Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Dauerkartenverkauf 1.Bundesliga

1 Beitrag in diesem Thema

Werder Bremen setzt 24 000 Dauerkarten ab

Bremen - Beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen wird es keinen freien Verkauf von Dauerkarten für die nächste Saison geben. Bis zum vergangenen Wochenende hätten 24 000 Dauerkartenbesitzer aus dem Vorjahr ihr Vorkaufsrecht wahrgenommen.

Die verbleibenden 1 000 Saisontickets sollen nun anhand einer Warteliste vergeben werden. Aber auch die kann bei weitem nicht alle Interessenten zufrieden stellen. «Leider ist sie so lang, dass wir sie nicht annähernd vollständig abarbeiten können», bedauerte Werders Mediendirektor Tino Polster.

Die Bremer hatten den Verkauf auf 25 000 Karten begrenzt. Die Heimspiele im 43 000 Zuschauer fassenden Weser-Stadion sollten «nicht zu geschlossenen Veranstaltungen werden», erklärte Geschäftsführer Manfred Müller.

Dauerkartenverkauf beim BVB bleibt auf Rekordkurs

Dortmund - Beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund läuft der Dauerkarten-Verkauf weiter auf Rekordkurs. Bis zum 20. Juni, so eine Mitteilung des Clubs, seien bereits etwa 22 500 Saisontickets für 2005/2006 veräußert worden.

Das sind rund 2000 mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. 2004/2005 verzeichnete der BVB insgesamt 48 200 Dauerkartenbesitzer.

(dpa)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.