Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Bernt Haas

1 Beitrag in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX ! :)

fcb_ha_2.jpg

DATEN

Name: Bernt Haas

Nationalität: Schweizer

Geburtsdatum: 8.April 1978

Alter: 26

Hauptposition: Rechter Verteidiger

Nebenposition: Innenverteidiger

Größe: 187cm

Gewicht: 88kg

Momentaner Verein: West Bromwich Albion

Bisherige Vereine: FC Basel, FC Sunderland, Grasshoppers Zürich, FC Wollerau, FC Freienbach, FC Buttikon

KARRIERE

Bernt Haas, ein 26jähriger Schweizer Aussenverteidiger, wurde im Jahr 1978 in einer damals starken Fussballnation, in Österreich, geboren. Der gebürtige Wiener wuchs jedoch in der Schweiz auf und durchlief einige Jugendmannschaften von Amateurmannschaften und einige Auswahltruppen ehe er in den Profifussball eingeführt wurde: Haas spielte für FC Wollerau, FC Freienbach und den FC Buttikon, drei unterklassige Vereine im deutschsprachigen Teil der Schweiz, ehe er im Frühling 1994 nach Zürich wechselte, wo er bei den Grasshoppers unterkam.

Bereits in seiner ersten Saison bei "GC" kam der junge Bernt Haas zum Einsatz. Im Alter von 16 Jahren debütierte er in der rechten Verteidigung der Grasshoppers und zeigte schon früh seine Stärken auf. Haas ist schnell und wendig, kann mit dem Ball umgehen und verfügt über körperliche Stärke, die ihm in den Zweikämpfen hilft. Er kann sowohl mit links als auch mit rechts flanken, traut sich den einen oder anderen Vorstoß auf der rechten Seite zu und harmoniert auch gut mit seinem Mitspieler im rechten Mittelfeld. Schon früh zeichnete sich ab, dass Bernt Haas eine große Karriere vorprogrammiert ist.

Bereits in der Saison 1995/96 kickte er in 20 Spielen für die Grasshoppers Zürich mit - damals war Haas gerademal 17 Jahre alt. Schon damals im U21-Team der Schweiz spielend, galt der junge Abwehrspieler als Shooting-Star auf einer Position, die grundsätzlich immer gefragt ist. Mit angehenden 18 Jahren, also am Ende der Saison, durfte Haas seinen ersten Meistertitel als Profi feiern, die Grasshoppers setzten sich im Frühjahrsplayoff gegen den FC Sion durch.

Ab dieser Saison war Haas nicht mehr aus der Mannschaft der Grasshoppers zu denken - so bestritt er in der Saison 1996/97 weitere 29 Spiele und erzielte dabei auch seinen ersten Treffer für die Zürcher. In der Meisterschaft war diesmal jedoch nur der dritte Platz drin. In der Saison 1997/98 verbesserten sich die Voraussetzungen der Grasshoppers und Bernt Haas wieder. Die Grasshoppers wurden mit 16 Punkten Vorsprung auf Servette Genf Schweizer Meister und Bernt Haas, der mittlerweile immer ausgefuchster wurde und für seine trockenen, nahezu fehlerfreien Partien berühmt wurde, bestritt 27 von 36 möglichen Spielen, erzielte dabei 2 Tore.

Haas profitierte bestimmt auch davon, dass die Abwehr der Grasshoppers kaum große Konkurrenz für Haas hergab und er sich so recht schnell und angenehm in einer Startelf entwickeln konnte. In 28 Spielen erzielte er 1 Tor für den Vize-Meister der Saison 1998/99 und in der Saison 1999/2000 bestritt er 29 Spiele für den am Ende Tabellenvierten, wobei er ein Tor machte.

Seine letzte volle Saison in Zürich bestritt Haas in der Saison 2000/01: Die Grasshoppers wurden Meister und bekamen daher in der darauffolgenden Saison die Chance sich international zu behaupten. Nicht nur wegen den Starspielern Nunez oder Papa Bouba Diop pilgerten viele Scouts und Interessenten in den Hardturm, die Heimstätte der Grasshoppers Zürich. Haas kam in 25 Spielen zum Einsatz, erzielte 1 Tor und legte die Weichen für seinen ersten Auslandstransfer.

Im Sommer 2001 suchte der FC Sunderland Alternativen auf der rechten Aussenverteidigerposition. Chris Makin und der ausgeliehene Patrice Carterton kehrten Sunderland den Rücken und die Viererkette war unvollständig. Man entschied sich dafür eine Million Euro auf den Schreibtisch von Grasshoppers-Obmann Peter Widmer zu knallen um den Schweizer Nationalspieler Bernt Haas zu verpflichten. Diesen Wechsel bereute Bernt nicht im Geringsten, er brachte eine Menge Erfahrung für den jungen Abwehrspieler mit sich...

Nachdem er seine letzten 5 Spiele für die Grasshoppers zu Beginn der Saison 2001/02 absolvierte, wechselte er ins Stadium Of Light, wo er 27 Saisonspiele bestritt. Sunderland belegte den 17.Platz in der Premier League. Haas litt in seiner kurzen Zeit bei Sunderland unter Heimweh und wechselte beim erstbesten Angebot des FC Basel, mit denen er vorallem in der Champions League Erfahrung sammeln konnte, wieder zurück in die Schweiz. Beim FC Basel war er in der rechten Aussenverteidigung gesetzt, bestritt 22 Ligaspiele und erzielte 1 Tor.

Nachdem der Leihvertrag zwischen Sunderland und dem FC Basel betreffend Bernt Haas ablief, kehrte der Schweizer nur wenige Wochen nach Sunderland zurück um seine Wohnung am Meer auszuräumen und die Sachen zu packen, denn der junge Schweizer wechselte innerhalb Englands erneut den Verein.

Um 500000 Pfund (ca. 750000 Euro) wechselte Haas von Sunderland zu West Bromwich Albion. Bei WBA trägt Haas die Rückennummer 2 und spielt fix auf der rechten Seite der Abwehr. Von 44 Spielen bestritt er in der aktuellen Saison 2003/04 35 Spiele, erzielte 1 Tor und sah 8 gelbe Karten. West Bromwich ist zwei Runden vor Schluss uneinholbar auf Platz 2 und wird im Sommer 2004 in die englische Premier League aufsteigen. Bernt Haas wird also wieder in der Premier League spielen.

In West Bromwich ist man sehr froh einen Spieler wie Bernt in seinen Reihen zu haben. Folgenden Ausspruch tätigte WBA-Manager Gary Megson vor einigen Monaten:

Bernt is quick, strong and comfortable on the ball. He has Premiership, Champions League and international experience and we're delighted to have him on board.

Im Schweizer Nationalteam kam Bernt Haas bereits in 26 Spielen zum Einsatz und gilt als eine der heissesten Aktien im Team. Der Vertrag Haas' bei WBA läuft noch bis 30.Juni 2006, er hat bis dahin zwei große Ziele. Zunächst möchte er sich langfristig in der englischen Premier League durchsetzen - ein Unterfangen, das er mit West Bromwich Albion schaffen könnte. Andererseits möchte er Erfolge mit dem Schweizer Nationalteam feiern, wozu er bei der Europameisterschaft 2004 genügend Gelegenheit haben wird.

Beim Publikum hat Haas bereits einen Stein im Brett. Die englischen Zuseher bemitleiden ihn seines Namens wegen und schreien regelmäßig kultige "One Bernt Haas, there’s only one Bernt Haas, one Bernt Haas"-Sprechchöre durch die Stadien Englands.

Beraten wird Bernt Haas von der Footuro Services GmbH, einer Schweizer Spieleragentenfirma, die von Adrian Bachmann und Mihael Stankovic geleitet wird und neben Haas auch Spieler wie Schwegler, Gygax oder Micevski betreut.

55614.jpg

_38514419_haas150.jpg

photo06.jpg

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.