Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Martin Jirànek

1 Beitrag in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com !

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt, verlinkt hierher, aber kopiert die Info nicht einfach woanders hin, THX ! :)

Jiranek.jpg

DATEN

Name: Martin Jiranek

Nationalität: Tscheche

Geburtsdatum: 25.Mai 1979

Alter: 24

Position: Rechter Verteidiger

Größe: 183cm

Gewicht: 78kg

Momentaner Verein: Reggina

Bisherige Vereine: Bohemians Prag, Tatran Presov, Slovan Liberec.

KARRIERE

Der in Prag geborene Martin Jiranek ist zwar erst 24 Jahre alt, hat jedoch eine sehr rasante Karriere auf den Rasen gelegt, durch die er mittlerweile bereits nach Italien vorgedrungen ist, wo ja bekanntlich schon einige tschechische Weltklassefussballer ihre Brötchen verdient haben.

Alles begann in einem Prager Aussenbezirk, wo Jiranek von klein auf für die Känguruhs Prags, die Bohemians, gespielt hat. Känguruhs werden die Grün-Weissen deshalb genannt, weil sie in den 20er-Jahren des 20.Jahrhunderts eine Reise zu einem Blitzturnier nach Australien antraten und sich dort derart in die hüpfenden "Nationaltiere" vernarrten, dass sie die "Wallabes", wie sie in Australien genannt werden, gleich in ihr Vereinswappen aufnahmen.

In der Saison 1996/97 schaffte es Jiranek erstmals in die Kampfmannschaft der Bohemians. Gerade noch 17 Jahre alt - kurz vor seinem 18.Geburtstag - kam er zu seinen ersten vier Kurzeinsätzen in der tschechischen Erstliga. Leider stiegen die Bohemians in dieser Saison (wie auch in der Saison 2002/03) in die zweite Liga ab.

Jiraneks Karriere tat dies jedoch recht gut, denn in der zweiten Liga hatte der junge Tscheche gute Chancen sich langsam und behutsam aufbauen zu lassen. In der Saison 1997/98 beendeten die Känguruhs die Spielzeit auf dem dritten Rang, stiegen also nur knapp nicht auf. Der erst 18jährige Jiranek kam auf der rechten Verteidigerposition 18x zum Einsatz und erzielte 4 Tore - so viele, wie er in seiner ganzen weiteren Karriere (Stand: April 2004) nicht wieder erzielen sollte...

In der Saison 1998/99 waren die Bohemians das Um und Auf der zweiten tschechischen Liga. Die Prager stiegen wieder in die erste Liga auf, aber das erlebte Jiranek nur aus der Slowakei mit. Nachdem der Abwehrspieler die ersten 18 Saisonspiele seines Teams mitmachte, wechselte er leihweise für ein Jahr zu Tatran Presov ins Nachbarland. Nachdem er sich bei Tatran jedoch nur bedingt durchsetzte, wurde der Leihvertrag nicht weiter ausgeweitet und Jiranek ging wieder zu den Bohemians.

Der Herbst 1999 sollte aber Jiraneks endgültiges Ende bei den Bohemians bedeuten. Die Bohemians spielten ansprechend und Jiranek spielte in 16 Spielen - daraufhin folgte der Wechsel zu der großen "Überbrückungsmannschaft" des tschechischen Fussballs: Slovan Liberec. Die nächsten beiden Halbsaisonen, also die Frühjahrssaison der Saison 1999/2000 (13 Spiele) und die Herbstsaison der Saison 2000/01 (9 Spiele) kickte Jiranek im hohen Norden Tschechiens - doch dann war es soweit: Der damals 21jährige schaffte seinen Durchbruch und wechselte zum damals Zwölften der italienischen Serie A, zu Reggina Calcio.

Die Frühjahrssaison der Saison 2000/01 brachte umgehend 14 Spiele (2 davon waren Einwechslungen) Jiraneks in der rechten Abwehr Regginas mit sich. Man mag es kaum glauben, aber der tschechische Newcomer setzte sich auf Anhieb in der Serie A durch und gab seinen Stammplatz auch bis heute nicht mehr her.

Reggina rettete sich mit Platz 14 in die Playoffs, verlor dann aber gegen Hellas Verona und stieg in die Serie B ab.

In der Serie B ereilte Jiranek ein Deja Vù, denn während der Abstieg der Bohemians vor einigen Jahren bedeutete, dass sich Jiranek in einer zweiten Spielklasse besser entwickelte, als er es in der ersten Liga womöglich zu Stande gebracht hätte, so entwickelte sich die Situation in Italien ähnlich: Als Tabellendritter der Saison 2001/02 stieg Reggina wieder in die Serie A auf, Jiranek absolvierte 30 der 38 möglichen Spiele und erzielte dabei sogar seine ersten 3 Tore in Italien.

In der Saison 2002/03 spielte Jiranek wieder frischen Mutes in der rechten Verteidigung eines Serie A - Klubs. In 29 Spielen kam der Tscheche zum Einsatz, mit Morabito, Falsini oder Comotto hat es Jiranek nur mit italienischen Konkurrenten um einen Platz in der Abwehr zu tun. In dieser Saison musste Reggina wieder in die Playoffs, setzte sich jedoch diesmal gegen Atalanta Bergamo durch und blieb oben.

In der aktuellen Saison kämpft Reggina wieder gegen den Abstieg, liegt vier Spiele vor Saisonschluss auf einem Playoff-Platz. Bisher machte Jiranek 24 Saisonspiele mit, die Nummer 25 des italienischen Erstligisten hat noch bis Ende dieser Saison einen Vertrag bei Reggina, wobei man vermuten darf, dass dieser nur dann verlängert wird, wenn Jiraneks Team nicht wieder absteigt. Die Europameisterschaft ist eine ideale Bühne für Jiranek um sich bei anderen Klubs zu empfehlen... für das tschechische Nationalteam absolvierte er zwar bisher nur acht Spiele, er ist jedoch schon jetzt in der rechten Verteidigung eines der besten Nationalteams der Welt gesetzt.

42535a.jpg

42553a.jpg

inter.JPG

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.