nürnberg braucht dringend die Punkte um ein bisschen Richtung Nicht-Abstiegsplatz zurutschen, auf der anderen Seite muß Bielefeld auch punkten um nicht wieder zuknapp an die Abstiegsgrenze zukommen. Ich tippe auf einen Sieg von Nürnberg: Tipp 1!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eingefügtes Bildvs. Eingefügtes Bild
FC Energie Cottbus - Borussia Mönchengladbach


Der Tabellenletzte Cottbus trifft auf den 14. Borussia Mönchengladbach. Das Hinspiel gewann Gladbach ganz klar mit 3:0. Die Lausitzer verloren die letzten 6 Spiele en suite, Gladbach ist das schwächste Auswärtsteam der Bundesliga und wartet bereits seit 5 Monaten bzw. 7 Spielen auf einen Punkt in der Fremde, wobei sie auch nur 2 Tore zambrachten in diesen Spielen.

Bei Cottbus fehlen Beeck (Meniskuseinriss), Schröder, Thielemann (beide Trainingsrückstand), Rink (Suspendiert) und Schröter (Kreuzbandriss). Auf Seiten der Gladbacher muß Ewald Lienen auf Korell (Knieoperation), van Hout (Kreuzbandriss) und Hausweiler (Sehnenentzündung am Fuß) verzichten. Rozgonyi wird auf Seiten von Cottbus den verletzten Schröder ersetzen. Im Sturm beginnen werden wahrscheinlich der Ex-Austrianer Topic und Vagner. Alternativen für Vagner wären Jungnickel oder Juskowiak. Bei Gladbach wird Eberl zurück in die Abwehr kommen, Korzynietz rückt dafür wohl in den Angriff vor, so dass Aidoo seinen Platz räumen muss.

Die Chancen für einen Sieg der Cottbuser sind nach langer Zeit wieder relativ hoch, da Gladbach das schwächste Auswärtsteam der Liga ist, denke aber das es ein Unentschieden wird. Mein Tipp deshalb: X

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eingefügtes Bildvs. Eingefügtes Bild
Hannover 96 - 1.FC Kaiserslautern


In dieser Begegnung trifft der 13. Hannover auf den 10. Kaiserslautern. Das Hinspiel endete mit einem 0:1 Auswärtserfolg der Hannoveraner. Die Überraschungsmannschaft der Rückrunde Kaiserslautern ist bereits seit 10 Spielen ungeschlagen, wer hätte das nach der Hinrunde noch für möglich gehalten. Im Frühjahr ist der 1.FCK das 3.beste Team der Liga, Hannover auf Platz 6! Das Duell gab es das letztemal 1988 im Niedersachsenstadion, damals endete es 0:0. Kaiserslautern ist in Hannover seit 30 Jahren sieglos!

Bei Hannover fehlt nur Diouf (Reha nach Kreuzbandriss), bei den Pfälzern schaut das schon ganz anders aus, Trainer Gerets muß auf den Ex-Tiroler Knavs (Schulteroperation), Hengen und Malz (beide Knieoperation), Ramzy (Innenbandriss im rechten Knie), Lincoln (Knieprobleme), Sforza, Bjelica (beide Gesperrt) und den langzeitverletzten Ratinho (Muskelfaserriss) verzichten. Bei Hannover wird für den formschwachen Idrissou, Stendel beginnen. Eventuell muss auch Krupnikovic für Jaime Platz machen. Bei den roten Teufeln vom Betzenberg muß man Ramzy, Sforza und Bjelica ersetzen. Wahrscheinlich übernimmt Basler Ramzys Job, teilt sich das Duo Anfang/Hristov die Aufgabe im Mittelfeld. Miroslav Klose wird wieder beginnen, seine Fußverletzung scheint ausgeheilt.

Mein Tipp für dieses Spiel ist ein Zweierweg: X und 2!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eingefügtes Bildvs. Eingefügtes Bild
Bayer Leverkusen - FC Schalke 04


Leverkusen als 16. trifft auf den 6. Schalke 04! Im Hinspiel konnte Bayer mit einem 0:1 Auswärtserfolg auf Schalke, 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Das Tor fiel erst in der 90.Minute durch einen Elfmeter von Bernd Schneider. Die letzten 3 Heimspiele konnte Leverkusen mit 2 Siegen und einem Unentschieden abschließen. Der FC Schalke konnte die letzten beide Spiele gegen Leverkusen in der BayArena jeweils zu Null für sich entscheiden und will sich sicher für das 0:1 im ersten Spiel revanchieren.

Bei Leverkusen fehlen Nowotny (Reha nach Kreuzbandriss), Balitsch (Gesperrt) und Sebescen (Saison beendet nach Knie-Operationen). Auf Seiten der Schalker Djordjevic (Wirbelsäule) und Poulsen (Bänderriss im Sprunggelenk). Besonders interessant wird das Comeback des Weltmeisters Lucio im Dress der Leverkusener. Er steht nach 141 Tagen Zwangspause am Sonntag das erstemal wieder im Aufgebot. Für den gesperrten Balitsch, wird wahrscheinlich Babic auflaufen. Im Lager der Königsblauen sind Agali und Mpenza angeschlagen, sollten aber am Sonntag spielen können. Außerdem ist Andreas Möller nach seinem Muskelfaserriss wieder im Aufgebot der Schalker. Man kann gespannt sein, wie und ob sich Lucio wieder zurück zur alten Form spielen kann, die Abwehr der Leverkusener hat es auf jeden Fall sehr nötig.

Leverkusen hat unter Förster daheim wieder das nötige Selbstvertrauen bekommen, immerhin konnte man ja auch die Hertha aus Berlin locker besiegen. Schalke dagegen ist in der Auswärtstabelle die 4.Stärkste Mannschaft der Bundesliga. Das sind gute Vorrausetzungen für ein sehr schönes Spiel und wahrscheinlich auch für ein Unentschieden. Mein Tipp ist aber trotzdem ein Heimsieg, also Tipp 1!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd mich heute ein wenig mit dem Livespiel Dortmund - Bayern beschäftigen. Hier mal die Aufstellung der beiden Mannschaften:

Eingefügtes Bild

26 Weidenfeller

17 Dede - 4 Wörns - 23 Madouni

2 Evanilson - 7 Reuter - 5 Kehl - 10 Rosicky

18 Ricken

9 Koller - 12 Ewerthon

Eingefügtes Bild

1 Kahn

2 Sagnol - 25 Linke - 4 Kuffour - 3 Lizarazu

11 Zé Roberto - 8 N.Kovac - 16 Jeremies - 23 Hargreaves

14 Pizarro - 9 Elber

Schiedsrichter der Partie: Dr. Markus Merk

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

9.Minute

Owen Hargreaves tänzelt an der Strafraumgrenze gleich 3 Borussen aus und zieht 19 Meter vor dem Tor ab, der Ball streicht ganz knapp am linken Eck vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

12.Minute

Ricken geht an Sagnol vorbei, flankt in den Strafraum! Jan Koller erreicht den Ball mit dem Kopf, Kahn kann aber parieren. Dortmund übernimmt jetzt das Kommando, die Bayern ziehen sich zurück und warten auf die Konterchancen!

Der BVB versuchts immer wieder mit hohen Flanken, die Bayern Abwehr kann aber meistens klären!

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

20.Minute

Riesenchance für den BVB: Freistoß von Rosicky aus halblinker Position, Koller bekommt den Ball und steht völlig frei vor Oliver Kahn, muß sich drehen und zieht ab, der Ball geht Millimeter am Tor vorbei. Glück für den FC Bayern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.