Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
valery

Augenthaler entlassen

4 Beiträge in diesem Thema

Augenthaler entlassen - Völler auf der Bank

Leverkusen - Bayer Leverkusen hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Klaus Augenthaler getrennt.

Mit der Beurlaubung des Weltmeisters von 1990 zogen die Rheinländer einen Tag nach der 0:1-Heimpleite im Uefa-Cup-Erstrundenhinspiel gegen ZSKA Sofia die Konsequenzen aus dem Fehlstart in die Saison.

Dabei hatte Andrej Voronin am Donnerstagabend im Gespräch mit Sport1.de noch erklärt: "Die ganze Mannschaft steht hinter dem Trainer."

Völler auf der Bank

Im Punktspiel am Sonntag bei Aufsteiger MSV Duisburg wird nun aber Bayer-Sportdirektor Rudi Völler auf der Bank des Tabellenzehnten sitzen. "Für die nächsten Spiele übernehme ich die Aufgabe", erklärte Völler.

Offen blieb dabei, ob der Klub überhaupt einen anderen Trainer verpflichten wird. Völler stellte seine Position jedoch eindeutig klar: "Ich sehe mich weiter eher in der Sportchef-Rolle. Ich springe jetzt nur aus Loyalität zum Verein in einer Not-Situation ein."

Augenthalers Kritik an der Vereinsführung

Augenthaler hatte seine Spieler und auch die Vereinsführung nach dem 0:1 im Uefa-Cup gegen ZSKA Sofia scharf kritisiert.

"Wahrscheinlich bin ich auch noch Schuld an Athirsons Fehler", meinte "Auge" sarkastisch und kritisierte neben dem Brasilianer auch - ohne allerdings Namen zu nennen - Sportchef Rudi Völler und Manager Michael Reschke scharf.

Vorwürfe an Bayers Scouts

"Das ist ein Fehler gewesen, wie man ihn normal in der C-Jugend nicht macht", meinte "Auge" mit Blick auf den Patzer des Südamerikaners vor Sofias Siegtor durch Jordan Todorow (15.), schob danach die Verantwortung vom Spieler an die Klubführung weiter.

"Man hat ihn fünf- sechsmal beobachtet und mir gesagt, er sei ein linker Verteidiger." Dies aber ist Athirson mit seinem unbändigen Offensivdrang sowie seinen großen Schwächen im Stellungsspiel und damit in der Defensive ganz offensichtlich nicht.

Schwächster Saisonauftakt seit 22 Jahren

In der Bundesliga steht für Leverkusen mit nur einem Sieg aus den ersten vier Spielen der schwächste Saisonauftakt seit 22 Jahren zu Buche.

Die Beurlaubung von Augenthaler, der seit dem 13. Mai 2003 bei Bayer arbeitete, ist der erste Trainer-Wechsel in der laufenden Saison. Seit Gründung der Eliteklasse 1963 hatten zuvor 285 Coaches ihre Posten vorzeitig räumen müssen.

(sport1.de)

Frag mich nicht, valery, warum dein Beitrag weg ist, aber ich hab ihn nur ausgeschnitten vom anderen Thread! Ehrenwort! :betrunken:

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ICh weiß eh.... Ist nur meiner Meinung nach der falshce Weg. Für die Dusseligkeit der Spieler kann doch der Trainer selten was. Klar, er macht Aufstellung usw, aber spielen tun noch immer die herren Profis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.