Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

[Spielerinfo] Dmitri Loskov

1 Beitrag in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt, verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX! :)

150691_220X220.jpg

Name: Dmitri Loskov

Geburtsdatum: 12.02.1974

Alter: 30

Geburtsort: Kurgan

Nationalität: _Russland_

Größe: 1,75 m

Gewicht: 74 kg

Verein: Lokomotive Moskau

Früherer Verein: FK Rostov

Hauptposition: Zentraler Mittelfeldspieler

Nebenposition: Offensiver Mittelfeldspieler

Karriere:

Der in Kurgan geborene Mittelfeldspieler startete seine Karriere nicht wie viele seiner Nationalteamkollegen bei St.Petersburg oder in Moskau, sondern er arbeitete sich über kleine Nachwuchsstationen in die Profiabteilung. 1991 wurde er vom FK Rostov - genauer gesagt von FC Rostselmash Rostov-na-Donu - entdeckt und verpflichtet. Nach nur einem Jahr bei den Amateuren wurde er 1992 zu den Profis geholt. Ab der zweiten Saison konnte er sich endgültig als Stammspieler durchsetzen - und dass im Alter von 19.

In seinen fünf Profi Jahren bei Rostov machte er 100 Spiele und erzielte dabei auch 25 Tore. Allerdings waren diese nicht genau aufgeteilt, denn 1994 hatte er eine Fabelsaison wo er elf Treffer markieren konnte. 1997 wollte er sich dann verändern und da der russische Großklub Lokomotive Moskau auf ihn aufmerksam wurde, war ein Wechsel ideal für ihn und seine Karriere.

Bereits in seiner ersten Saison 97/98 erlebte er den ersten Höhenflug: Lokomotive kam bis ins Halbfinale des Europapokals. Der Mittelfeldspieler hatte sich natürlich rasch seinen Platz gesichert und agierte mal offensiv, mal zentral. 1999 war er nicht nur Vorbereiter sonder bewies auch wieder seine Torjägerqualitäten anno 1994: in 28 Spielen gelangen ihm 14 Treffer.

Noh besser lief es dann für ihn ein Jahr später: in der Saison 2000 wurde er russischer Torschützenkönig mit 15 Toren in 26 Spielen. Zu dieer Zeit wurde auch das russische Nationalteam auf ihn aufmerksam. Unverständlich eigentlich warum erst jetzt und es entstanden die wildesten Gerüchte. Die einen meinten es läge daran dass er nicht aus Moskau kommt, die anderen sagten weil er keine Fußballakademie besucht hatte.

Und es kam wie es kommen musste: im Mai 2000 debütierte er gegen die Slowakei, doch dann wurde er wieder links liegen lassen und in der WM Qualifikation machte er kein Spiel. Doch 2003 avancierte er wieder zum Helden als er das entscheidende Tor zum Sieg gegn CSKA Moskau und damit zum Meistertitel erzielte.

Und jetzt konnte oder wollte man auf ihn auch im Team nicht mehr verzichten und er wurde in der EM Qualifikation eingesetzt wo er sehr erfolgreich agierte. Ebenso erfolgreich wie in der aktuellen Saison 2004: obwohl es bei Lokomotive momentan noch nicht rund läuft liegt er in der Torjägerliste schon wieder weit oben. Und das wird ihm wohl auch ein EM Ticket bescheren.

Fotos:

43498_351X180.jpg

43491_351X180.jpg

Info made by Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.