Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Markus Schopp - Sturm ist kein Thema mehr

4 Beiträge in diesem Thema

In einem Interview mit dem Soundportal erzählte schopp dass er eine Rückkehr nach österreich schon heuer nicht 100%ig ausschließen will, allerdings sei sein stammklub sturm kein thema mehr. in frage würden nur die austria oder meister gak kommen, da er sich ins rampenlicht spielen möchte.

einerseits versteh ich ihn ja aber in meiner sympathiewertung is er grad einige ränge abgerutscht...nach seinem hsv-intermezzo wollte ihn auch niemand mehr und sturm hat ihn wieder aufgenommen und aufgebaut, aber das scheint den guten herrn wohl momentan nicht zu interessieren :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wir könnten ihn uns sowieso nicht leisten :ratlos:

Allerdings wunderts mich, dass ein Kicker so offen redet. Normalerweise kommt das übliche BlaBla ala Ivica Vastic :kotz:

Wenigstens ist er ehrlich.

Übelnehmen kann man es Schopp nicht, aber es geht auch ums Prinzip, dass man den Verein dem man viel zu verdanken hat, nicht öffentlich auf so eine Art und Weise für zu schlecht befindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Übelnehmen kann man es Schopp nicht, aber es geht auch ums Prinzip, dass man den Verein dem man viel zu verdanken hat, nicht öffentlich auf so eine Art und Weise für zu schlecht befindet.

sorry für den einzeiler, aber ja, genauso ist es! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In einem Interview mit dem Soundportal erzählte schopp dass er eine Rückkehr nach österreich schon heuer nicht 100%ig ausschließen will, allerdings sei sein stammklub sturm kein thema mehr. in frage würden nur die austria oder meister gak kommen, da er sich ins rampenlicht spielen möchte.

einerseits versteh ich ihn ja aber in meiner sympathiewertung is er grad einige ränge abgerutscht...nach seinem hsv-intermezzo wollte ihn auch niemand mehr und sturm hat ihn wieder aufgenommen und aufgebaut, aber das scheint den guten herrn wohl momentan nicht zu interessieren :angry:

Fußballer gehen dort hin wo es am meisten Geld gibt und das ist bei Sturm derzeit sicher nicht der Fall. Außerdem hätte er bei der Austria und beim GAK die Chance internatinal zu spielen, während er bei Sturm gegen den Abstieg kämpfen müsste.

Mir sind solche Aussagen lieber, als "für micht gibt es nur einen Verein in Österreich und zwar Sturm" und dann wechselt der Spieler erst zu einem anderen Verein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.