Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Johann Vogel

1 Beitrag in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfog gefällt verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX ! :)

88388_351X180.jpg

DATEN

Name: Johann Vogel

Nationalität: Schweizer

Geburtsdatum: 8.März 1977

Alter: 27

Hauptposition: Rechtes Mittelfeld

Nebenposition: Zentrales Mittelfeld

Größe: 175cm

Gewicht: 63kg

Momentaner Verein: PSV Eindhoven

Bisherige Vereine: Grasshoppers Zürich

KARRIERE

Als der in Genf geborene Johann Vogel sein erstes Pflichtspiel in einer Profimannschaft bestritt war er gerademal 15 Jahre alt. In der Saison 1992/93 bestritt das Supertalent mit dem starken rechten Schuss seine ersten 3 Spiele mit den Grasshoppers Zürich. Vogel ist ein eher defensiv eingestellter Mittelfeldspieler, der sowohl in der Zentrale, als auch auf der rechten Seite einsetzbar ist. Eine Saison danach, Vogel war gerademal 16 Jahre alt, wurde er erneut behutsam vom Trainer der Grasshoppers an die Startformation herangeführt. Vogel kam in 4 Spielen zum Einsatz, spielte ansosten bei den Amateuren des Züricher Traditionsvereins und saß manchmal auf der Bank.

Im Alter von 17 Jahren begann der junge Mittelfeldspieler die Saison 1994/95 für die Grasshoppers. Nachdem er zwei Jahre leicht und locker herangeführt wurde um das Risiko des berühmten "Talente-Verheizens" nicht einzugehen, schaffte er den Sprung in die Stammelf der Grasshoppers. Zuncäsht war er eher einer von mehreren Spielern im Rotationsprinzip der Grasshoppers, aber im Laufe der Saison etablierte sich der junge Vogel und bestritt 23 Spiele für die Grasshoppers. Eine Saison danach, 1995/96, kam Johann sogar auf 24 Einsätze.

Im U21-Nationalteam war Vogel längst ein Fixstarter und seine Zeit bei den Grasshoppers wurde in den kommenden Saison sogar noch erfolgreicher: Hinter Sion und Xamax belegten die Grasshoppers in der Saison 1996/97 zwar nur den dritten Platz in der Schweizer Nationalliga, aber Vogel brachte es nicht nur auf 28 Einsätze, sondern erzielte 3 Tore - seine ersten in der Schweizer Liga.

Nun war Vogel unaufhaltsam, seinen Stammplatz bei den Grasshoppers gab er 20jährig nicht mehr her. In der Saison 1997/98 durfte er sich mit den Grasshoppers über den Schweizer Meistertitel freuen und erzielte zudem 5 Tore in 24 Spielen. Mit Esposito, Cabanas, Haas oder Zuberbühler spielte er schon damals mit späteren Nationalteamkollegen zusammen - er selbst kam im Laufe der Saison 1998/99 ins Schweizer Nationalteam. In der Vize-Meistersaison bestritt Vogel immerhin 27 Spiele und erzielte dabei 5 Tore.

Nach Beendigung dieser Saison wechselte Vogel schließlich nach Holland. PSV Eindhoven bemühte sich mehrere Monate um die Verpflichtung des verlässlichen Rackerers. Vogel wechselte damit nicht nur die Liga, sondern auch zu einem Verein mit so fertigen Strukturen und Spielern, dass er dazu im Stande war in der Saison 1999/2000, Vogels erster Saison im Phillips-Stadion, mit 16 Punkten Vrosprung auf Heerenveen, holländischer Meister zu werden. Das Mittelfeld der Eindhovener war zwar nicht schlecht, aber auch nicht mit Superstars besetzt und so konnte sich Vogel in dieser Meistersaison durchsetzen: Er machte 31 Spiele von Beginn an mit und erzielte dabei 2 Tore.

In der Saison 2000/01 wurde PSV sogar noch deutlicher holländischer Meister und wieder stand Vogel mehrfach auf den Spielberichten. Auch in der Champions League durfte Vogel mehrmals ran. Insgesamt brachte er es in dieser Saison 38 Einsätze, davon 30 in der Liga. Ein weiterer Treffer war die Ausbeute.

Die Saison 2001/02 brachte erstmals seit drei Jahren keinen Meistertitel mit sich, doch Vogel spielte einmal mehr auf dem Limit: In 25 Spielen erzielte er 1 Tor, wurde zwischendurch durch einen Muskelfaserriss im Oberschenkel, was auf Dauer seine Standardverletzung werden sollte, zurückgeworfen.

Die Saison 2002/03 konnte Vogel jedoch wieder voll mitmachen: in 32 Spielen erzielte er 1 Tor und wurde bereits zum dritten Mal mit PSV Eindhoven Meister. Bereits zum dritten Mal hintereinander spielte er regelmäßig in der Champions League im zentralen Mittelfeld Eindhovens. Im Nationalteam der Schweiz war Johann Vogel in seinen ersten vier Jahren PSV-Jahren nahezu in jedem Spiel gesetzt.

In der aktuellen Saison 2003/04 suchte Vogel leider wieder der Verletzungsteufel heim und er fiel aufgrund eines Muskelfaserrisses erneut einige Wochen aus. Kurz vor Ende der holländischen Meisterschaft führt Ajax nahezu uneinholbar vor PSV, Vogel absolvierte in der aktuellen Saison 22 Spiele und erzielte dabei 1 Tor. Im Europacup spielte Vogel heuer nicht nur in der Champions League, sondern scheiterte im Nachhinein erst im Viertelfinale des UEFA-Cups.

Im Nationalteam der Schweiz ist Vogel einer der großen Routiniers - und das obwohl er erst 27 Jahre alt ist. Bereits 12 Jahre lang dauert die beeindruckende Karriere des Mittelfeldspielern und im Team kam er dementsprechend oft, nämlich in 63 Spielen, zum Einsatz. Er erzielte dabei 2 Tore.

38409_296_1052641852599-psvexc3855.jpg

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.