Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fry

Interview mit Manager Erbschwendtner

1 Beitrag in diesem Thema

Du bist nun seit einem Monat im Verein. Welche Eindrücke hast Du bereits gewinnen können?

Der Verein wird sehr professionell geführt und die Infrastruktur ist hervorragend. Das Umfeld entspricht genau der Position in der sich der FC Superfund im Moment in Österreich befindet und ist natürlich auch für einen Europacupstarter geeignet.

Mit Nino Bule, Yüksel Sariyar und Manuel Ortlechner wurden drei neue Spieler verpflichtet. Edi Glieder und Michael Horvath sind ja bereits alte Bekannte. Nach welchen Kriterien ist man bei der Suche nach Neuzugängen vorgegangen?

Da waren natürlich die Abgänge entscheidend. Kai Schoppitsch und Markus Kiesenebner sind zu Ihren Klubs zurückgekehrt. Die Zukunft von Patrick Pircher ist noch nicht geklärt. Wir mussten diese Abgänge kompensieren. Speziell auf der rechten Seite hatten wir Handlungsbedarf und mit Nino Bule und Yüksel Sariyar haben wir zwei Spieler verpflichtet, die vielseitig verwendbar aber auch speziell auf der rechten Seite einsetzbar sind.

Nino Bule bekommt von allen Seiten viele Vorschusslorbeeren. Der FC Superfund hat gegen einige andere Bundesligaklubs das Rennen um den kroatischen Nationalspieler gemacht. Was sind seine Qualitäten bzw. wie und wo kann er der Mannschaft weiterhelfen?

Der Spieler ist groß, schnell und technisch sehr versiert. Er ist zudem ein Universalspieler und kann im Mittelfeld oder Angriff auf mehreren Positionen eingesetzt werden. Nino Bule wird dem FC Superfund mit Sicherheit weiterhelfen.

Was versprichst Du Dir von Yüksel Sariyar und Manuel Ortlechner?

Yüskel Sariyar ist einer der größten österreichischen Talente. Er hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt hat. In der zweiten türkischen Liga spielte er bei Kocaelispor eine großartige Saison. Das wurde uns auch von mehreren Seiten bestätigt. Vor allem im Spiel- und Zweikampfverhalten hat er sich gut entwickelt. Zudem ist er im defensiven sowie im offensiven Bereich einsetzbar. Sollte es eng werden kann er sogar in der Viererabwehrkette auf der rechte Seite aushelfen. Die Vielseitigkeit war auch einer der Hauptgründe der Verpflichtung.

Manuel Ortlechner war bereits im Winter unter Trainer Heinz Hochhauser ein Thema. Er ist ein Linksfuß und kann auf der linken Seite in der Viererabwehrkette sowie aber auch im linken Mittelfeld agieren. Er dient als Ergänzungsspieler für Wisio oder eben im Mittelfeld für Jezek oder Horvath.

Gibt es noch Optionen auf weitere Zugänge oder hat der FC Superfund das Einkaufsprogramm endgültig abgeschlossen?

Endgültig ist noch nichts. Wir versuchen noch einen jungen, sehr guten zweiten Torwart zu verpflichten. Zudem steht auch hinter Thomas Flögel von Austria Wien noch ein Fragezeichen. Er wird das Training vorerst bei den Wienern aufnehmen. Wir warten auf eine Entscheidung von ihm.

Cheftrainer Georg Zellhofer denkt von Spiel zu Spiel und will erstmals die 40 Punkte erreichen um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten. Die Fans erwarten sich einen Platz unter den ersten Drei. Welches Ziel hat sich der Verein gesetzt?

Wir schauen nicht nach hinten sondern wollen natürlich unsere Position verteidigen. Eine Platzierung zur Teilnahme an einem internationalen Bewerb ist somit wieder das Ziel in der neuen Saison. Das wird allerdings nicht so leicht werden. Austria Wien und der GAK haben sich sehr gut verstärkt. Wenn Rapid Wien noch zwei gute Stürmer bekommt, dann ist auch sicher mit den Hütteldorfern zu rechnen.

Auf superfund.at wird in den nächsten zwei Wochen in Zusammenarbeit mit offside.at über die Euro 2004 berichtet. Wer wird Deiner Meinung nach Europameister?

Frankreich

www.fcsuperfund.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.