Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Fairplay-Tabelle

1 Beitrag in diesem Thema

Brave Bochumer - Böse Herthaner

Der VfL Bochum war in der Saison 2003/04 das fairste Team der Liga. Die Neururer-Schützlinge kamen ohne Rote und Gelb-Rote Karte aus. Das untere Ende der Tabelle ziert Hertha BSC, dessen Spieler gleich acht Mal vom Platz flogen.

64 Punkte bekamen die Bochumer für die gleiche Anzahl von Gelben Karten. Nur einen Punkt mehr hat der SC Freiburg auf Rang zwei gesammelt. Die Breisgauer dürfen nun sogar auf die UEFA-Cup-Teilnahme hoffen, da der deutsche Fußball-Bund (DFB) den SC als fairstes Team bei Fair-Play-Wertung der UEFA gemeldet hat. Bochum hat sich bereits sportlich für das europäische Parkett qualifiziert.

Neben Bochum kam übrigens nur noch der Hamburger SV ohne Rote Karte aus.

Die "härteste" Gangart schlugen in der Saison 2003/04 die Spieler von Hertha BSC ein: Sieben Rote und eine Gelb-Rote Karte bedeuten den letzten Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.