Patrax Slater

färöer vs österreich

493 Beiträge in diesem Thema

Machs wie ich, nimm an billigen. Mehr hat die Partie net verdient.

@darky also wennst unter Koller keinen Fortschritt im Vergleich zum Dico, Brückner etc. erkennst, dann hast erst vor zwei Jahren zum kickenschauen angefangen. Dass des heute a grausiger Kick ist, steht auf an andern Blatt. Aber wenigstens führen wir.

Dass Dico inkompetent war und die Nationalmannschaft dem Brückner wurscht war steht außer Frage. Sicher spielen wir unter Koller besser als unter den zuvor genannten Abzockern, aber guten Fußball spielen wir trotzdem keinen. Schau dir halt nochmal die letzten paar Spiele an, von Fortschritt kann da keine Rede sein. Im Gegenteil unter Koller haben wir anfangs ganz gut gespielt und wurden immer schlechter, das ist alles andere als Fortschritt. Genau genommen ist es das Gegenteil.

Ich denke es gibt durchaus bessere Trainer als Koller, sicher sollts keiner von der Habarapartie werden, aber die Optionen sind ja nicht nur Koller oder Habarerpartie, es gibt auch noch unzählige andere Trainer die der Mannschaft helfen könnten. Und anzunehmen dass ohne Koller einer der Habarapartie es wird ist einfach Schwarzmalerei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein sind sie anscheinend nicht. Da andere Länder mal viel mehr in Fußball investieren (bestes Beispiele sind eigentlich Niederlande und Belgien). Die Fußballer, die da raus kommen, kannst du dir ja heutzutage oft genug anschauen. Wie es im Balkan aussieht weiß ich nicht, aber die sind auch schön im vormarsch.

Investiert wird bei uns auch gehörig in den Fußball. So wie es aussieht aber halt net ganz richtig. Belgien ist auch erst seit kurzem wieder stark. Die schweizer haben uns schon seit Jahren überholt- war nicht immer so. Die Ex-Jugorepubliken haben ausnahmslos alle weniger Einwohner als Österreich und zig Teilnahmen bei Großereignissen. Griechenland ist auch seit 10 Jahren eigentlich immer dabei.

Das sind alles Länder die von der Kopfzahl einmal auf jeden Fall mit Österreich vergleichbar sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.