Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Christian Nerlinger im Interview

2 Beiträge in diesem Thema

"Menschlich werde ich mit Jara nie Probleme kriegen"

Christian Nerlinger, der in der Bundesliga für Bayern München und Borussia Dortmund zwischen 1993 und 2001 215 Bundesligaspiele (29 Tore), wechselte von den Glasgow Rangers zum 1. FC Kaiserslautern, wo er von Trainer Kurt Jara prompt zum stellvertretenden Kapitän bestimmt.

--------------------------------------------------------------------------------

kicker: Herr Nerlinger, wie weit ist der neue 1. FCK?

Christian Nerlinger: Wir haben schon eine gute Atmosphäre im Team. Es ist auffallend, wie engagiert und ehrgeizig alle sind. Potenzial ist da.

kicker: Wegen einer Wadenverhärtung gaben Sie verspätet Ihren Einstand. Sind Sie dennoch zufrieden?

Nerlinger: Ich war nur auf Nummer sicher gegangen. Vorteil einer langen Vorbereitung ist, bei Blessuren auf Kleinigkeiten reagieren zu können, um Schaden zu verhindern.

kicker: Warum finden Sie sieben Wochen Vorbereitung gut?

Nerlinger: Weil alle wichtigen Komponenten optimal abgedeckt werden: Grundlagen im Ausdauerbereich schaffen, die explosiven Sachen, Pausen für Regeneration.

kicker: Was ist in der Bundesliga anders gegenüber der Vorbereitung bei Glasgow Rangers?

Nerlinger: Es sind schon gravierende Unterschiede. Ausdauer und Regeneration, da passiert in Schottland nicht viel. Es geht dort schnell in den explosiven Bereich rein. Die medizinische Versorgung ist in der Bundesliga besser.

kicker: Kurt Jara bestimmte Sie zum stellvertretenden Kapitän. Überrascht?

Nerlinger: Ja. Es ist etwas Besonderes. Ein Vertrauensvorschuss von Jara, dem ich hoffentlich gerecht werde. Ich denke, menschlich werde ich mit diesem Trainer nie Probleme kriegen.

kicker: Wäre es Ihnen lieber gewesen, Sie wären von der Mannschaft gewählt worden?

Nerlinger: Ich habe in meiner Karriere noch nie erlebt, dass eine Mannschaft ihren Kapitän gewählt hat.

kicker: Welchen Einfluss hatte Jara auf Ihren Wechsel?

Nerlinger: Das Vertrauen in diesen Verein war von Beginn an da. Wichtig war, dass ein erfahrener Trainer am Ruder ist. Einer der weiß, wovon er spricht.

kicker: Sind Sie der Stratege, der Lautern im Mittelfeld so fehlte?

Nerlinger: Ich möchte nicht nur der reine Zerstörer im Mittelfeld sein, mich auch mit nach vorne einschalten. Wichtig für mich ist, körperlich topfit zu werden. Alles andere kommt über die Leistung.

kicker: Haben Sie den Anspruch, Führungsspieler zu sein?

Nerlinger: Verbal sicher nicht. Jeder einzelne im Team muss sich auf dem Platz einbringen, zeigen, er will Verantwortung übernehmen.

kicker: Nach München, Dortmund und Glasgow nun Lautern. Nerlinger und die Provinz - passt das?

Nerlinger: Bis jetzt fühle ich mich sehr wohl. Der 1. FCK ist nach wie vor eine Topadresse. Diese Begeisterung und Emotionalität, die wird man anderswo lange suchen müssen. Hier lebt der Fußball.

kicker: Was trauen Sie dem FCK zu?

Nerlinger: Mit einer vernünftigen Personalpolitik wurde eine sehr gute Basis geschaffen. Doch euphorisch sollte man nicht sein.

kicker: Stichwort Nationalelf. Sie bestritten sechs Länderspiele. Was sagen Sie zur Bundestrainersuche?

Nerlinger: Der DFB hätte besser präpariert sein müssen für den Fall X. Ottmar Hitzfeld wäre die ideale Lösung gewesen. Jetzt wird es sehr schwer, den Richtigen zu finden.

(kicker.de)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ein relativ nichtssagendes Interview...ich hoffe allerdings, dass uns Nerlinger gravierend weiterhelfen kann...vielleicht kann er nochmal an alte Bayern-Zeiten anschließen, wie gut/schlecht er in Schottland gespielt hat, entzieht sich hierbei meiner Kenntnis. Heuer dürfen wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben, sonst geht der Verein finanziell wohl baldigst zu Grunde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.